HomepageForenFamilien- & ElternforumLiebstes essen in der Schwangerschaft?

Luusmeitli

am 23.01.2009 um 22:57 Uhr

Liebstes essen in der Schwangerschaft?

Hey Mädels.Was habt ihr in eurer Schwangerschaft am liebsten gegessen?Was konntet ihr gar nicht?Bei meinen Sohn konnte ich alles essen,vorallem Mais!Obwohl ich dass normal nicht mag 🙂 Bei meiner Tochter konnte ich keine Pizza essen,nicht mal riechen schon musste ich mich übergeben!Dabei liebe ich Pizza soooooooo sehr!! 🙂

Antworten



  • von Melusine am 27.01.2009 um 19:01 Uhr

    Hi!
    Also am Anfang konnte ich nur lauwarmes Leitungswasser trinken, weil ich von allem anderen sofort Sodbrennen bekam. Beim Essen hatte ich plötzlich Heißhunger auf Fleisch/Wurst, obwohl ich vorher fast vegitarisch gegessen hatte. Außerdem hab ich sauren Süßigkeiten (saure Pommes und so) verschlungen.

  • von Sonnenwolke am 26.01.2009 um 14:09 Uhr

    also bei meinem sohn war ich verrückt nach Callipo, ich habe täglich eins haben müssen, auch orangen (bis zu 2 kilo am tag :)) waren mein hauptessen und ich habe immer eiswürfel gelutscht 😀 also ein ganzes glas eiswürfel mit nem schuss cola (naja, so ungefähr)
    und ich habe ne richtige abneigung gegen chips gehabt… bah… schon das knistern der tüte hat alles hochkommen lassen…
    Bei meiner tTochter hatte ich keine komischen Neigungen, sondern ne richtig schwere essstörung… nichts blieb drinnen, alleine geruch von essen hat mich übergeben lassen…es ging soweit dass man mich ins KKH gebracht hat ud ich wieder lernen musste zu essen… und als ich endlich wieder ein wenig essen konnte, so was wie ne scheibe toast, paar kartoffel etc, hat man mir ne andere schwangere ins zimmer gebracht und die fing dann an saure gurken mit honig zu essen… baaaaah, also startete das ganze spiel wieder von vorne 😀
    Naja, bei meinem SOhn habe ich 31 kilo zugenommen… bei meiner tochter 18 verloren :S Aaaaber, meine kinder kamen seeeehr gross zur welt (Justin, mittlerweile 8 wog 4660G und war 56 cm, Denise, inzwischen 5 war 4050 und 53 cm, beide per kaiserschnitt)

  • von Deifele am 25.01.2009 um 23:09 Uhr

    Bei der ersten Schwangerschaft war es Pizza die ich Tag und Nacht hätte essen können.

    Beim 2. Mal dann saure Apfelringe.

    Ekelessen gab es zum Glück nicht.

  • von babygurl3oo8 am 24.01.2009 um 11:15 Uhr

    heii an alle =)

    also… als ich mit meiner *kleinen süßen tochter* ~*07.09.07*~ schwanger war habe ich eig alles so weiter gegessen wie vorher…nur das problem war *die salami* die ich eig. nur auf brot oder brötchen gegessen habe fiel dann leider weg wegen gefahr von salmonellen 😉 … aber habe es dann doch noch geschafft von ihr weg zukommen und bin dann auf käse umgestiegen den ich auch jetzt noch gegen die salami getauscht habe =) habe aber in der schwangerschaft mich eig nur von fastfood ernährt.. also mc donalds und döner …. die pizza die ich so geliebt habe konnte ich aber nach ner zeit auch nicht mehr sehen 😉 naja das es eig nicht gut für mein kind war war mir klar aber in manchen situationen so als jung werdene mami *mit 18* musste ich halt zwischendurch mal *also eig* regelmäßig meine pommes usw. weiter haben =) aber am kind ist nix hängen geblieben =) sie war bei der geburt gesund…also die geburt musste zwar eingeleitet werden weil die in den letzten 2 monaten nicht mehr gewachsen ist und sie zuwenig sauerstoff bekommen hat aber am essen lag es nicht 😉 die kleine ist heute sehr gern kartoffeln mit nem würstchen…gemüse…obst halt so alles was sie essen sollte;)
    habe anfang der schwangerschaft mir schon sorgen gemacht was für eklige dinge ich zwischendurch mal zusammenhau und esse… weil manche frauen essen ja wirklich die unmöglichstens und ekligsten sachen in der schwangerschaft oder ?!
    naja das gefühl heiss hunger auf irgendnen mix hatte ich eig nie von daher bin ich bei natürlichen *im supermarkt* erhältlichen sachen geblieben 😉 okee.. halt ausser das fettige mit dem döner und mc donalds aber während der erst 6 monate habe ich nur 3 kilo zugenommen und in den restlichen 3 monaten auch nur noch 3 kilo zugenommen 😉 so das mein bauch im 6. monat eig noch flachland war 😉 fotos sind drin 😉 … nach der schwangerschaft habe ich dann aber noch während ich im krankenhaus war 9 kilo wieder abgenommen 😉 *jamila* wog von den 6 kilo schonmal 2715 gramm und war 49 cm groß… also nicht gerade viel speck angefressen… obwohl ich geschaufelt habe wie ein bagger =) aber das is jetzt noch nicht anders =) hatte ca. nach 1.monat meine alten gute figur von 49 kilo wieder und alles ist schön ohne schwangerschaftsstreifen vorbei gegangen =) … wobei ich sagen muss… da ich ein bauchnabelpiercing habe und es nicht unbedingt raus holen wollte holte ich mir einen extra silikonpiercing der mit dem bauch gewachsen ist und sich verbogen hat geholt… das aber niemanden empfehlen würde 😉 … weil eine *zwar* kleine … aber trotzdem unterm und überm bauchnabel kleine^^ narbe entstanden ist die mich jetzt doch ziemlich stört 😉

    lg kathi

  • von sarah912 am 24.01.2009 um 09:02 Uhr

    ich konnte kein fleisch essen und sehen,und wenn ich mal welches gemacht hab(meinem freun zu liebe,der ist der totale Fleischesser)konnt ich es nicht essen wenn ich das rohe fleisch vorher angefasst hab.
    aber nudeln in allen variationen konnte ich jeden tag den ganzen tag essen..

    ja ich war sehr komisch in der schwangerschaft,von den ganzen launen mal abgesehen…

  • von Love_Diva am 23.01.2009 um 23:18 Uhr

    ich hab jeden tag massenweise könerbrötchen mit nutella gegessen und wehe es gab keine mehr 😉

  • von SchoKoSchnuTe77 am 23.01.2009 um 23:09 Uhr

    Ich habe da immer Mozarella mit Tomate gegessen,jeden Tag…lecker 😉 Und seit dem esse ich auch Bratwurst,habe ich vorher gehasst!

  • von locke100 am 23.01.2009 um 23:01 Uhr

    Ich mußte jeden Tag mein Popcorn haben. Ohne das war ich ziemlich schrecklich 🙂

Ähnliche Diskussionen

1. Frauenarztbesuch in der Schwangerschaft Antwort

Julyy am 23.04.2009 um 13:14 Uhr
Hey ihr Süßen, Da ich schon vor 3 Wochen meine Tage hätte bekommen sollen hab ich anfangs dieser Woche einen Schwangerschaftstets gemacht, und tags drauf noch einen: beide positiv 🙂 Hab dann auch gleich bei...

Eierlikörkuchen in der Schwangerschaft Antwort

SchneckeBine am 15.01.2010 um 13:28 Uhr
Hallo liebe Mädls, ich wollte heute einen Ameisenkuchen mit Eierlikör backen. Darf meine Freundin die in 2 1/2 Monaten ihr Kind auf die Welt bringt diesen Kuchen essen? Oder ist das zu gefährlich? Vielen Dank...

Berufsverbot in der Schwangerschaft... Antwort

eeevschen am 10.08.2010 um 13:46 Uhr
Hallo, also ich bin in der 15 ssw und leide noch immer unter starker Übelkeit und hinzu kommen seit zwei Wochen starke Kopfschmerzattacken mindestens jeden zweiten Tag. Ich war bereits zweimal im Krankenhaus...