HomepageForenFamilien- & ElternforumTochter 17 Jahre alt, Freund 29 Jahre alt! Wie würdet ihr reagieren?

Tochter 17 Jahre alt, Freund 29 Jahre alt! Wie würdet ihr reagieren?

3076

18

Also, hallo erstmal zusammen. Ich bin neu hier 😉
Nun meine Frage:
Meine Tochter ist 17 Jahre alt und hat seit 2 Tagen einen 29 Jahre alten Freund der Vater 3er Kinder ist . Ich finde das überhaupt nicht toll, auch wenn meine Tochter weiss, was sie will, aber ich denke, er könnte versuchen sie zu biegen. Ich habe zwar auch einen Freund der 15 Jahre jünger ist, aber ich bin ja auch schon 43! Mich kann man nicht mehr verbiegen. Was sagt ihr dazu?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • ganz ehrlich sei froh das sie ein älteren freund hat denn die meisten kerle von 15 bis 26 wollensich erstma uastoben und und dies und das und frauen wollen meistens was festes etwas was hält und nich wechselbde partner und die älteren sind einfach reifer haben dieses “ich muss so viele frauen wie möglich flachlegen” trip schon hinter sich kla isses ungewohnt neu und evtll erschreckend aba ich hab auch ein freund ders 28 und mir kommt es so vor als wär da gar kien unterschied man kann über alles mit ihm reden weil er nich so jung unreif und unsicher ist!

    von Miss_D am 25.02.2009 um 21:54 Uhr

  • Megawomen, genauso sehen ich es auch. gegen ihn zu wettern treibt sie nur weiter zu ihm

    von pfirsich06 am 23.02.2009 um 12:33 Uhr

  • Chadrij, sie MUSS sich nicht um die kinder kümmern. sie liebt kinder und macht von sich aus was mit ihnen und mit ihrem freund. er hat seine kinder alle 14 tage am we und sie war an diesem we auch bei ihm und kam nicht nach hause und hat sich beschwert, das sie nervig sind. im gegenteil

    von pfirsich06 am 23.02.2009 um 12:32 Uhr

  • Kassa, nein das ist eben nicht so. ab 16 jahren mit ihrer einverständnis zum geschlechtsverkehr ist es dann nicht mehr strafbar. und wie ich schon geschrieben habe…will ich nicht, das sie dann garnicht mehr mit mir darüber reden wird. und das tut sie immerhin noch. wo ich sehr froh drüber bin

    von pfirsich06 am 23.02.2009 um 12:30 Uhr

  • hallo lovethesummer, ich rede mit meiner tochter darüber, was meine sorgen sind. und sie kann mich auch verstehen. nur sie will ihre eigenen erfahrungen machen. wenn ich es ihr verbieten würde, würde sie es heimlich machen und das will ich nicht. und ich will auch nicht, das sie dann auch nicht mehr mit mir darüber redet. denn das würde dann passieren.

    von pfirsich06 am 23.02.2009 um 12:26 Uhr

  • Also rückblickend fühlte ich mich in dem Alter deiner Tochter auch zu älteren Männern hingezogen. Gleichaltrige waren mir zu doof. Du als Mutter hast sowieso keinen Einfluss darauf. Ihre Erfahrungen muss deine Tochter selbst machen. Wenn du versuchst dazwischen zu stehen, wirst du nur einen Keil zwischen dich und deine Tochter treiben.
    MlG Heike

    von Megawomen am 23.02.2009 um 10:09 Uhr

  • hmm so ein altersunterschied ist echt krass .
    ich mein, ich bin 15 und mein freund wird 22
    und ich wohn in einem kleinen dorf und da ist
    echt alles eine tragödie weil so viel getratscht
    wird.
    ich glaub es ist keine lösung wenn du sie davon
    abbringen willst, weil dann macht sies sowieso
    nicht, unterstütz sie einfach. ich hab auf meine
    mama auch nie gehört und bin dann selbst mal
    mit dem kopf gegen die wand geknallt und dann
    hab ichs selbst eingesehen was ich für nen fehler
    gemacht hab ..

    von pisdaciu am 22.02.2009 um 22:20 Uhr

  • misch dich nicht ein.. um so mehr du gegen ihn ankämpfst um so mehr hält sie zu ihm.. du kannst nix machen ausser abwarten.. sobald er mal seine kinder da hat und sie sich um die mitkümmern muss wird sie aufgeben.. denn in ihrem alter 3 Kinder bemüttern kann sie nicht, daran wird die beziehung schon zerbrechen.. also dulden aund abwarten

    von Chadrij am 22.02.2009 um 22:01 Uhr

  • huiiiii das finde ich schon ganz schön heftig.
    wie du sagst, mit 43 einen 15 jahre jüngeren freund haben ist etwas anderes. er ist ja dann auch schon 28. das heißt praktisch so alt wie der freund deiner tochter. mit 17 einen 28 jahre alten freund ist doch schon ein sehr krasser unterschied. rede doch einfach mal mit ihr und mach ihr deine sorgen klar. ich wäre meine mum dankbar wenn sie mit mir reden würde=)
    sie würde es machen, da bin ich mir sicher!!!

    von lovethesummer am 22.02.2009 um 19:18 Uhr

  • ich danke euch für eure meinung. alles was ihr hier sagt, bestätigt nur das was ich denke und tue in dem fall. GROSSEN DANK nochmal an alle!

    von pfirsich06 am 22.02.2009 um 15:32 Uhr

  • lern ihn kennen und beobachte,wie die beiden miteinander umgehen.wenn sie dir auch eh viel erzählt,wirst du mitbekommen,wenn da was total falsch läuft.dann kannst du immernoch mit ihr reden und ihr tipps geben.aber eben kein verbot aussprechen oder so,dann wird sie ihn heimlich sehen(das hätt ich zumindest in dem alter getan…)

    von Feelia am 22.02.2009 um 14:10 Uhr

  • also große altersunterschiede find ich auch nich so schlimm..das it den kindern würde mir eher auch zu denken geben
    also an deiner stelle würde ich den erstmalkennen lernen wollen;)
    und villt verstehen sich ja dein freund und ihr freund ganz gut..immerhin müsste die dann ja fast das gleiche alter haben;)

    von jaselotte am 22.02.2009 um 13:29 Uhr

  • Sie muss ihre eigenen Erfahrungen machen, unterstütze sie, aber sag ihr auch das du es nicht gut findest, auch wenn du es nicht verbietest.
    Allerdings finde ich ihn wirklich ….. was will ein 29jähriger mit einer 17jährigen ? Sorry Mädels, fühlt euch nicht angegriffen, als ich 17 war war mein Freund auch 27, und der Unterschied ist einfach riesig. Eine 30jährige hat einfach eher ihren eigenen Kopf (wie du meinstest… du lässt dich nicht mehr verbiegen..sie schon) und steht im Leben. Ihr seid Schulmädchen… wir sind frauen. Und anscheinend kommen solche Männer damit nicht klar.

    von SunShadow am 21.02.2009 um 23:59 Uhr

  • ich finde es gut dass du mit ihr über alles reden kannst -stell dir vor du hättest das überhaupt nicht gewusst?ich glaube mit 17 ist sie schon in der lage zu wissen wer ihr gut tut und wer nicht aber lass sie nicht aus den augen man weiß ja nie…
    vlg

    von KaradenizKiz am 21.02.2009 um 22:41 Uhr

  • ich glaube, du kannst das eh nciht ändern.
    entweder du unterstützt sie, acuh wenn du angst hast….
    oder sie wird dir in zukunft einfach ncihts mehr erzählen…

    von Knitterblume am 21.02.2009 um 22:26 Uhr

  • sie sagt ja auch zu mir, das es ein lieber ist. ja, SWEATRONA so war es schon ein paarmal. aber im grossen und ganzen hast du recht

    von pfirsich06 am 21.02.2009 um 22:19 Uhr

  • das tue ich sowieso. meine tochter und ich haben zwar probleme miteinander, aber reden tut sie mit mir immer noch über alles. und ich habe es ja nicht von ihr selber, sondern von ihrer besten freundin.aber das da was ist hab ich schon gemerkt, wenn sie mit ihm getelt hat. eben an ihrer stimme und das sie in ein anderes zimmer gegangen ist.

    von pfirsich06 am 21.02.2009 um 22:15 Uhr

  • Antwort

    also ich selbst bin auch 17 und hab einen Freund der in einer woche “erst” 26 wird. es kommt halt auch drauf an was das für ein typ ist. meiner ist ganz lieb und würde mich nie irgentwie verbiegen wollen oder es versuchen. ich persöhnlich wär warscheinlich auch besorgt wenn meine tocher so nen “alten” freund hätte der auch noch kinder hat. aber wenn er einen netten eindruck macht und sie gut behandelt kann man da ja auch nix dagegen sagen. es kommt ja auch eig nicht aufs alter an. es gibt genug 18/19 jährige die viel schlimmer sind .. unreif und nur auf das eine aus sind und am laufenden band herzen brechen. und sie weiß ja was sie will da wird sie sich schon nicht zu irgentwas überreden lassen was sie nicht will :-)

    von Siesta1708 am 21.02.2009 um 22:14 Uhr

Ähnliche Diskussionen

Wie würdet ihr reagieren, wenn euer Sohn/eure Tochter homosexuell ist? Antwort

15

26

Hallo Mädels, nachdem das letzte Wochenende mit den Kindern meines Freundes katastrophal war (sie haben meine Katzen angemalt...), bin ich dieses Wochenende nun zu meiner älteren Tochter gefahren. Nun, irgendwie...
Nagelschere49 17.01.2015

Was haltet ihr davon? Wie würdet ihr reagieren? (Ex vom Freund) Antwort

7

18

Hey Leute Meine Entscheidung steht zwar schon fest, mich würde aber interessieren, wie ihr euch verhalten hättet. Also Die Ex meines Freundes wurde jetzt bei ihren Eltern rausgeworfen, weil die keinen Bock mehr...
hasi1990 26.05.2012

Fixe Idee!? Wie würdet Ihr reagieren? Antwort

5

5

Hallo zusammen, hab mich jetz doch mal angemeldet, um zu lauschen was ihr von folgender "Idee" meiner 11jährigen Tochter haltet. Und zwar fragt sie mich seit paar Wochen jeden Tag, ob ich mich nicht mal barfuß auf...
Anschie 04.04.2009

Was meint ihr dazu bzw. wie würdet ihr reagieren? Antwort

0

7

Also folgendes Problem: Ich brauchte vor 3 Jahren dringend einen neuen PC weil der Alte kaputt war und ich ihn auch für die Schule verwendete. Mein Dad meinte, dass er mir ihn kaufen würde, im Moment aber nicht genug...
itsme2008 28.10.2011

Meine Tochter hat einen Freund, der ihr schreibt, dass er sich umbringt Antwort

2

10

Meine Tochter ist 13 und hat ein großes Freundeskreis ein Freund hat sich in sie verknallt aber sie wohnen 25 Km auseinander was für meine Tochter viel ist da ich sie nicht mit dem Fahrrad dort hinlasse. Sie hat damit...
sagaluis 30.09.2009