HomepageForenFamilien- & ElternforumKindergeld oder Unterhalt an Kind selbst zahlen?

danisahne93

am 12.10.2016 um 15:07 Uhr

Kindergeld oder Unterhalt an Kind selbst zahlen?

Hallo zusammen,
ich habe eine kurze Frage und hoffe ihr könnt mir helfen oder vielleicht einfach von euren Erfahrungen erzählen:
Ich bin 22 Jahre alt und studiere im Moment im ersten Semester, nachdem ich ein Jahr auf den Studienplatz gewartet habe. Ich habe einen kleinen Nebenjob, verdiene aber meist nur so 200-300 Euro im Monat. Meine Eltern sind seit 10 Jahren geschieden und ich wohne noch bei meiner Mutter.
Da ich ja jetzt wieder ein Studium beginne, zahlt mein Vater wieder Unterhalt.
Jetzt ist die Frage ob der Unterhalt an mich persönlich oder an meine Mutter gehen sollte.
Meine Mutter bekommt natürlich Kindergeld und mein Bruder und ich zahlen ihr monatlich 100 Euro einvernehmlich für die Miete. Inklusive des Unterhalts wären dies 3 ,,Einnahmequellen”. Denkt ihr das ist zu viel? Sollte eventuell ein Teil des Kindergeldes oder der Unterhalt an mich gehen?

Das Problem ist, dass ich sowieso nicht sehr ,,teuer” bin was das Essen oder die Kleidung angeht. Ich bin ab und zu bei meinem Freund zuhause oder dann zukünftig in der Uni oder bei meinem Vater essen. Kleidung kaufe ich mir meist selbst, da meine Mutter es nur zahlt, wenn es unbedingt notwendig ist. Einmal im Jahr ist ein größerer Einkauf von zB 100 Euro drin und zwischendurch mal Socken oder sowas in die Richtung. Das ist auch kein Problem für mich, weil ich alt genug bin um diese Sachen selbst zu zahlen.
Aber wie seht ihr das? Sollte nicht vielleicht doch ein Teil des Geldes von Kindergeld oder Unterhalt an mich gehen? Oder sehe ich das ganz falsch..

Vielen Dank schonmal für eure Meinungen 🙂

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von pradadani am 13.10.2016 um 19:24 Uhr

    Das kann niemand hier so wissen. Du viel ist da Ofen ,seid ihr eine Bedarfs Gemeinschaft. Verdient dein Vater was ist er Rentner etc. Das von deiner Mutter etc Bla Bla also nimm deine unterlagen und gehe zu einen Anwalt für Unterhalts recht und lasse dich beraten ca ,50 bis 100 Euro kosten aber zuerst würde ich mal mit papa reden.

    0

Ähnliche Diskussionen

An Heiligabend zu Mama oder Papa ? :/ Antwort

Erdbeermund1994 am 12.12.2011 um 19:52 Uhr
Hallo 🙂 Weihnachten steht schon fast vor der Türe und ich weiß nicht zu welchem Elternteil ich an Heiligabend gehen soll.Seitdem meine Eltern sich getrennt haben ,haben sie die "Regel" das wir (meine Geschwister...

Meine Kind befördert sich selbst ins Abseits Antwort

Melusine am 27.03.2009 um 14:35 Uhr
Hallo Mädels! Ich habe ein echtes Problem mit meiner Tochter(6). Sie ist ziemlich bequem und führt sich zeitweise sehr albern auf. Das tut zwar jedes Kind mal, aber bei ihr ist es so extrem, dass sie von anderen...

Unterhalt bei uneheliches Kind und wenn die Mutter Vollzeit arbeiten geht? Antwort

Faisa am 16.11.2010 um 13:39 Uhr
Eine Freundin von mir ist schwanger und möchte/muss nach 6-8 Wochen nach der Geburt wieder vollzeit arbeiten gehen. Wie sieht es mit der Unterhaltszahlung vom Kindsvater aus?! Muss er Unterhalt zahlen wenn sie wieder...

Schwanger... Kind oder Ausbildung? Antwort

schokolinchen am 15.01.2009 um 20:07 Uhr
Noch bin ich nicht schwanger... zumindest weiss ich es, wenn noch nicht! Aber es könnte sein... also ich fühl mich anders und so... Keine ahnung jedenfalls mache ich mir gedanken, was ich tun würde, wenn ich denn...

Kind taufen, ja oder nein? Antwort

Fiodora am 19.08.2013 um 14:05 Uhr
Hallo zusammen,mich würde mal interessieren, wie ihr das seht. Würdet ihr euer Kind direkt als Baby taufen lassen oder soll es das später selbst entscheiden können?LG