HomepageForenFamilien- & ElternforumSchwangerschaftsfragen

hasi1990

am 04.07.2012 um 18:28 Uhr

Schwangerschaftsfragen

Hallo
Ich hab mal ein paar Fragen an euch. Ich bin jetzt in der 18. Woche schwanger. Nun hab ich so einige “Probleme”.
Also ich fange mal an.
1. Ist mir aufgefallen, dass ich kaum noch ein Ziehen in den Brüsten habe (seit Wochen nicht mehr), aber seit 2-3 Tagen kommt öfter so nen weiß-gelber zähflüssiger Schleim sag ich jetzt mal aus den Brustwarzen. Ist das schon Vormilch oder sowas? Oder ist es dafür zu früh?
2. Habe ich seit Tagen Rückenschmerzen, so ungefähr auf der Höhe des Bauchnabels. Ich kann weder ohne Schmerzen stehen, noch weiß ich nachts wie ich liegen soll.
3. Dann wollte ich gerne die Tage mal mit meinem Freund ins Freibad. Ist sonnen in der Schwangerschaft irgendwie gefährlich? Oder ist es in Maßen in Ordnung?

Das wären so die Sachen, die mich momentan am meisten beschäftigen. Vllt könnt ihr mir irgendwelche Tipps geben, was ich zb bei den Rückenschmerzen machen kann und evt woran das liegen könnte. Zum Frauenarzt komme ich leider erst in 2 Wochen und extra deswegen hinzufahren, ist mir eigentlich unangenehm.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von hasi1990 am 10.07.2012 um 11:36 Uhr

    Also ich schreib jetz mal, was der Arzt gesagt hat.
    Also es ist alles in Ordnung. Es ist wirklich schon Vormilch, aber das wäre nicht weiter schlimm. Bei den Rückenschmerzen hat er mir auch Joga empfohlen. Meine Haltung ist wohl nicht so gut und könnte gegen Ende der Schwangerschaft ein echtes Problem werden. Und sonnen darf ich auch, nur nicht zu lange und ich solle den Bauch sehr gut eincremen.

    Danke nochmal für die Tipps. Jetzt bin ich wieder beruhigt.

    0
  • von Bibi1908 am 05.07.2012 um 12:16 Uhr

    Bei einer Schwangerschaft oder einem Kind sage ich immer “lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig” Besonders bei der ersten Schwangerschaft und dem ersten Kind.
    Und bei rückenschmerzen wäre ich vorsichtig. Ich hatte in der 20 ssw totale unterleibschmerzen, so stark das ich kaum laufen konnte. Bin dann ins Krankenhaus (weil es halt abends anfing) und es waren Frühwehen. Ich durfte zwar nochmal nach Hause weils nur “leichte” waren aber bin dann 2 tage später stationär für 11 tage aufgenommen wurden.
    Deswegen scheue den Gang zum Arzt nicht. Erst recht nicht, wenn du selber total verunsicherst wirst deswegen.

    Mit der Vormilch, denke ich hast du recht, ich hatte sie auch sehr früh. Auch ungefähr um die gleiche Zeit. Das kommt halt auf jede Frau an. Das war aber nichts gefährliches.

    Mit der Sonne kenne ich mich jetzt nicht aus, ich war zwar auch draussen bei schönem Wetter, aber wenn es zu warm war, war ich meistens eh so platt und musste mich wieder hinlegen. Viel machen durfte ich ja sowieso nicht. Aber da frag auch den Arzt;) Die wissen das:P

    Weiterhin wünsche ich dir eine schöne und stressfreie Schwangerschaft:)

    0
  • von hasi1990 am 05.07.2012 um 10:32 Uhr

    Danke für eure Hilfe. Ich hab meinen Arzt grad angerufen und kann Montag morgen vorbeikommen.

    0
  • von meinelieben am 05.07.2012 um 09:58 Uhr

    @ onickl ich finde zwar das mit dem Wasserbad gut, aber erst zum Ende der Schwangerschaft, mir wäre es zu riskant in der 18 ssw den test zu machen, schließlich will sie es ja behalten und ich durfte nicht mal duschen als ich frühwehen hatte, sondern durfte nur zur toilette und liegen, einfach lieber zum arzt und ctg machen lassen, danach weiß mehr.

    0
  • von onickl am 05.07.2012 um 09:30 Uhr

    Ich würd es auch auf alle Fälle abklären lassen, auch wenn du nur unsicher bist, einfach um beruhigt zu sein.
    Mit diesen Mutterbändern hab ich höllisch und vor allem richtig lange gelitten, hat oft so gezogen, dass ich gedacht hab, das war es jetzt.
    Nachdem ich früher relativ viel Sport gemacht hab und dann auch noch Zwillinge ausgefasst hab, war das echt übel, obwohl ich eher nicht schmerzempfindlich bin.
    Der Busen tat mir eigentlich auch nur am Anfang weh und der Zuwachs war enorm, aber das war auch im 4. Monat vorbei, Vormilch hatte ich eigentlich gar nicht.
    Frag nach, vielleicht hats was mit den Drüsen oder so.
    Ich denk, dass bei einer normalen Schwangerschaft nichts gegen Schwimmen spricht, aber bei der Sonne (zumindest der prallen) würd ich wegen der Pigmentflecken aufpassen.
    Ob es Wehen sind kannst du übrigens checken, wenn in der warmen Wanne und bei richtiger Entspannung keine Besserung eintritt bzw. es eine richtige Kontraktion ist.
    Keine falsche Scheu, ich war definitv eine hysterische Schwangere, die Ihren Arzt total genervt hat und es war mir nicht peinlich!

    0
  • von meinelieben am 05.07.2012 um 08:02 Uhr

    Ich sehe es ein wenig anders, ruf beim Arzt an, und du wirst wahrscheinlich zur Untersuchung hin müssen, denn da schaut sie ob es vielleicht nur die Mutterbänder sind, das Baby was sich gerade ungünstig hingelegt hat, etc, oder ob es Frühwehen sein könnten, und für die Mich finde ich persönlich zu schnell, kann aber alles möglich sein.
    Lass dich untersuchen und frage wie es aussieht mit schwimmen, denn ich durfte z.B. NICHT schwimmen gehen, wegen Frühwehen (Gefahr bestand, dass ich wieder einen Trichter bekomm), keiner Kann dir hier einen Rat geben, denn jeder ss ist anders und die Sonne würde ich meiden.

    0
  • von kiska1 am 04.07.2012 um 21:53 Uhr

    Also erst mal: Wenn wir bei allen Fragen zum Arzt rennen würden oder im Buch nachschauen würden wir ja kein Forum brauchen. :-)
    Also ich war schon mal schwanger, kann dir also ein paar Fragen beantworten: 1) Das mit den Brüsten ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Bei mir haben sie aber nach ner Weile auch nicht mehr gespannt, mein Arzt meinte damals, dass sie wohl groß genug geworden sind (*gg*) Und ja, das ist Vormilch. (Hab deshalb damals auch nen Beitrag geschrieben)
    2)Rückenschmerzen gehören leider dazu. Ich würde dir aber mal empfehlen ins Schwimmbad zu gehen. Am besten regelmäßig und dann entweder paar Bahnen schwimmen (so viele wie du dich wohl fühlst) oder dich einfach mal so da zu entspannen. Hat mir damals super geholfen.
    3) Gegen Sonnen in Maßen ist nichts einzuwenden, aber ich weiß nicht wie das mit Sonnencreme aussieht, frag mal am besten da dein Arzt ( ein Anruf genügt)
    Amsonsten kannst du dich auch bei der Mamilounge anmelden. Geht auch von der Erdbeerlounge aus. Da dreht sich alles um Schwangerschaft, Babys und Kinder. Kann dir also noch nützlich werden. Wünsch dir weiterhin alles gute für deine Schwangerschaft.

    0
  • von hasi1990 am 04.07.2012 um 20:10 Uhr

    Vllt ruf ich doch morgen mal beim Frauenarzt an. Ich möchte nicht, dass nachher doch was mit meinem Zwerg ist. Trotzdem danke

    0
  • von mondenkind89 am 04.07.2012 um 19:55 Uhr

    da kann ich dir nichts zu sagen. können schwangerschaftssymptome sein oder was anderes. am besten du redest da doch mit deinem frauenarzt drüber. ansonsten kannst du auch mal in der mamilounge hier fragen…

    0
  • von Yurina am 04.07.2012 um 19:29 Uhr

    Ich war nie schwanger, diesbezüglich bin ich also keine große Hilfe.

    Ich lege dir aber ans Herz mit solchen Fragen mal zum FA zu gehen. Gegebenenfalls gibts doch auch genug Schwangerschaftsbücher, da steht doch sowas sicher drin.

    0
  • von hasi1990 am 04.07.2012 um 19:15 Uhr

    Naja, ich dachte halt, dass das vllt einfach so übliche Schwangerschaftsprobleme sind und das schon mal jemand hatte

    0
  • von Clauditta am 04.07.2012 um 18:59 Uhr

    Es geht und dein Kind und deinen Körper! Meinst du nicht, du solltest mit diesen Fragen doch besser zum Arzt als diese in irgend ein Forum zu stellen? Was ist denn an einem Arztbesuch während der Schwangerschaft `unangenehm`?

    0
  • von hasi1990 am 04.07.2012 um 18:29 Uhr

    push

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

was mein ihr dazu? Antwort

Jonoja am 17.08.2012 um 20:46 Uhr
Hallo zusammen, ich bin neu hier und blicke z.zt noch nicht ganz durch hier... Nun habe ich auch direkt eine Frage.... Also ich habe seit einigen Tagen leichte Übelkeit, Müdihkeit, Verdauungsprobleme, und habe das...

Ich brauch mal eure Meinung!! :) Schwanger / nicht schwager?? Antwort

sabrin0102 am 11.10.2013 um 09:59 Uhr
Hallo ihr Lieben, also zunächstmal ich habe die Pille genommen, aber nur 14 Stück.. weil ich mich von meinem freund getrennt hatte & eh die Pille wechseln wollte.. Nun ist das 4 Wochen her, meine Periode hatte...

Wie kriege ich im Urlaub die Zeit schneller um? Antwort

Kruemeltiger am 16.07.2009 um 16:52 Uhr
Hallo Mädels, ich weiß viele von euch wären froh für 12 Tage in den Urlaub zu fliegen. Mein Problem ist es jedoch ich fliege mal wieder mit meiner Mutter alleine und meine Mutter ist eine die sich einfach nur...

Periode überfällig, 3 negative Tests, trotzdem Schwanger? Antwort

Jeany300688 am 14.08.2013 um 16:42 Uhr
Hallo ihr Lieben!Ich brauch mal dringend eure Meinung.Ich nehme nun seit 4 Jahren keine Pille mehr und seit einem halben Jahr versuchen mein Mann und ich uns nun den gemeinsamen Kinderwunsch zu...

an alle mütter Antwort

stef2109 am 24.11.2008 um 12:44 Uhr
seit zwei tagen will meine kleine tochter (8monate) nicht mehr an die brust, ich still sie schon seit einem monat nur noch frühs, zu den anderen mahlzeiten bekommt sie brei. es hat mir jemand erzählt, dass es auch...