HomepageForenFamilien- & ElternforumKinderfreie Restaurants – Orte von Frieden und Glückseligkeit

PinkIce23

am 13.03.2010 um 17:04 Uhr

Kinderfreie Restaurants – Orte von Frieden und Glückseligkeit

Kennt ihr das auch? Ihr sitzt im Restaurant oder im Cafe und wollt einfach nur in Ruhe was essen und euch unterhalten doch das Kind am Nachbartisch fängt an zu kreischen oder läuft dem Kellner zwischen die Beine etc.

Können Eltern die nicht in der Lage sind ihren Kindern Manieren und Benehmen beizubringen die qungeligen Blagen nicht zu Hause lassen?
Wozu gibts denn Omas und Babysitter?

Ich finde das ziemlich belästigend und bin dafür, dass es Restaurants geben sollte zu denen Kindern der Zutritt verwährt wird. Was meint ihr?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Miezekatze137 am 17.03.2010 um 09:43 Uhr

    Zu dem Thema hab ich letztens die passende neue Mc Donalds Werbung gesehen: http://www.youtube.com/watch?v=3l1DerSKnqI
    ^^

    Ist doch wahr, geht mit euren Kindern zu Mc Donalds da können sie rumtoben und schreien wie sie wollen. Beim Italiener langweilen sich die Kleinen doch nur und zerstören einem das romantische Essen mit seinem Schatz.
    Lol und zum Thema zu wenig Kinder in Deutschland:
    Bitte was?! Es bekommen schon selbst Kinder Kinder und da soll es angeblich zu wenig Kinder in Deutschland geben?! Nein! Ganz sicher nicht! Es gibt nur vergleichsweise mehr alte Menschen als Kinder

    0
  • von catsuit22 am 16.03.2010 um 03:08 Uhr

    also sonst gehts noch oder?überleg mal wer später deine rente bezahlt.ich sag nur kinderfeindliches deutschland echt zum kotzen.aber finde auch das es auf das alter des kindes ankommt mit 2 verstehen sie das noch nicht wenn es allerdings schon älter ist kann es auch am tisch sitzenbleiben.

    0
  • von Korni09 am 15.03.2010 um 12:30 Uhr

    😉 du Ärmste eine Runde Mitleid ohhhhhhh !!!!

    0
  • von Korni09 am 15.03.2010 um 11:43 Uhr

    Also ich finde das sehr gut @angeleyez witzig!!
    Ich könnte auch ausrasten wenn man an anderen Orten mal in Ruhe was gucken will oder machen will z.B in ner Kirche oder nem Museum und da rasen die KInder rum und spielen Verstecken. Furchtbar!!! Erziehung ist alles!!!

    0
  • von GeckosGirl am 14.03.2010 um 22:01 Uhr

    Ich kann voll verstehen wenn sich Leute durch laute, quengelnde Kinder in Restaurants gestört fühlen, wenn ich ohne meine Kinder essen gehe will ich das auch nicht haben.
    Und wenn meine Kinder sich nicht benehmen können gehen sie raus, beim Essen gibt es kein Theater und das ist auch zuhause so sonst können sie ins Zimmer gehen, sie haben genug Möglichkeiten laut zu sein und sich auszutoben das muß nicht beim Essen sein.

    0
  • von Langohr am 14.03.2010 um 21:52 Uhr

    ja genau- ich finde auch wenn die kinder ruhe geben und sich angemessen verhalten is es völlig ok aber wenn nicht dann geht das einfach gar ned.Dann sollen die besser zu hause bei jemand bleiben.

    0
  • von erzrose am 14.03.2010 um 21:49 Uhr

    Hier hab ich nu gelesen,wenn du ruhe haben willst dann geh Abends essen.Ich gehe Abend und was hab ich da Kinder kleine Kinder die da rumkreischen und bei einem am Tisch stehn und mich voll labern und Mutti schaut einen lächelnd an.Toll.
    Meine Kinder sitzen still am Tisch ,sie nterhalten sich in einer normalen Lautstärke.Und als sie klein waren ging es auch.Und ich habe dann auf das Abendliche Essen gehn verzichtet.

    Ich finde schon das es einige Läden geben sollte wo Kinderfrei- ist,aber es sollte auch mehr Restaurants eben die eine Kinderecke haben.

    0
  • von Feelia am 14.03.2010 um 14:32 Uhr

    @toastmitnutella:zitat:”Kinderschreien ist ein schönes schreien”
    nee wenn ich meine ruhe will ruiniert es mir nur meine nerven!wüsst nicht,was daran schön sein soll.

    0
  • von Korni09 am 14.03.2010 um 11:31 Uhr

    ich hab selbst n Kind aber ich seh das auch so, es nervt wenn man in Ruhe essen möchte und sich gepflegt unterhalten will, wenn so kleine Dreckpänze dauernd rumschreien und keine Ruhe halten.. ich für meinen Teil nehm meine Tochter auch nur mit wenns das Ambiente zulässt 😉

    0
  • von Feelia am 14.03.2010 um 11:17 Uhr

    @gefährtin:wir meinen ja nicht das alle restaurants keine kinder reinlassen sollen!nur dass es manche geben sollte,wo das so is.da leider viele eltern nicht in der lage sind,ihre kinder gescheit zu erziehen,so dass diese sich ruhig verhalten.ich hab nix gegen ne familie am nebentisch mit kindern,solang nur normallaut geredet und gelacht wird.aber geschrei-ne.ich hab als gast jawohl auchn recht auf meine ruhe!und ein erwachsener,der da lärmt,wird auch um ruhe gebeten oder muss gehen.und das is auch richtig so.fazit:wenn die kinder gut erzogen sind und nicht noch babies,ist es auch kein problem,mit ihnen essen zu gehen,ohne andere zu stören.

    0
  • von schokoprinzessin am 14.03.2010 um 08:46 Uhr

    mich stören kinder ehrlich gesagt öfters mal…. nicht nur in restaurants, sondern auch beim einkaufen, beim shoppen, aber vorallem beim schwimmen… ich gehe ja auch schon nur noch ab 19.00 uhr schwimmen, in der hoffnung es sind keine kinder da. naja, meist laufen noch 50 rum, aber man kann ja nicht alles haben…
    ein oder zwei kinderfreie restaurants wären okay. solange sowas nicht zum normalfall wird und familien nicht mehr die chance haben essen zu gehen….
    merkt ihr wie schwer es wird kinder zu haben??? man kriegt nicht jede wohnung, man soll nicht überall essen gehen, hotels sind z.T. kinderfrei….
    es grenzt ja schon an diskriminierung, wenn man ein kind hat 😀

    0
  • von Gimilini am 13.03.2010 um 21:47 Uhr

    mich stören kinder auch manchmal in restaurants…
    aber ich wrüde niie auf die idee kommen, dass es nur restaurants für erwachsene geben soll… das find ich total bescheuert und wär mir auch zulangweilig… denn ich beobachte gerne die kleinen kinder, wie sie ruhig am tisch sitzen und es kaum schaffen sich unbeschmirrt essen in den mund zu tun…
    wen kreischende kinder stören der soll am besten abends essen gehen…
    aber gegen ruhige kinder hab ich nix… meine schwester und ich haben auch niiie rumgequengelt oder sind rumgelaufen… wäre doch unfair, wenn solche kinder nicht in ein restaurant gehen dürften…
    die anderen sollten vllt wirklich besser zuhause bleiben, aber das würde ich glaube ich als mutter eh machen, wenn ich merke, dass mein kind stören könnte, weil es vllt einen schlechten tag hat oder noch nicht richtig still sitzen kann… weil iwie is es ja auch ein bisschen peinlich, wenn man seine kinder nich im griff hat… und da hilft die ausrede es sind ja noch kinder dann auch nix…

    0
  • von Aaayla am 13.03.2010 um 20:12 Uhr

    genau das problem hatte ich gestern -.-

    aber extra son verbot für kinder zu machen in einigen restaurants…naja ich weiß nicht…finds schon fies..=(

    wenn man seine ruhe haben will (in restaurants) soll man halt abends hingehen 😉

    0
  • von Nine_ am 13.03.2010 um 19:48 Uhr

    Blödsinn. Wenn du mal Kinder hast und darauf angewiesen bist die mitzunehmen, dann würdest du bestimmt nicht so daherreden.

    Wo ich aber zustimme: Wenn Eltern nicht in der Lage sind ihre Kinder im Zaum zu halten und einzuschreiten, wenn sich das Kind dermaßen daneben benimmt, dann sollten sie lieber zu Hause bleiben.

    Ich könnte solche Eltern manchmal echt schlagen, wenn die nur dumm dasitzen und zuschauen wie ihr Kind die gesamte Umgebung terrorisiert.
    Man könnte meinen, einige wissen nicht, was Erziehung bedeutet.

    0
  • von glitterberry am 13.03.2010 um 19:43 Uhr

    hm, ich finde trotzdem, dass eltern rücksicht auf andere menschen nehmen sollen. klar ist es einem als eltern nicht recht wenn man sein teures essen stehen lassen muss um sich um sein kind zu kümmern. und das ist das problem, vielen eltern ist es lieber, dass kein anderer mensch im restaurant sein essen genießen kann hauptsache sie selbst eben schon. zum genießen gehört eben auch eine angenehme atmosphäre und ein brüllendes und tobendes kind ist da eindeutig keine hilfe. ich habe selbst zwei kleine brüder mit 2 und 4 jahren (ich bin 24) wenn wir zusammen essen sind dann hilfts eben nichts. falls es zu krass wird geht eben einer raus. so ist das nunmal wenn man kinder hat. ich finde wenn ich mich dazu entschlossen hab kinder zu bekommen dann muss ich mich eben auch in momenten wo ein teures essen vor mir steht um meine kinder kümmern und sie nicht sich selbst überlassen. ich finde es immer ungerecht, dass die gesellschaft immer kinderfeindlicher wird, die können da doch nichts dafür. da sind die eltern verantwortlich. oft genug trifft man am wochenende abends um 10 grundschulkinder in restaurants an die den kompletten laden auf trab halten. kinder sind so aber dann muss ich als eltern den abend eben zu mir nach hause verlegen wo die kinder ihren schlaf bekommen.

    0
  • von Lelana am 13.03.2010 um 18:51 Uhr

    Muss noch kurz was anheften:
    Wir waren auch schon Essen und unser Kleiner war dabei, wenn er sich da so richtig aufgeführt hat, dann ist einer nach draussen gegangen und hat gewartet, bis der Partner fertig ist und dann umgekehrt..
    Ich finde, es kommt aber schon darauf an, WIE sehr sich das Kind aufführt.. Bisschen lachen und gelegentliches Kreischen gehört meiner Meinung nach schon auch dazu..

    0
  • von Lelana am 13.03.2010 um 18:48 Uhr

    Dann geh abends essen, da sind in aller Regel die Kinder im Bett!!!
    Allerdings finde ich es auch nicht okay, wenn Eltern ihre Kids rumrennen lassen und sich scheinbar nichts scheren..
    Aber soll ich mein teueres Essen stehen lassen, nur weil mein Kind schreit??
    In der Öffentlichkeit regt sich nun mal was!!
    Also: entweder abends was unternehmen, oder zu Hause bleiben!!!

    0
  • von Knuddelchen93 am 13.03.2010 um 18:26 Uhr

    Das Frage ich mich im Urlaub oft! Biste schon in nem 5Sterne Hotel und dann rennen die 1-5jährigen kreuz und quer durchs Restaurant und vorallem durch den Buffetbereich. Da frage ich mich manchmal, ob Eltern ihre ganzen Erziehungsmaßnahmen im Urlaub über Bord werfen. Das regt einfach tierisch auf, wenn man zum Tisch läuft und dann diese kleinen Zwerge einem übern Weg rennen oder ihren Teller fallen lassen etc. Genauso würde es mich auch aufregen, wenn ich im Restaurant sitze und plötzlich nen Kind los kreischt oder die Spaghetti durch den Raum wirft. Natürlich Kinder sind Kinder, aber wenn man seine Kinder nicht erziehen kann, sollte man sie manchmal lieber doch dem Babysitter überlassen oder daheim bleiben.

    0
  • von glitterberry am 13.03.2010 um 18:08 Uhr

    ein kind kann immer mal einen schlechten tag haben und manchmal sind sie noch zu klein um zu verstehen dass sie ruhig sein müssen ABER: dann muss ich als eltern eben eingreifen und das restaurant verlassen oder ein elternteil geht mit dem kind raus bis es sich wieder beruhigt hat. für die anderen gäste ist es eine zumutung sein kind sich so benehmen zu lassen. ganz zu schweigen davon, dass diese menschen ihren kindern auch zu viel zumuten. wie soll ein kind verstehen dass es ruhig auf einem stuhl sitzen muss (und die liebe mami nichtmal ein buch oder spiel für das kind dabei hat) aber sie möchte gerne noch ihren latte macchiato trinken?? die meisten eltern sind schon abgestumpft gegen das geschrei der kinder und können das gut ausblenden, dass es anderen menschen nicht so geht ist ihnen wohl oft egal. ich finde es schade dass es einem heutzutage schon positiv auffällt wenn sich ein kind in einem restaurant brav verhält, das sollte selbstverständlich sein.

    0
  • von Anki9 am 13.03.2010 um 17:55 Uhr

    ich liebe kinder wirklich über alles. aber ich möcht beim essen auch meine ruhe haben und mich mich in ruhe unterhalten können. das hat nix damit zu tun, dass deutschland kinder braucht oder nicht. natürlich braucht deutschland sie, aber was sollen wir mit schlecht erzogenen?

    0
  • von erzrose am 13.03.2010 um 17:46 Uhr

    Also ich als Mama will beim Essen gehn auch meine ruhe haben.
    Meine beiden habe ich erst mitgenommen als sie wusten wie man sich verhält.Und meine Kinder haben nie um die Tische getobt,gebrüllt oder sich sonst wie benommen.

    Ich zahle viel Geld wenn ich gut Essen gehe und dann ´kann ich auch ruhe verlangen.

    Ansonsten muss man in einen Imbiss gehn oder zu Mc …..

    Denn das verhalten der Kinder ist Erziehungssache der Eltern.

    0
  • von paillon am 13.03.2010 um 17:45 Uhr

    ich finde kinderfreie zone total bescheuert!

    deutschland braucht kinder. wenn alle so reagieren wie einige hier, ist es kein wunder, dass es viel zu wenig nachwuchs gibt.

    0
  • von bibi288 am 13.03.2010 um 17:33 Uhr

    Hallo?! Denk dran, du warst auch mal ein Kind. Wenn Kinder schlechte Laune haben oder wenn es ihnen nicht passt, dann quengeln sie eben. Hat nix mit Erziehung zutun. Was mit Erziehung zutun hat ist, wenn sie schmatzen, rülpsen und pupsen am Tisch beim Essen….

    0
  • von Girl_next_Door am 13.03.2010 um 17:21 Uhr

    @feelia: rauch kann aber auch krank machen und ich finde es eher den nichtrauchern gegenüber diskriminierend, auf sie keine rücksicht zu nehmen.aber gut, andere baustelle.
    ich stimm dir aber in jedem fall zu, dass es wirklich eine frage der erziehung ist!und wenn die eltern ihren kindern nicht beibringen können, sich vernünftig zu benehmen, sollten sie meiner meinung nach auch zu hause bleiben oder eben woanders hingehen.aber son paar etwas lautere kinder, die lachen und bisschen spielen, stören mich eigentlich nicht.muss sich halt im rahmen halten.

    0
  • von Feelia am 13.03.2010 um 17:19 Uhr

    “gebietet es die Höflichkeit, sich in der Öffentlichkeit so zu verhalten, dass man andere nicht belästigt.
    dem Geschrei und Gequängel kann ich mich nicht entziehen”

    EBEN!vollkommen richtig.

    0
  • von PinkIce23 am 13.03.2010 um 17:17 Uhr

    Knitterblume die Bedürfnisse von Kindern interessieren mich nicht im Geringsten und außerdem gebietet es die Höflichkeit, sich in der Öffentlichkeit so zu verhalten, dass man andere nicht belästigt.

    Den mit dem Miesepetergesicht muss ich nicht anschauen aber dem Geschrei und Gequängel kann ich mich nicht entziehen also ist der Vergleich wohl ziemlich unzulässig!

    0
  • von Feelia am 13.03.2010 um 17:16 Uhr

    @knitterblume:weil lärm krank machen kann is es nur fair find ich^^
    und kinder können sich zuhause oder aufm spielplatz austoben-das gehört nicht in ein restaurant.wenn ein erwachsener sich dort daneben benimmt,wird er ja zu recht auch rausgeworfen^^

    0
  • von Knitterblume am 13.03.2010 um 17:12 Uhr

    dazu hat ein gute rfreund mal gesagt: waurm ist dien bedürfnis nach stille wichtiger als das bedürfnis des kindes nach krach?

    ich habe bisher noch keine antwort drauf gefunden… und ich persönlich finde leute störender, die ständig mit nem miepetergesicht rumlaufen… sollte denen auch evrboten werden, in ein restaurant zu gehen?

    0
  • von Feelia am 13.03.2010 um 17:07 Uhr

    @shadylady:dann is das rauchverbot auch diskrimierung!;-)

    0
  • von Feelia am 13.03.2010 um 17:07 Uhr

    ganz deiner meinung.ich will vorher wissen,ob ich wo in ruhe essen kann oder nicht.
    und ja ich frag mich oft ob die meisten zu unfähig sind,ihren kindern benehmen beizubringen-hab da oft mit meiner mom drüber gerdet und die meinte,wär echt alles erziehungssache-mein bruder und ich konnten uns sehr wohl ruhig verhalten in der öffentlichkeit.logisch,sind zur rücksichtnahme erzogen worden.

    0
  • von ShadyLady999 am 13.03.2010 um 17:06 Uhr

    Nein das denke ich nicht! Total diskiminierend

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Die Freundin von mein brueder ist eifersüchtig auf mein mutter...auf meine jungere schwester(11 jahre alt gerade geworden und auf mich Antwort

Angi85 am 07.11.2008 um 20:24 Uhr
Hallo mädels...mein bruder hat 1 und halb jahre den kontakt zu die ganze familie abgebrochen...das heistt nicht nur zu mir und meine eltern aber auch zu alle verwande die in italien wohnen..der Grund????Seine...

Hallo erstmal, bin neu hier. Meine frage ist ab wann kann man von überfällig der periode reden? Mein zyklus dauert so 28-30 tage und 5-6 tage blutung. Antwort

lara24 am 19.09.2011 um 20:21 Uhr
Mein zyklus dauert so 28-30 tage und 5-6 tage blutung. Eigentlich sollte meine jetzt wieder zwischen dem 17 und 23 kommen. Merke aber garnichts. wie sonst. Ausserdem ist mir nach dem essen manchmal übel.

Von der Mutter distanzieren? Antwort

Laura_2807 am 25.02.2014 um 18:09 Uhr
Hallo ihr Lieben! :) Mein Thema ist vielleicht etwas schwierig zu beschreiben aber ich hoffe dennoch, dass mir jemand mit Tips und/oder eigenen Erfahrungen weiterhelfen kann. Zunächst sollte ich mal etwas...

Von einer Schwangerschaft träumen? Antwort

darling0491 am 16.05.2011 um 15:04 Uhr
Hallo Leute:) Also mich würde es interessieren, ob schon jemand von Euch mal von einer Schwangerschaft geträumt hat und es dann auch wirklich so war?! Ich habe seit 2 Tagen eigenartige Träume, gestern träumte ich...

Von Zuhause aus arbeiten Antwort

Alice78 am 28.08.2008 um 17:55 Uhr
Hallöchen ihr. Hm, mir konnte da bisher keiner so wirklich helfen, deshalb versuche ich es mal bei euch. Ich habe ein Kind und möchte gerne trotzdem weiterarbeiten. Praktisch wäre da etwas, was man von Zuhause aus...