HomepageForenFamilien- & ElternforumMeine Mutter betrügt meinen Vater… und beide wissen, dass ichs weiss!

Klicklick

am 11.11.2008 um 20:20 Uhr

Meine Mutter betrügt meinen Vater… und beide wissen, dass ichs weiss!

Hey ihr Erdbeergirls.. ich bins mal wieder mit einer meiner Problemchen.

Meine Mutter betrügt meinen Vater und ich weiss es. Er weiss es auch und sie tun immer so, als wäre alles in bester Ordnung. Ich hasse es einfach. Erstrecht wenn meine Mutter zu mir kommt und mit mir über ihren “neuen” Freund sprechen will.

Ich stehe voll zwischen den Fronten, was soll ich bloss tun? Könnt ihr mir nicht n`Tipp geben?

GLG Klicklick

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Tscheu am 01.07.2009 um 01:05 Uhr

    Hi sorry,
    war lange nicht mehr hier drin.
    Wie läuft es jetzt mit deiner Mutter, deinem Vater und dir?
    Lg

    0
  • von Klicklick am 10.12.2008 um 19:54 Uhr

    Ja, das hab ich. Ich weiss auch schon länger, dass die Luft einfach raus ist und sie nur immer streiten und keinen Bock mehr aufeinander haben (jeden Falls sie auf ihn nicht mehr).

    Mich kotzt es nur total an, dass sie mir ständig alles von ihrem neuen Typen auf die Nase binden will und mich ansieht und dann sagt: Ach ja, stimmt ja, ich soll dir nichts mehr über ihn erzählen, es interessiert dich ja nicht. Aber weisst du er ist so..

    Egal wie oft ich ihr sage, dass ich keinen Bock drauf hab, dazwischen zu geraten, sie kommt mir doch immer mit diesem Typen an.

    Letztens waren wir im Kino (sie und ich) und vor der Rückfahrt hat sie mich gefragt, ob es okay wäre, wenn wir ihn von der Arbeit abholen würden. Sie fahre mich dann schnell nach Hause und ginge mit ihm was essen. Hallo? Seit mal ganz ehlich, tut man das seiner Tochter an?
    Gott-sei-dank musste er dann aber überstunden machen und ich musste nichts dazu sagen!!

    0
  • von Tscheu am 05.12.2008 um 20:15 Uhr

    Hast du deine Mutter mal gefragt wieso sie keine Lust mehr auf dein Vater hat?
    Vielleicht hat er ja was gemacht oder nicht gemacht was sie wollte…

    0
  • von Sengana am 27.11.2008 um 01:50 Uhr

    Am besten ist der 24.12……..da sülzen sie dann unter dem Weihnachtsbaum.
    Markiere einfach einen Lachanfall wenn sie sich FROHE WEIHNACHTEN wünschen und geige ihnen dann knallhart die Meinung,unmittelbar in ihre fragenden Gesichter.
    Übrigens was geht es Dich an?Die sind erwachsen und leben ihr eigenes Leben.Du hast keinerlei Rechte an ihrer Beziehung,nur,daß Du mal ein zufälliger “Urknall” dabei warst.
    Vielleicht bürstet der Freund Deiner Mutter besser,bzw.der Bürste von Deinem Vater sind alle Borsten ausgefallen.Mach kein Geschrei oder zieh einfach aus.
    Wenn Du zuhaus leben mußt,halt ganz einfach die Klappe.

    0
  • von Klicklick am 12.11.2008 um 21:50 Uhr

    Herzlichen Dank für eure Ermutigungen, mal mit meinen Eltern zu reden.

    Ich weiss bloss noch nicht, wann.

    Naja, herzlichen Dank und nen schönen Abend.

    Klicklick

    0
  • von Castiella am 12.11.2008 um 10:39 Uhr

    Ich würde einfach mit beiden mal reden … und ihnen sagen das dich das stört. Sprich klartext mit beiden … das wird das beste sein

    0
  • von Peppina am 12.11.2008 um 08:43 Uhr

    Da haben wir es mal wieder: egoistische Eltern, die nicht merken, dass sie ihren Kindern schaden mit ihrem verantwortungslosen Verhalten.

    Setz Dich mit den Beiden an einen Tisch und sprich Klartext: teile ihnen mit, dass Du erstens die Tochter von Vater und Mutter bist und Du absolut keine Lust hast, Dich auf eine Seite zu schlagen, da Du beide gleich liebst und mach ihnen klar, dass sie Dir gegenüber an erster Stelle Eltern sind! Wenn Deine Mutter keine Liebe mehr empfindet für den Ehemann, so soll sie bitte auch die Konsequenzen tragen und sich scheiden lassen. Auch wenn das für Kinder nicht einfach ist, so ist es sicherlich besser, als heile Welt vorspielen und Unehrlichkeit vorleben. Das gibt unweigerlich Spannungen und stört das Beziehungsempfinden von Kindern und Jugendlichen. Deine Schwester ist alt genug, um zu spüren, dass etwas krumm läuft. Es ist nur ehrlich, wenn sie erfährt, was in der Familie läuft.

    0
  • von mania am 11.11.2008 um 22:48 Uhr

    das ist wirklich eine blöde situation. also ich würde mir beide schnappen und ihnen mitteilen , dass wenn sie mit den gegebenheiten gücklich sind ist dass je eine sache, aber das du da rausgehalten werden möchtest. denn dies wären keine sachen in die du mit hinein gezogen werden möchtest. du solltest aber auf jeden fall erwähnen wie du dich mit der ganzen sache fühlst und dich das alles sehr bedrückt.

    0
  • von Klicklick am 11.11.2008 um 21:38 Uhr

    Hey du
    Danke, ich hab mir auch schon gedacht, dass ichs ihr sagen sollte. Das Problem ist einfach, dass wir “gute Freundinnen” sind und eher an zweiter Stelle Mutter/Tochter. Sie findet es wohl cool mit mir darüber zu sprechen und ihre Gefühle mit jemandem zu teilen.
    Die Ehe läuft schon länger nicht mehr rosig und meine Mutter hatte auch schon seit längerem keinen Bock mehr auf ihn. Er versteht es halt nicht. Und jetzt wollen beide, dass ich auf ihrer Seite stehe. Er ist ja der Arme, aber sie liebt ihn einfach nicht mehr, will ihr Leben jetzt weiterleben.
    Aber ich steh dazwischen. Erstrecht, weil meine jüngere Schwester (12) nichts von dem mitkriegt.

    Gott, ich hasse das alles. Ich will so schnell wie möglich ausziehn!!

    0
  • von xXMizzDeliXx am 11.11.2008 um 20:28 Uhr

    hey erstmal :) ich versteh deine mama irgendwie nicht!hat sie keine freundin mit der sie darüber reden kann?sorry aber würde meine mama das machen und sie würde damit zu mir kommen würde ich ihr eine abfuhr geben!dein vater tut mir leid,ok ich weis ja nich was so abgeht bei euch aber ich würde das nich so locker nehmen.fragen sie eigentlich nich wie es dir damit geht?also mein tipp an dich: sag deiner mama das du nichts davon wissen willst!setz dich nich damit auseinander wenn sie über ihren lover redet ich denk du hast genug eigene probleme.und wenn es dir ganz zu dumm wird hau ma auf den tisch und mach ihr klar das es dich ankotzt.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mein Vater betrügt meine Mutter! Antwort

Lischen am 27.10.2008 um 12:42 Uhr
Ich habe vor kurzem von meiner Mutter erfahren, das mein Papa sie betrogen hat und sie eine schwere Krise haben! Sie haben aber noch nichts davon gesagt, dass sie sich trennen wollen, sondern erstmal Abstand halten...

Meine Mutter hasst meinen Freund.. Antwort

PrinCesSa2010 am 13.07.2010 um 07:53 Uhr
Meine Mutter hat immer gesagt er soll mal arbeiten gehen..jetzt hat er heute wieder angefangen zu arbeiten und meine Mutter macht dennoch Stress..aber nicht nur das..ich habe dann angefangen zu weinen weil hier...

Meine Schwester und meine Mutter... Antwort

amrei am 19.05.2010 um 20:44 Uhr
Hi Mädels, folgendes: meine Mutter hat mich (22) letzte Woche angerufen und sich darüber beschwert, dass meine Schwester (13) nix für die Schule macht. Sie schreibt am Freitag ne wichtige Englischarbeit. Also...

Akzeptieren, dass meine Mutter einen neuen Freund hat? Antwort

sparroww am 24.06.2011 um 10:47 Uhr
Hey Mädels, vorher muss ich euch ein bisschen was erklären. Nämlich mein Vater haute damals (als meine Mutter mich bekam) ziemlich schnell ab. Danach kam mein Stiefvater und vor 9 Jahren dann meine Stiefschwester....

na ja ich leben das leben was meine mutter will und das schon seit 20 jahren... Antwort

aleksandra_20 am 27.05.2012 um 14:58 Uhr
auf eine antwort würde ich mich sehr freuen