HomepageForenFamilien- & ElternforumKind schläft immer noch bei den Eltern

Savanna1

am 15.10.2008 um 10:25 Uhr

Kind schläft immer noch bei den Eltern

Ich möchte mal eure Meinungen und Tipps einholen Erdbeermädels.
Wir haben eine Tochter die ist 5 und sie will auf keine Art in Ihrem Bett schlafen sondern immer nur im Ehebett bei Mami und Papi.
Und seit sie beim Mittagstisch war will Sie nicht einmal mehr in den Kindergarten . Ich weiss echt nicht mehr was ich noch machen kann und soll. ich hoffe Ihr habt mir einige Anregungen und Tipps.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Knitterblume am 16.10.2008 um 15:24 Uhr

    vielleicht könntet ihr das ja so machen, dass einer von euch einige zeit bei ihr im bett schläft, dann bekommt sie ein ksucheltier und irgendwann findest sies total toll ein eigenes zimmer zu haben =)

    und mit dem kindergarten.. ich glaube, da muss sie ins kalte wasser springen.
    ich habe den kidnergarten schrecklich gehasst und hab immer geweint.
    hab keine bleibenden schäden davon getragen xD
    aber du solltest vorher fragen, warum sie nciht ion den kidnergarten will… vllt ist ja doch etwas schlimmes vorgefallen… das sollte man aufjeden fall mal nachfragen…

    0
  • von Zuckerschnute19 am 15.10.2008 um 15:03 Uhr

    Hey du, eine Freundin von mir ist sehr aktiv auf einer Seite für Mütter, nennt sich Netmoms.de da sucht Sie immer Rat wenn sie n Problem hat mit dem kleinen. Vlt kann dir da auch jemand nen guten Tipp geben.

    glg

    0
  • von boudoir am 15.10.2008 um 14:25 Uhr

    Und wenn Du das Knacksen mit einer positiven Geschicht verbindest? Irgendwelche Heinzelmännchen oder Feen oder so?

    0
  • von Savanna1 am 15.10.2008 um 14:16 Uhr

    ja sie hat Angst sie sagt immer sie höre ein Geräusch in ihrem Zimer aber erklären kann Sie es mir nicht
    . Wir haben Holzdecken und da istes fast normal dass es knackst etc.
    Leider können wir Ihr kein eigenes Zimmer geben da wir zu wenig Platz dafür haben . Sie teilt Ihr Zimmer mit der Schwester diese ist 13. Und doch klappt es nicht auch wenn die grosse Schwester im Zimmer schläft …

    0
  • von boudoir am 15.10.2008 um 12:03 Uhr

    Und na na, mal abgesehen von eurer Kleinen, wo bleibt dann da euer Liebesleben?
    Auf jeden Fall kann ich mich in Bezug auf das Zimmer meinen vorposterinnen nur anschliessen. Hat sie denn evtl. angst im Zimmer? Ich hatte da mal so eine Phase, da glaubte ich ganz fest, das unterm Bett ein Monster wohnt.

    0
  • von roadrunnerin am 15.10.2008 um 11:52 Uhr

    ich glaube auch, dass ihr das zimmer ein wenig aufhübschen solltet, damit die kleine sich dort wohler fühlt. dann wird sie sicher auch dort schlafen wollen.

    0
  • von Vik1010 am 15.10.2008 um 11:51 Uhr

    Als ich jünger war, hatte ich das Problem auch. Ich habe nie durchgeschlafen und kam immer nachts zu meiner Mama ins Bett getigert, ich hatte einfach irgendwie Angst, auch Angst um sie, ich hasste es auf jeden Fall, alleine zu sein, wenn es dunkel war, und das ging sogar so, bis ich 9 oder 10 war, total schlimm, ich konnte nicht mal woanders übernachten!

    Es änderte sich schlagartig, als ich eine neue Einrichtung für mein Zimmer bekam; so ein Himmelnetz von Ikea, neue Bilder haben wir aufgehangen, all so was, auf einmal fühlte ich mich so wohl und “erwachsen” in meinem Zimmer….in den ersten Nächten wachte ich noch auf und überlegte, rüber zu gehen, aber ich fühlte mich bei mir so wohl, dass ich es irgendwie schade gefunden hätte. Es war eben irgendwie “meins”. Das hört sich total merkwürdig an, aber vielleicht könnte ihr ja zusammen mit Eurer Tochter das Zimmer neu gestalten, so dass sie sich richtig wohl fühlt und das Gefühl hat, dass es wirklich ihrs ist.

    0
  • von PonyMaedel am 15.10.2008 um 10:48 Uhr

    du solltest sie langsam dran gewöhnen, dass sie bei sich schlafen soll. freunde von mir hatten das problem auch mal, da war der kleine aber erst 4. :-) auf jeden fall haben sie ihm sein zimmer “schmackhaft” gemacht, also eine kleine nachtlampe angemacht, er durfte es so ordentlich haben wie er will usw und eine kassette zum einschlafen angemacht, oder die eltern haben was vorgelsen, je nachdem, was er wollte. er kam die erste zeit dann immer noch in ihr bett, aber das wurde weniger mit der zeit.
    und zum kindergarten: sie hatte bestimmt einen nicht so schönen tag. gibt es keine kiddies, mit denen sie sich gut versteht, die da sind. dann kannst du mit deren eltern sprechen und sie fragen, ob sie sich nicht deiner tochter annehmen können. also zusammen hingehen, verabschieden usw…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mein Kind schläft nicht Antwort

kathy26 am 03.01.2011 um 12:21 Uhr
Hallo...Also mein problem ist das meine tochter seit ca 10 Wochen nicht mehr schlafen will. Ich habe dadurch schon meine arbeit verloren da ich total übermüdet war. wir haben jeden abend ein ritual aber nicht mal...

eltern wollen immer noch über mein leben bestimmen... Antwort

Mausi1201 am 29.12.2011 um 11:35 Uhr
hallo ihr lieben... und zwar sieht das so aus.. ich werde im januar (schon) 20 und meine eltern behandeln mich immer noch wie ihr kleines kind und wollen alles entscheiden. ich bin mit 17 ausgezogen in ne eigene...

Auszug mit 23 und Eltern wollen trotzdem noch alles bestimmen Antwort

dcba123 am 15.11.2013 um 09:07 Uhr
Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem mit meiner Familie und hoffe, dass ich hier vielleicht Meinungen und Lösungen bekommen kann, damit ich endlich weiß, dass ich nicht ganz verrückt bin :P Ich bin 22...

seit ihr bei euren eltern auch immer die laufburschen??? Antwort

MinimaLTussi am 27.12.2010 um 22:54 Uhr
kennt ihr dass auch wenn ihr immer los latschen müsst für eure eltern`?? ob einkaufen, hund gassi gehen, für die die post wegbringen oder wenn was am tisch fehlt heisst es hol mal das salz xD irgendwie muss ich immer...

Stress mit den Eltern Antwort

Lis97 am 09.04.2013 um 20:37 Uhr
In letzter Zeit geraten meine Eltern und ich immer öfters aneinander. Wenn ich abends etwas mit meinen Freundinnen machen möchte, dann motzt mein Vater direkt rum und meint, dass ich um neun wieder zu Hause sein soll....