HomepageForenFamilien- & ElternforumMein Vater betrügt meine Mutter!

Lischen

am 27.10.2008 um 12:42 Uhr

Mein Vater betrügt meine Mutter!

Ich habe vor kurzem von meiner Mutter erfahren, das mein Papa sie betrogen hat und sie eine schwere Krise haben! Sie haben aber noch nichts davon gesagt, dass sie sich trennen wollen, sondern erstmal Abstand halten und über die Zukunft nachdenken wollen. Ich weiß halt nur nicht was ich tun kann, damit es wieder harmonisch bei uns wird und sie sich gegen eine Trennung entscheiden! Will meiner Mama auch so gere zur seite stehen, aber ich weiß nicht wie? Könnt ihr mir da helfen?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Marthablubb am 27.10.2008 um 19:38 Uhr

    Keine ahnung ob das was bringt.. aber vllt könntest du ja mal mit deinem vater reden, dass du nich möchtest dass sich deine eltern trennen.
    Muss ja nur so ein kleiner satz sein. kannst ja noch hinzufügen, dass es viele mit ähnlichem problem geschafft haben..
    Sonst einfach für deine eltern da sein.. Auch für den papi. auch wenn er mist gebaut hat. Kannst denen ja mal frühstück oder so machen.
    Iwas was die laune hebt. oder ein bisschen Locker rüberkommt.
    Viel glück
    !

    0
  • von mikosahi am 27.10.2008 um 13:40 Uhr

    hey.. ging mir genauso damals.. meine eltern haben sich allerdings mittlerweile scheiden lassen usw. war aber nicht nur wegen der affäre meines vaters.

    wichtig ist, dass du zwar deiner Mutter beistehst, aber trotzdem nicht deinen Vater verurteilst.. ich hab das früher auch nie kapiert, meine Mutter hat nur üer ihn geschipft und für mcih war er das größte Arschloch üerhaupt, weil er meine `Mami` betrogen aht.

    jedoch musst du dabei ja sehen, dass er bestimmt seine Gründe hatte, warum er sich jemand anderes gesucht hat. Zum Beispiel, wenn deine Mutter ihm seit Jahren den Sex verweigert (so war es bei meinen Eltern), oder die Liebe nicht mehr so da ist, wie es sein sollte. Die meisten Eltern trennen sich ja mist nur nicht wegen der Kinder. Ich glaube sonst wären meien schon viiel früher geschieden worden.

    Na ja, ich hoffe du verstehst was ich meine…

    liebe grüße :)

    0
  • von sirha57 am 27.10.2008 um 13:29 Uhr

    Du kannst gar nicht helfen. Das ist das erste was du akzeptieren musst. Das zweite ist, bleib neutral !! Schlage dich nicht auf eine Seite.. du bist das Kind von beiden ! Warum es zu dieser Situation gekommen ist, kannst du nicht wissen und abgesehen davon ist das Leben manchmal gemein. Ganz sicher wollten deine Eltern nicht das so was passiert aber nun ist es geschehen, Die quälen sich nun selber rum mit ihren Gefühlen, da währe es falsch von dir eine Partei zu ergreifen. Damit könntest du alles noch verschlimmern. Wenn du nach deiner Meinung gefragt wirst von Mutter oder Vater, verweigere deine Meinung. Somit kommst du nicht zwischen die Fronten und nimmst ihnen keine Entscheidung ab was du sowieso nicht darfst. Sollen Sie sich selber darum kümmern. Somit kannst du auch weiterhin beide gleich lieb haben. Also lass deine Eltern machen und denke daran : suche keinen Schuldigen…das solten auch deine Eltern nicht tun, es braucht auch hier immer 2 zu dieser Situation (keinen dritten)

    0
  • von Lulu am 27.10.2008 um 13:16 Uhr

    mhm dneke du solltest aufjedenfall akzeptieren- egal wie sich deine eltern bzweise deine Mutter entscheidet! Sowas kann man nicht schnell vergessen oder verzeihen und könnte deine mutter echt gut verstehen wenn sie die ehe mit deinem vater beenden will…

    0
  • von sonnenschein am 27.10.2008 um 13:00 Uhr

    mhm schwierige situation! Vllt versuchst du dich da bessser etwas rauszuhalten…nicht das es auch noch wegen dir stress gibt usw… versuche daufjednefall deiner mutter beizustehen! Indem du für sie da bist und ihr zuhörst usw ablenkst..

    0
  • von Donaukoenigin am 27.10.2008 um 13:00 Uhr

    das ist echt schade. tut mir leid, aber ich glaube nicht, dass deine eltern noch zueinander finden werden, sowas vergisst man nicht, man kann es nur verdrängen, aber nicht glücklich werden.

    0
  • von Tatjenna am 27.10.2008 um 12:50 Uhr

    das tut mir leid für euch alle. bei einem befreundeten pärchen war das auch mal so, die haben sich aber wieder arrangiert. ich könnte sowas nicht, ich denke, da wäre das vertrauen weg.

    0
  • von Celina1502 am 27.10.2008 um 12:49 Uhr

    Das ist wirklich eine schwere Situation. Ich denke am wichtigsten ist, dass du einfach für deine Mama da bist. Ihr zuhörst und sie unterstützt. Vielleicht unternimmst du auch was mit ihr um sie abzulenken? Gemeinsam spazieren gehen oder shoppen. Lass sie einfach nicht alleine und steh ihr bei.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Meine Mutter betrügt meinen Vater... und beide wissen, dass ichs weiss! Antwort

Klicklick am 11.11.2008 um 20:20 Uhr
Hey ihr Erdbeergirls.. ich bins mal wieder mit einer meiner Problemchen. Meine Mutter betrügt meinen Vater und ich weiss es. Er weiss es auch und sie tun immer so, als wäre alles in bester Ordnung. Ich hasse es...

Mein Vater macht mich fertig! Antwort

CabanaGlama am 26.01.2013 um 13:05 Uhr
Hallo, es geht um die Sache, die ich bereits im letzten Post geschrieben habe... Also das mein Vater seit mittwoch AHNT, dass ich einen dispo habe. er hat aber keine beweise. nachdem er mir mittwoch gedroht hat meine...

Mein Vater kommt mir so fremd vor !??! Antwort

crunkster am 24.10.2011 um 22:49 Uhr
Ich kenne meinen Vater seit meiner Geburt und ich meine 2Schwestern und meine Mama haben bis vor einem Jahr noch alle zusammengewohnt. Ich kann mich leider nicht mehr erinnern wie es früher war als ich kleiner war...

Mein Vater will mich rausschmeißen! Bin total verzweifelt! Antwort

Pudelwusel am 31.01.2010 um 18:43 Uhr
Hallo liebe Mädls, ich habe ein großes Problem mit meinen Eltern und hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich heul grad nur noch. Zuerst mal etwas zu den Umständen: Mein Erzeuger ist Anwalt, meine Mutter Lehrerin und beide...

Meine Mutter hat eine Affäre mit einem verheirateten Mann !!! HILFE Antwort

Lizzy237 am 04.07.2016 um 17:49 Uhr
hallo, ich(weiblich,19) bin wirklich verzweifelt und weiß nicht mehr was ich tun soll.. Ich hoffe irgendjemand weiß einen rat. Ich fange mal ganz von vorne an.. Vor 7 Jahren starb mein Vater innerhalb von einem Monat...