HomepageForenFamilien- & ElternforumSpongebob und Co.

Naschelie24

am 11.10.2013 um 13:39 Uhr

Spongebob und Co.

Hey ho

Ich bin ja selber Mama von einem 1 jährigen Sohn.

Ich hatte grade mal darüber nachgedacht womit ich aufgewachsen bin. Sandmännchen fast jeden abend und dann ging es ins Bettchen.  
Muss aber dazu sagen das auch manchmal eine Geschichte vorgelesen wurde.
Ich selbst lese meinem kleinen auch eine geschichte vor (Brüder Grimm etc)bevor er in Bettchen ging. ich finde manch alt bewertes sollte erhalten bleiben.
Mit Tv hat mein Sohn noch nicht viel zu tun, währe ja auch sehr früh.  

Ich habe allerdings (Da ich oft schon sehr früh wach bin) einen morgen die kindersender durch gesapt, da ist mir aufgefallen welch Programm für kleinkinder geboten wird. Als damals die teletubbis erschienen fand ich das schon ziehmlich “Banane”.

Manch Sendungen empfinde ich als totalen Schwachsinn, zwa sollen die lehrreich.und fördernt sein kann aber bei weitem nicht erkennen was genau daran hilfreich für kinder sein soll.
Als Elternteil kann man das auch selbst beibringen.

Nun meine frage: was haltet ihr von dem gegebenen Tv Programm für Kids?   Von spongebob bis hin zu begjardigang (Oder wie das alles heißt) ps: bei dem letzteren habe ich gedacht ich dreh durch als ich es gesehen habe.
Ab welchem alter lasst ihr eure Kinder TV sehen? Vorallem was?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Doisneau am 12.10.2013 um 14:38 Uhr

    Ich finde dass Kinder überhaupt kein fernsehen sehen müssen. Man kann Kinder nun wirklich besser beschäftigen und als Teenager werden sowieso so gut wie fast alle ziemlich viel fernsehen also wieso sollte man da Kinder schon heranführen. Spongebob find ich auch total ungeeignet

    0
  • von Naschelie24 am 11.10.2013 um 22:43 Uhr

    BITTE LESEN

    Um niemanden angreifen zu wollen schreibe ich das für alle.

    Was sich hier manche Menschen einbilden sich anmaßen zu können ist der Wahnsinn.

    Es war lediglich eine frage von mir gestellt, die man mir zum teil freundlich beantwortet hat ohne über mich (eine fremde Person) zu urteilen.

    Ja ich lese viel. Und zwa Bücher mit Buchstaben aus denen Wörter entstehen und dann aus diesen sogar Sätze gebildet werden. Heißt soviel wie ich schaue nicht nur Bilderbücher an.

    Brüder Grimm wie ihr ja sicher wisst, waren eine der ersten Märchen “Sammler”
    Geschichten oder auch Kurzgeschichten haben die beide zusammen getragen.
    Wie zb:

    Dornröschen
    Das hässliche Entlein
    Der Teufel mit den drei goldenen Haaren
    Daumesdick
    Frau Holle
    etc

    Also was bitte soll da nichts für “1 jährige sein”??
    Zumal die meisten Geschichten allerdings auch
    Neu verfasst bzw Kind gerecht gemacht wurden.

    Ab einem gewissen alter verstehen kinder das was in der “Flimmerkisste” vor sich geht.
    Gerade in der früh sollte es wichtigeres geben als das Fernsehe Programm.

    Nunja. Es war eine allgemeine, nennen wir es “Umfrage” Was andere Eltern als richtig empfinden was das Kinderprogramm angeht.
    Was die Rechtschreibung angeht oder auch meine sprachwahl haben nichts mit dem genannten Thema zu tun.

    Trotzdem finde ich es gut das viele der selben Ansicht sind wie ich. Und ich dadurch feststellen konnte das ich als junge Mutter richtig entschieden habe was mein kind sehen bzw hören darf.

    0
  • von superdreamykat am 11.10.2013 um 20:08 Uhr

    grade grimm finde ich nichts für 1-jährige!

    gebe lelana recht mein großcousin liebt diese serien auch, oder bob der baumeister finde ich auch sehr lehrreich, da sie teamfähigkeiten lernen!

    außerdem denke ich, dass gerade erwachsene eine andere auffassungsgabe haben und sehen nicht mehr was “lehrreich”ist

    0
  • von Nantke21 am 11.10.2013 um 19:20 Uhr

    Unter 3 sollten Kinder generell kein Fernsehn schauen, aber auch das wäre für mich zu früh.
    Es gibt viel Müll für Kinder im TV, aber auch Gutes und Spongebob zählt da nicht zu 😀

    0
  • von Lelana am 11.10.2013 um 18:52 Uhr

    Nun, an Deiner Sprachwahl stelle ich fest, Du solltest vielleicht selbst noch viiiel mehr lesen und vielleicht lernst auch noch was aus dem Fernsehen – wäre super!!!
    Ich finde, es gibt – gerade in der Früh – oft gute Programme für Kinder:
    – Die Sendung mit dem Elefanten
    – TroTro
    – Die kleine Prinzessin
    – Thommy (die Eisenbahn)
    – Timmy, das Schäfchen
    – Sesamstraße
    – …. ect.

    Ich finde, es gibt viel Müll im TV, aber eben auch gute Sendungen. Musst halt wissen, wann was geeignet ist.
    Ich persönlich hab mir einige Filme (Disney Klassiker wie Dumbo, Schneewittchen, Pinocchio, Cinderella, Robin Hood, …) im Laufe der Zeit angeschafft – und dann kann mein Sohn (knapp 5) diese Filme ansehen.
    Solltest Dich halt vorher damit beschäftigen – allerdings hast Du Recht – mit einem Jahr ist es noch viiiiel zu früh dafür!!!

    0
  • von Blumenwald am 11.10.2013 um 16:54 Uhr

    Wie soll ein Kind, wenn ihm Märchen vorgelesen werden, wissen, wie man zappen schreibt?
    Die Serien sind nicht niveaulos, sondern schlichtweg ungeeignet für Kinder
    Das ist eigentlich das, was ausgesagt werden wollte.
    Und zweimal nicht macht den Satz auch nicht richtig!
    So und zu dem Thema: hätte ich Kinder würde ich denen das derzeitige TV Programm auch nicht vorsetzen. Kaufe daher alle Disney Filme derzeit nach um in ein paar Jahren alle zu haben. Vorlesen finde ich auch ganz wichtig,ir wurde auch immer vorgelesen. Und es gibt viele tolle Kinderlieder oder Hörspiele :)

    0
  • von Sommerregen89 am 11.10.2013 um 16:42 Uhr

    Jaaa sogar Mickey Maus und Pluto etc gibbet jetzt auch in 3D. Dann lieber die guten alten Disney Filme. TOPP!

    0
  • von Penelo am 11.10.2013 um 16:40 Uhr

    was ich richtig grauenhaft finde sind diese 3D computeranimierten sachen…einfach nur grauselig >.<

    ich guck ja auch gerne mal kindersendungen aber bei so einen murks schalte ich sofort weiter, kann ich mir echt nicht geben.

    0
  • von Naschelie24 am 11.10.2013 um 16:26 Uhr

    Es ging hier um Kinder Sendungen. Nicht um Rechtschreibung.

    Also darf man nur eine Meinung haben sobald man der deutschen Sprache mächtig ist…..

    0
  • von PinkBeautyLove am 11.10.2013 um 16:15 Uhr

    du meintest wohl `es`…. hahaha

    0
  • von Sommerregen89 am 11.10.2013 um 16:15 Uhr

    @PinkBeautyLove ich hab ein “Gefällt mir” Button gesucht 😀
    Niveau ist keine Hand Creme..

    0
  • von stephie42 am 11.10.2013 um 16:12 Uhr

    Nur, dass ich es lächerlich finde, etwas als niveaulos abzustempeln – und selbst nicht noch nicht einmal zu wissen, wie man er richtig schreibt.

    0
  • von PinkBeautyLove am 11.10.2013 um 16:12 Uhr

    stephie schalt mal nen gang runter…. ist irgendwie unangebracht dein ton…

    0
  • von Naschelie24 am 11.10.2013 um 15:42 Uhr

    Stephie 42

    Verstehe den angriff jetzt ehrlich gesgat nicht?
    Ich denke nicht das ich mich so angreifen lassen muss von dir. Da es sich hier um ein forum handelt in dem man Beiträge schreiben kann darf. Weis nicht was daran so falsch sein soll wenn ich meine Gedanken hier mitteile und Meinungen einhole?

    Über Rechtschreibung etc brauch ich mich jetzt nicht äußern. Da es sicher genügend Menschen hier gibt die genauso Tipp Fehler haben oder auch eventuell nicht wissen wie etwas geschrieben wird.

    Aber es ist deine Ansicht und nett von dir das du sie mir bzw uns mitteilst…. :-)

    0
  • von stephie42 am 11.10.2013 um 15:32 Uhr

    Vielleicht solltest Du weniger TV schauen – ob Frauentausch, Rotlicht-Dokus auf RTL 2 oder Sponge Bob. “Altbewährt”, “Fördernd” und “Zappen” schreibt man übrigens anders als Du denkst. Da scheinen die ganzen Dir vorgelesenen Märchen ja nicht so wirklich geholfen zu haben…

    0
  • von jullileinchen am 11.10.2013 um 15:06 Uhr

    find die ganzen “kindersendungen” mittlerweile auch schwachsinnig… zufällig letzte woche mal wieder den tigerentenclub gesehen… das fand ich früher so toll… aber das ist auch nur noch “show” und nicht mehr lehrreich

    löwenzahn und die maus hab ich auch gern geschaut

    und wenn mans auf zeichentrick bezieht… da hatten die noch moral und sowas… glücksbärchis, gummibärenbande, chip und chap, käptn balu… find der verfall hat schon bei pokemon angefangen!

    zum glück findet man alles noch bei youtube und sonstigem… das heißt wenn ich kinder hab und die alt genug sind (oder mein neffe), dann dürfen die sich das anschaun, was ich früher toll fand :-)

    0
  • von LadyPogona am 11.10.2013 um 14:39 Uhr

    mein sohn schaut sich am liebsten universum an – er ist aber gerade mal 6 😀

    sonst gibt`s bei uns fast nur altbewährtes: pumuckl, sesamstraße, biene maja (aber nicht diese grauenvolle neue fassung!), dschungelbuch….alte disneyfilme.

    ich finde auch viele neue kinderserien nicht so..hm, nicht so mit herz gemacht. ich weiß auch nicht wie ich das beschreiben soll 😀

    0
  • von Naschelie24 am 11.10.2013 um 13:53 Uhr

    Zumal sollte der TV kein babysitter sein…

    Wollte noch hinzu fügen das einige Sendungen doch etwas bieten was für kinder gut ist.

    Zb: unser planet Erde das Meer.
    Da ich diesen film unheimlich schön bze teilweise auch beunruhigend finde wenn man sieht wie der Mensch nach und nach ausbeutet. Diese Tier dokus empfinde ich als richtig. Klar jetzt denken einige “Geh halt in Zoo dann sieht das kind auch Tiere” wobei der Zoo genauso schlimm sind wie spongebob…. :-)

    0
  • von ashanti187 am 11.10.2013 um 13:47 Uhr

    also ich finds absurd, dass spongebob für kinder sein soll… find das manchmal schon etwas brutal.

    aber sowas wie es früher gab, gibts ja heute gar nicht mehr. ich hab immer gern sesamstraße, meister eder und sein pumuckl, biene maja, etc. gesehen :) DAS waren noch kindersendungen!

    also generell finde ich, sollten kinder noch nicht so früh fernseh schauen – die gewöhnen sich sonst zu viel sehr daran.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Geburt, Baby & Co Antwort

AndAmi am 26.12.2013 um 08:20 Uhr
Ich Frage mich, wie man am besten ein Baby nach dem Krankenhausaufenthalt, im Auto transportiert....

Funky Lunch - an alle Mamis Antwort

Elvi am 09.03.2010 um 23:12 Uhr
hallo liebe erdbeermädls :) diese "diskussion" ist in erster linie an alle mamis gerichtet, die nicht wissen, wie sie ihren Kleinen Gemüse & Co schmackhaft machen können. Bestimmt wart ihr schon oft dagesessen...

Tage und schwanger? Antwort

julchen1404 am 26.01.2013 um 16:08 Uhr
Hallo Mädels :-) ja ich schon wieder :D ich hab eine frage. Ich hab ja schon öfter gehört dass viele Mädchen ihre Tage auch noch während der Schwangerschaft haben. Aber ich habe seit Ende meiner Tage vor 1 1/2 Wochen...

Schwanger und Prüfung?! Antwort

Strelitzia am 29.08.2011 um 20:39 Uhr
Ich bin im letzten Schuljahr. Nächsten schreibe ich meine Prüfung und muss dann ein halbes Jahr ein Praktikum machen, um meine Fachhochschulreife zu erlangen. Nun habe ich erfahren, dass ich in der 8. Woche...

Blutgruppenvererbung - Fragen und Infos Antwort

Taanjaa am 04.05.2011 um 18:54 Uhr
Hi, ich hab mal ne Frage. Heute in der Berufsschule haben wir Blutgruppen und den Rhesusfaktor besprochen. Mein Lehrer meinte, dass bei der Blutgruppenvererbung, Rh + immer dominant ist. Aber meine Mutter hat...