Gnatzibumbel

am 06.09.2016 um 17:29 Uhr

Scheidenpilz

Hallo zusammen,
Ich war gestern beim FA wegen beschwerden im Intimbereich und es hat sigh herausgestellt das ich eine Mischpilzinfektion habe, zum ersten in meinem Leben uha. 😪 Meine FA hat mir die Fenizolan Kombipackung verschrieben wo eine Vaginalkapsel und eine Creme enthalten ist. Die Vaginalkapsel habe ich mir gleich noch gestern Abend eingeführt über Nacht und danach noch die Creme benutzt. Heute beim duschen habe wollte ich “nachfühlen” ob die Kapsel nun gewirkt hat (weg ist, weil ich sowas zum erstenmal benutzt hab und sicher sein wollte) und hab festgestellt das es so ein bröckeliges Zwug geworden ist, dachte es würde sich verflüssigen?! :( Bitte um rat, ist es normal so? Wann geht das weg? Habe auch über den Tag festen weißen Ausfluss gehabt, wird das gerade alles rausgespült? Bitte um hilfe.. :/

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von 2016_Zaubermaus am 07.09.2016 um 10:23 Uhr

    Keine Sorge! Das mit dem bröckeligen Zeug ist ganz normal! Und auch das mit dem Ausfluss. Das kommt daher, dass gerade das Scheidenmilieu total gestört wird durch die Kapsel und die Creme.. es wirkt aber trotzdem, du solltest die Creme einfach regelmäßig benutzen solange wie deine FA es dir gesagt hat. Am besten auch nicht zu viel Feuchtigkeit in die Intimgegend bringen. Die Scheide reinigt sich auch von selbst. Zu empfehlen ist auch eine Milchsäurekur, z.b. von Kadefungin. Die stabilisiert die Vaginalflora danach wieder und verhindert, dass du gleich wieder einen Pilz bekommst. Geh mal in die Apotheke und frag nach so eine Milchsäurekur, die sind wirklich sehr hilfsbereit und das muss dir auch nicht unangenehm sein!

    0
  • von Bibi1908 am 07.09.2016 um 10:20 Uhr

    Hey, das was du beschreibst ist vollkommen normal. Diese Kapseln lösen sich durch die Körperwärme auf und werden dann zum Teil so borken-artig. Natürlich läuft das tagsüber dann wieder raus. Ich benutze dann slipeinlagen. (In der Schwangerschaft musste ich das jeden Monat machen). Benutze die Kapseln immer abends, dann verweilt das Medikament am längsten.

    0

Ähnliche Diskussionen

Unterleibs- und Rückenschmerzen - Schwanger?? Antwort

Lana22 am 05.07.2009 um 09:52 Uhr
Hallo Mädels, ich weiß nicht mehr weiter. Ich hatte am 10 Juni meine letzte Periode, und jetzt habe ich seit ca. 1 Woche Unterleibsschmerzen, seit gestern auch totale Rückenschmerzen. Ich war gestern auch beim...

Hatte in der 12.Woche eine AS Antwort

Ladykracher81 am 22.01.2009 um 13:20 Uhr
Hallo Mädels ich weiß nicht mehr wie es weiter gehen soll Mein Mann und ich wünschen us sehnlichst ein Kind nach zwei Jahren hat es dann endlich geklappt ioch war am 22.Dez 08 beim FA und war in der 8. Woche...

meine mama ist traurig, weil mir nicht aufgefallen ist, dass sie sich die haare gefärbt hat... Antwort

jaymagi am 31.10.2010 um 11:34 Uhr
hallo liebe erdbeermädels, wie ich oben schon dieschrieben habe ist meine mama ganz traurig weil mir nicht aufgefallen ist, dass sie sich die haare gefärbt hat. man muss mich jetzt aber richtig verstehen also es ist...

es geht zu weit.. :/ Antwort

Palmenstrand am 06.06.2012 um 17:54 Uhr
huhu, nach meinem beitrag möchte ich nochmal was schreiben.. es ging jetzt soweit das meine mutter mich fragte ob ich drogen nehme. ich guckte die total blöd und meinte nein und dann fragte sie mich ob ich einen...