HomepageForenFamilien- & ElternforumMein Sohn verpetzt seinen Bruder

Carola74

am 15.10.2008 um 13:11 Uhr

Mein Sohn verpetzt seinen Bruder

Seit einiger Zeit verpetzt mein Sohn immer seinen kleinen Bruder.
Mich würde interessieren, wie ihr das mit euren Kindern regelt.

Denn einerseits, finde ich nicht gut, dass er seinen Bruder verpetzt, aber andererseits bin ich auch froh, das er das Gefühl hat, dass er mit allem zu mir kommen kann.

Wie gehe ich also damit am besten um? Ist es nötig ihn zu “schimpfen”, wenn er wieder petzt oder wie gehe ich das Problem an?

Antworten



  • von schalkequeen am 17.10.2008 um 12:01 Uhr

    ich habe auch 2 kinder,allerdings ist die kleine grade 6wochen alt!! petzen, ja das ist so´n thema!! ich denke auch, dass er petzt, nicht weil er mit allem zu dir kommt (das tut er bestimmt auch) sondern petzen tut man damit man dem anderen eins reinwürgen kann und vorallem dem anderen zeigen mama steht auf meiner seite!! die ersten male würde ich mir beide kinder ranholen und die situation klären.. dann würde ich auch beiden sagen, dass geschwister zusammen halten müssen und sich nicht gegenseitig verpetzen! leider schreibst du nicht wie alt die beiden sind!! man kann ja auch sagen, wenn er petzen kommt, dass er es erstmal alleine ausprobieren soll zu klären und wenn das nicht klappt ihm sagen, er kann dann seinen bruder mitbringen und ihr klärt es zu dritt!!

    mach aber nicht den fehler und “schimpf” immer mit dem anderen wenn er petzen kommt! damit machst du den konkurrenzkampf der beiden noch größer! immer beide ranholen! ihn vielleicht auch mal damit konfrontieren : na meine süße petze, schon wieder petzen!
    hoffe konnte dir ein bissel helfen!!

  • von Sonnenblume84 am 15.10.2008 um 13:36 Uhr

    Ich habe auch noch keine Kinder, aber ich weiß noch, dass mich meine Schwester immer verpetzt hat (und ich sie bestimmt auch). Meine Mama hat dann immer versucht, uns beizubringen das “selbst zu regeln”, wenn es zum Beispiel um Spielsachen ging, die der eine haben wollte und der andere es ihn aber nicht geben wollte… Damit hat sie dann keinem den anderen vorgezogen und ich glaub das war auch gut so….

  • von asilanom am 15.10.2008 um 13:27 Uhr

    Also ich habe ja noch keine Kinder aber ich denke mir, dass es am besten ist, mit seinen Kindern zu reden. Ich weiß jetzt ja nicht warum er seinen Bruder verpetzt. Aber es ist doch im Grunde so, dass die Kinder in Ihrer Entwicklung alles ausprobieren und testen wie sie am besten durchkommen, also ganz normal. Und jetzt porbiert er halt das aus, und wenn er dadurch besser an sein Ziel kommt wird er diese Taktig auch beibehalten.
    Schimpfe ihn nicht aber frage ihn warum er das macht und ob ihm das gefallen würde, wenn sein Bruder mit allem zu Dir ankommen würde und alles verpetzen würde. Und ob er das nicht besser direkt mit seinem Bruder klären will, soweit wie möglich natürlich.
    Ich denk, dass er sich dadurch vielleicht auch mehr Aufmerksamkeit erschleichen will, vielleicht ist er ein wenig eifersüchtig auf seinen kleinen Bruder.
    Wenn Du es unterbinden willst, dass er immer petzt, dann gehe darauf einfach nicht mehr so stark ein und schenke dem nicht so große Bedeutung. Dann wird er merken, dass es nicht´s bringt und er wird es dann mal unterlassen.
    Schenke ihm jedoch sonst sehr viel Aufmerksamkeit und beschäftige Dich mit ihm so viel wie möglich, dass er sich nicht benachteiligt vorkommt.
    Gruß
    Lisa

  • von Brina am 15.10.2008 um 13:21 Uhr

    Ich habe zwei Neffen und wenn die sich gegenseitig verpetzen, dann eher aus Eifersucht. Ich würde immer abwägen und vielleicht in Angelegenheiten die an sich nicht wild sind sagen, dass es nicht so wichtig war das er Dir das sagt. Ausserdem würde ich ihn mal fragen, warum er Dir das erzählt. Ich finde, dass das Gefühl zu seiner Mutter gehen zu können nicht so viel damit zu tun hat, wenn man seinen Bruder verpetzt. Loyalität finde ich sehr wichtig, gerade unter Geschwistern. Das würde ich Deinem Sohn auch vermitteln.

Ähnliche Diskussionen

Mein Bruder ist ein Nerd! Antwort

interstella am 24.02.2012 um 18:23 Uhr
Mein 17-jähriger Bruder ist ein totaler Nerd und Stubenhocker. Und das bereitet mir langsam echte Sorgen! Er ist zwar sehr gut in der Schule und hat auch männliche Freunde, aber sobald er vom Unterricht nach Hause...

Mein Bruder kriegt nichts auf die Reihe Antwort

vera992 am 17.06.2010 um 19:28 Uhr
Hallo Mädels. Es geht um meinen Bruder. Er ist 14 Jahre alt und langsam finde ich seine Unselbstständigkeit nicht mehr normal. Sein Zimmer sieht aus wie eine Müllhalde(was in dem Alter für Jungs vielleicht noch...

Mein Bruder muss nie im Haushalt helfen! Antwort

annahayley am 26.02.2015 um 18:18 Uhr
Die Überschrift sagt es ja schon: Mein Bruder ist zwei Jahre jünger als ich und der absolute Liebling meiner Eltern. Er kann sein Zimmer verlottern lassen, wie er will, bis meine Mutter ihm alles hinterherräumt, aber...

Mein Bruder sagt er hasst mich... Antwort

saebsli am 14.02.2009 um 19:19 Uhr
Hi Leute.... ich hab momentan ein kleines problem mit meinem bruder... er ist 12 und halt mitten in der pubertät... das weiß ich ja auch alles, und ich weiß auch, dass das für ihn ein schwieriges alter ist... aber...