HomepageForenFamilien- & ElternforumSchwiegermonster besänftigt!

Rosenelf

am 16.03.2009 um 10:32 Uhr

Schwiegermonster besänftigt!

Hallo Erdbeermädels! Vor kurzem habe ich mich über meine zukünftige Schwiegermutter aufgeregt, da sie echt nervig ist und sich immer einmischt. Letzte Woche ist mir dann echt der Kragen geplatzt: bei dem Geburstag meines Freundes mit der Familie hat sie sich ständig in den Vordergrund gedrängt und ihn keine Sekunde aus den Augen gelassen! Nach ein paar Schlücken Mutantrinken bin ich dann zu ihr hingegangen und habe ihr gesagt, dass ich es nicht fair finde, dass sie mich außen vor lässt und mich nicht als Partnerin ihres Sohnes akzeptiert. Sie hat echt evrdutzt geguckt und evrsucht sich herauszureden, aber: es ist besser geworden!! Also, habt Mut und geht eure Probleme an!
Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht??  

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von kristalklar am 22.04.2009 um 18:35 Uhr

    ich habe es gemacht doch es wurde immer schlimmer,bin nicht alleine mit diesem familienstreß

    0
  • von Synnove am 16.03.2009 um 19:56 Uhr

    Ich verstehe mit meiner schwiegermutter viel besser als mit meiner Mutter. Sie ist zu meinem Ersatzmutter geworden und sie kann ich auch immer fragen wenn ich ein Problem habe. Meine Mutter ist ziemlich eifersüchtig das ich nicht mehr zu ihr gehe aber naja ist auch egal.

    0
  • von ZiMt_StErN am 16.03.2009 um 13:37 Uhr

    hm also ich hab zum glück keine probleme mit meiner zukünftigen schwiedermutter aber manche sind echt schlimm das muss ich schon auch sagen

    0
  • von Biggreeneyes am 16.03.2009 um 11:17 Uhr

    Oh ich hab auch son Monster. Die hat letztens sogar die Ex-Frau meines Mannes zu sich geholt (lebt in Ameerika) und als mein Mann dort zu Besuch war, hat sie beide alleine gelassen, damit mein Mann merkt, dass sie zusammengehören. Mein Mann hat seiner Ex dann erstmal erzählt, dass er glücklich verliebt ist und er die gemeinschaftlichen Intriegen satt hat … so geht das permanet … seit fast fünf Jahren! Macht doch ab und an mürbe … Aber gut, Kontakt gibt es von meiner Seite nicht mehr!!

    0
  • von nettepipa am 16.03.2009 um 10:50 Uhr

    Das Problem ansprechen kann wirklich helfen. Vielleicht nicht gleich auf einer Party :) Aber manchmal merken die lieben Schwiegermütter gar nicht, wie sie sich verhalten

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Das Schwiegermonster schlägt zu!!! Antwort

xmeninax am 21.11.2016 um 12:28 Uhr
Hallo Erdbeer-Mädels, ich muss mir meinen Frust von der Seele schreiben, ansonsten eskaliert die Situation bei uns bald ganz böse. Mein Freund und ich sind seit 3 Jahren zusammen und ich habe ein gutes Verhätlnis zu...

Schwiegermutter oder Schwiegermonster?! Antwort

Schluesselblume am 17.06.2013 um 20:55 Uhr
Hallo Mädels, ich würde gern mal Eure Geschichten zum Thema Schwiegereltern hören. Ich bin nun mit meinem Freund seit über drei Jahren zusammen und werden im Oktober heiraten. Als mein Schatz seiner...