HomepageForenFamilien- & ElternforumUnfruchtbar – ich kann niemals Kinder kriegen

Unfruchtbar – ich kann niemals Kinder kriegen

Reikyam 15.01.2009 um 16:40 Uhr

Hallo an alle,

vielleicht hat jemand von euch die gleiche Ehrfahrung machen müssen wie ich. Nachdem ich schon seit einem halben Jahr versuche ein Kind zu bekommen, habe ich mich schließlich untersuchen lassen. Eigentlich habe ich nicht wirklich daran geglaubt, dass es an “mir” liegt und die Untersuchung war mehr als ein Anfang von einem Ausschlußverfahren gedacht, aber leider habe ich direkt ins Schwarze getroffen.

Es ist so furchtbar… ich bin so glücklich in meiner Beziehung und wir wollten auch heiraten, aber jetzt werde ich nie eine richtige Familie gründen können. Was soll ich denn jetzt nur machen?

Natürlich gibt es auch noch andere Möglichkeiten, aber ich bin mir nicht sicher, ob ein adoptiertes Kind wirklich das Richtige ist. Im Moment bin ich noch zu sehr enttäuscht…

Was soll ich nur machen?

Nutzer­antworten



  • von Quadifa am 18.06.2009 um 12:42 Uhr

    Hallo!
    Die Geschwister meiner Mutter können beide mit ihrem Partner keine Kinder bekommen, mein Onkel wegen Prostatakrebs bzw der Bestrahulng damals und meine Tante- ja da weiß ich es nicht genau, jedenfalls klappt es mit ihrem Mann nicht.
    Mein Onkel hat sich mit seiner Frau dann dazu entschieden Kinder zu adoptieren, und sind endlich glücklich. Es war ein harter Kampf- Kinder adoptieren ist richtig schwer in Deutschland. Aber die beiden Lütten geben uns allen so viel zurück.

    Und eine Bekannte hatte die gleiche Diagnose, sich damit abgefunden, nen Hund gekauft- und Zwillinge bekommen. OHNE Hormone^^

    Halt dich nicht zu sehr an den Gegenbeispielen fest, bei einigen hat es doch geklappt, bei andren klappt es nie. Versuche einfach, dich damit abzufinden, denk über Adoption nach, oder versucht es wirklich mal mit einem Hund. Klar- es ist nicht dasselbe, aber immer nur zu hoffen und immer wieder enttäuscht zu werden, wenn es nicht klappt, daran gehst du auf Dauer kaputt.

    Ich wünsch dir alles Gute!

  • von ginnli am 18.06.2009 um 11:01 Uhr

    bei uns ist es so,dass mein schatz nach einem schweren unfall nur noch 20 prozent zeugungsfähig ist.das zehrt mega an unseren nerven,jeden monat wieder die enttäuschung,bei mir und ihm.wir wollen es sehr und sind auch beide gar nicht mehr sehr jung,so dass ich immer das gefühl hab,mir läuft die zeit davon.schrecklich…ich wünsche euch nur das beste.

  • von saskia1121 am 16.01.2009 um 16:01 Uhr

    meine bekannte konnte auch keine kriegen hat jetzt vier, 2x zwillinge, durch hormone! bist du denn unfruchtbar? Was ist denn mit einpflanzen? oder klappt daws auch nicht?

  • von Serinia am 16.01.2009 um 13:30 Uhr

    Auch einer Bekannten von mir wurde gesagt, dass sie keine Kinder bekommen kann, das ging einige Zeit auch gut und mit 17 ist sie dann Mama geworden. Also noch ein Beispiel wo es geklappt hat.
    Ich hoffe nur, du verlässt dich nicht allzu sehr darauf.
    Es besteht doch auch bestimmt die Möglichkeit einer künstlichen Befruchtung.

  • von Reiky am 16.01.2009 um 09:52 Uhr

    Vielen Dank für eure Worte!
    Ich bin überrascht, dass es tatsächlich Fälle gibt, in denen Frauen doch noch ein Kind bekommen haben.
    Ich hoffe sehr, dass ich auch eins dieser Wunder bin.

    Liebe Grüße

  • von shine86 am 15.01.2009 um 20:14 Uhr

    Meine Arbeitskollegin konnte laut Arzt auch keine Kinder bekommen. Ihr Sohn ist jetzt 20 Jahre alt.

  • von iNAPRiNCESS am 15.01.2009 um 19:05 Uhr

    hey duu !

    tut mir echt Leid für dich .. hm aLs0 ich habe 2 tanten die eine tante hat v0r 2 Jahren erfahren; dass sie keine kinder bek0mmen kann. die versucht es seiddehm mit ihrem freund kinder zu bek0mmen . und gestern hat sie mich angerufen & hat mir gesagt; dass sie schwanger ist und sie bek0mmt zwillinge .. damit will ich dir sagen; dass auch wenn der arzt das sagt es nich 100% ausgeschLossen ist .. das wurde ihr auch gesagt .. & meine andere tante hat 2 adoptierte kinder die sind dunkeLhäutig und soooo süss .. die Lieben sie einfach wie ihre eigenen kinder .. aber einen kLeinen tipp verheiratete paare haben echt bessere chancen .. naya ich h0ffe ich habe dir bisschen geh0Lfen .. vieL gLück n0ch .. :-* Lg ina

  • von lara87 am 15.01.2009 um 17:24 Uhr

    das tut mir sehr leid. aber ich habe auch schon von fällen gehört wo es plötzlich doch geklappt hat ganz unerwartet obwohl es hiess sie sei unfruchtbar. habe eine bekannte bei der es so war. gib die hoffnung nicht auf!!!

  • von Jazzy am 15.01.2009 um 16:47 Uhr

    warte doch erst mal ab. Deine Situation ist verdammt hart. Denk jetzt erstmal an dich und nicht schon wieder an adoption usw. Du musst erst mal alles andere verarbeiten und dann kannst du wieder über Kinder nachdenken. Ich drücke dir die Daumen, dass du lernst damit umzugehen

Ähnliche Diskussionen

Mit 22 zu Jung für Kinder ??? Antwort

Polska_Mika am 15.02.2010 um 22:30 Uhr
Hallo 🙂 Ich konnte meinen Freund nun endlich überzeugen mal langsam an die Familienplanung zu denken 🙂 Ich bin 22 und werde dieses Jahr 23. Warum ich jetzt schon dran denke ??!! Ich möchte gerne eine Junge...

Was schenkt man zur Babyparty? Antwort

Heikilein am 15.09.2009 um 14:19 Uhr
Hallo Mädels! Eine Freundin von mir ist schwanger und macht demnächst eine Babyparty. Da möchte ich ihr natürlich was tolles mitbringen, aber mir fällt nichts ein, was über wäsche (fürs kind) und klamotten und so...

Kinderwunsch mit 19 - Baby mit 20 - zu früh? Antwort

Morina am 23.09.2011 um 17:20 Uhr
Hallo! Ich bin 19 Jahre alt und hege seit einer gewissen Zeit den Kinderwunsch. Mein Freund und ich sind seit über einem Jahr zusammen und auch er kann sich vorstellen, mit mir eine Familie zu gründen. Er...