HomepageForenFamilien- & ElternforumKönnen Homosexuelle Paar gute Eltern sein ?

Wiwi

am 24.11.2008 um 13:50 Uhr

Können Homosexuelle Paar gute Eltern sein ?

Ja die Frage steht ja schon in der Überschrift! Denkt ihr Homosexuelle Paare können genauso gute Eltern sein wie Heterosexuelle ? Schadet es den Kindern wenn sie nicht Mann und Frau als Eltern haben oder ist das egal ?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von jambalaya am 23.03.2009 um 19:51 Uhr

    Ich denke, dass sich das Kind (ähnlcih wie ein Kind aus Ein-Eltern-Familie) Rollenvorbilder in seiner Umgebung suchen wird. Der Vater muss ja nicht immer die Identifikationsfigur des Jungen sein, sondern könnte das auch der Erzieher, Trainer, gute Freund der Mutter usw. sein.

    0
  • von Mimikry am 24.11.2008 um 14:26 Uhr

    ich glaube sogar dass die sich als eltern besonders anstrengen, eben weil sie wissen, dass sie andere herausforderungen wie ein konventionelles paar meistern müssen, z.B. falls einem Kind doch die enge weibliche/männliche Bezugsperson fehlt oder ihre art von familie immernoch auf ablehnung bei manchen stößt…

    0
  • von xxlexx04 am 24.11.2008 um 14:05 Uhr

    *um homo ehen

    0
  • von xxlexx04 am 24.11.2008 um 14:04 Uhr

    homosexuelle paare SIND GENAUSO gute eltern wie heterosexuelle paare ! klar gibt es in unserer gesellschaft immernoch probleme wenn beim elternabend 2 papas da sind und ältere lehrer/innen und andere eltern das nich verstehen das sowas genauso normal ist wie alles andere in sachen beziehung auch! ich finds auch abartig das immernoch son theater gemacht wird im homo ehen,homo liebe und adoption bei schwulen und lesben! das is genauso liebe wie bei mann und frau, und das sind die selben rechte auf ein kind !!

    0
  • von CheapMonday am 24.11.2008 um 13:56 Uhr

    Also, zwei Männer, die gegenüber von mir wohnen haben 3 Kinder adoptiert und denen geht es alles sehr gut. Wie eine ganz normale Familie und den Kindern schadet es überhaupt nicht. =)

    0
  • von sternchen am 24.11.2008 um 13:54 Uhr

    ich glaube, dass sie genauso gute eltern sein können, wie “normale” paare. wenn nicht sogar besser, da sie wirkliche wunsch kinder haben und keine, die “aus versehen” gezeugt worden sind.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

homosexuelle eltern. Antwort

die_lele am 23.03.2009 um 18:12 Uhr
soo. ich muss für die schule einen vortrag haltenüber das recht, dass homosexuelle paare ein kind adoptieren dürfen. bzw ich hab mir das thema ausgesucht, weil ich das spannend finde und es so viele verschiedene...

Eltern pflegen Antwort

Orangina82 am 06.02.2012 um 17:41 Uhr
Hey Mädels, ich hab eine, wie ich finde, schwierige Frage: Muss man seine Eltern pflegen, wenn sie krank alt oder was auch immer sind. Ich will damit natürlich nicht sagen, dass man sich vor der Verantwortung drücken...

Rauchen vor den Eltern - Respektlos?! Antwort

MaryLou_ am 01.01.2013 um 19:49 Uhr
Schönes neues Jahr euch allen. :) Wie meine Überschrift schon sagt, findet ihr es respektlos vor den Eltern bzw. irgendwelchen Verwandten zu rauchen? Hab da einige Freunde und die meinen, sie würden nicht vor ihren...

Weihnachtsgeschenke für Eltern Antwort

Rhiska am 14.11.2008 um 10:24 Uhr
Jedes Jahr wieder steht die große Frage nach dem "was schenken" im Raum und es wird von Jahr zu Jahr schwieriger noch etwas zu finden. Ich möchte meinen Eltern etwas besonderes schenken, was ihnen zeigt wie sehr ich...

Kontaktabbruch zu meinen eltern Antwort

Joy5911 am 29.05.2014 um 20:37 Uhr
Ich bin DAs einzige kind , meiner Eltern . Ich bin 38 jahre alt Und habe 2 kinder ( 19 Und 16 ) . Ich bin MIT meinen Eltern aufgewachsen , beide keine lust zu arbeiten Und immer von einer Wohnung in die nàchste...