HomepageForenFamilien- & ElternforumMit Kind ausziehen, was für Sozialleistungen?

schnegge1319

am 08.09.2015 um 17:10 Uhr

Mit Kind ausziehen, was für Sozialleistungen?

Hallo ihr Lieben,

ich (22) lebe momentan noch bei meinem Freund und unsere Tochter ist bald 1 Jahr alt. Ich mach noch eine Ausbildung zur Kosmetikerin die ich selbst zahle (Privatschule).
Allerdings klappt es zwischen uns nicht mehr. Es geht wirklich nicht mehr. Die Beziehung macht mich nur kaputt. Ich möchte mit meiner Tochter ausziehen. Ich wollte mal wissen was es für Sozialleistungen gibt. Denn eine Wohnung kann ich mir so nicht leisten. An wen kann ich mich da überhaupt wenden? Wäre super wenn mir jemand helfen könnte.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von mamavonemi am 09.09.2015 um 09:07 Uhr

    ich sehe da nur ein Problem,da Du ja auf eine Privatschule gehst,wirst du (denke ich jetzt mal) keine Leistung vom Arbeitsamt bekommen.So war es damals bei mir auch,wo ich meine Kinderpflegerin gemacht hab,da war ich auch auf einer Privatschule,und bekamm nix.Aber,das ist auch schon ne weile her,mach dich einfach schlau.Und stelle rechtzeitig die Anträge,da dauert ja alles bis es bewilligt wird.Dann wünsche ich dir viel Glück,und Kraft für dein Vorhaben.

    0
  • von eifelmaus12 am 09.09.2015 um 08:50 Uhr

    Hallo
    ich würde mal beim Sozialamt und auch beim Jugendamt nachfragen.
    Dein Ex-Freund muss ja dann auch Unterhalt für das Kind zahlen.
    Viele Grüße
    Eifelmaus12

    0
  • von Ilayda88 am 08.09.2015 um 17:29 Uhr

    Das Sozialamt wird dir sicherlich sagen können, welche Leistungen du in Anspruch nehmen kannst.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ausziehen mit 17 ?! Antwort

Psiichobarbiieh am 07.12.2009 um 17:48 Uhr
Hey.. ich habe ein großes Problem. Ich bin jetzt fast seit 3monaten mit meinem freund zusammen. Er hat eine eigene Wohnung und ich bin mehr bei ihm als zu Hause. Meine Eltern machen den totalen Stress. Erst sagen...

Ausziehen mit 16 ohne Elternerlaubnis? DRiNGEND!!!! Antwort

MissInBlond am 29.09.2009 um 17:52 Uhr
Hallo Mädels, ich brauche dringend eure Hilfe! Ich verzweifel bald! Ich habe 15 Jahr bei meienr Mutter gelebt, bin dann zu meinem Vater gezogen, weil es nicht mehr ging und lebe nun wieder bei meiner Mutter! Nun...

ausziehen mit 18? So viele Fragen Antwort

knusperflocke16 am 11.11.2009 um 17:24 Uhr
Hallo Erdbeergirls... Erst einmal, ich bin kein pupertirendes Kind, ich brauche nur Hilfe. Also es geht um folgendes, ich werde nächsten Monat 18 und habe schon seit mehrern Jahren Probleme zu Hause d.h. ich...

Ausziehen mit 18 mit meinem Sohn zum Stiefpapa Antwort

Ahm3ei am 23.09.2015 um 06:26 Uhr
Hallo bin neu hier :) Also zu meiner Frage... ich möchte mit 18 ausziehen aus meinem Elternhaus, allerdings bin ich dieses jahr im Mai Mutter geworden von einem jungen. Ich werde am 26. Januar 18 und möchte mit der...

Ausziehen mit 17 - Fragen bezüglich zum Unterhalt und Jugendamt Antwort

heeidi am 17.05.2011 um 23:23 Uhr
Hallo, ich bin 17 Jahre alt und werde in ca. 6 Monaten 18. Mein Problem ist, dass ich schon länger Stress Zuhause habe und es solangsam echt unerträglich wird. Mein Vater behandelt mich, meine Mutter und meinen...