HomepageForenFamilien- & Elternforumvaterschaftstest übers jugendamt machen lassen!!

vaterschaftstest übers jugendamt machen lassen!!

anjy84am 04.08.2009 um 13:26 Uhr

hallo ihr lieben, ich habe da mal ne dumme frage, aber viell kann mir da wer weiterhelfen!!!????

und zwar habe ich vor 3 wochen mein baby bekommen, bin aber mit den vater nicht zusammen,
anfangs gab es viel streit und ärger weil er meinte er wär nicht der vater und so … aber ich bin mir sicher!
jedenfalls seid die kleine da is is er auch ganz anders geworden hat uns auch in krankenhaus besucht usw… nur jetzt muss ein test gemacvht werden, (er sagt wegen seiner familie) ich wa svchon beim jugendamt und
habe mich erkundigt. die sagten mir, dass wir auch privat einen test machen lassen können, nur dafür bräuchte man jemanden der das bezeugen könnte vor gericht, jetzt sagt der vater allerdings er hätte momentan keine zeit, ich soll ihn einfach angeben, und denn übers amt machen lassen, sooo und jetzt meine frage
WEIß WER WIE TEUER DAS DENN WIRD WENN MAN DAS ÜBERS AMT MACHEN LÄSST UND LÄUFT DAS NICHT AUTOMATISCCH ÜBERS GERICHT DANN???? weil ich will ihn ja nicht ganz finanziel ruinieren und will ihn viell was dazu geben weil er ja dafür aufkommen muss oder??
lg

Nutzer­antworten



  • von lazysun am 05.08.2009 um 08:29 Uhr

    er muss ja die vaterschaft anerkennen, hat er das schon getan? wenn ja muss er das privat zahlen, wenn nicht, wird das vom jugendamt sogar verlangt wegen dem unterhalt

  • von marvai am 04.08.2009 um 15:14 Uhr

    mein mann hat das problem grad mit seinem ex.verhältnis: lt. jugendamt kann man das über einen Arzt machen lassen. die proben werden dann in ein labor geschickt und man bekommt ein paar wochen später das ergebnis. kostenpunkt: ca. 400 Euro.
    aber wenn er schon als vater eingetragen ist, muß er auf jeden fall den unterhalt jetzt schon zahlen, ob er im nachhinein der vater ist oder nicht. er hat ja die vaterschaft schon anerkannt, oder? aber du kannt gern nochmal bei deinem zuständigen jugendamt nachfragen, die können dir das ganz genau erklären.

  • von Feelia am 04.08.2009 um 14:30 Uhr

    wenn er das kind nicht wollte,warum biste dann schwanger geworden?!oh man.

  • von anjy84 am 04.08.2009 um 13:59 Uhr

    jaaaa schon aber wie gesagt, ich kannihn ja auch was zu geben, er wollte di ekleine ja nihct und so!!??

  • von Feelia am 04.08.2009 um 13:40 Uhr

    wenn er die vaterschaft (zu unrecht) abstreitet,muss er doch den vaterschaftstest machen lassen und auch bezahlen oder nicht?!

Ähnliche Diskussionen

Wann ruft man das Jugendamt????? Antwort

Icebe4r am 14.12.2009 um 18:33 Uhr
hey ich habe mal eine Frage.... unter uns wohnt eine vier-köpfige Familie mit Hund. Da sie unter uns wohnen, weiß ich wie die Wohnung aufgebaut ist und wir haben ja nur 60m², sprich 2 Zimmer. Die Kinder sind ca 4-5...

wieviel freiheit sollte ich meiner tochter (12) lassen? Antwort

sugarplum05 am 01.10.2009 um 16:18 Uhr
hilfe ... ich bin zwar erziehungstechnisch nicht auf dem kopf gefallen aber dennoch habe ich ein kleines problem ... meine tochter 12 jahre alt hat nun ihren ersten freund und seine schwester ist eine freundin von...

Ab wann kann man Kinder alleine zuhause lassen? Antwort

lady200 am 26.05.2012 um 09:08 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich bin hier schon seit längerer Zeit am grübeln:-/ Mein Sohn ist 7 und meine Tochter ist 10,kann ich die beiden für höchstens 2.Stunden alleine lassen? Ich würde natürlich nicht weit weg von...