HomepageForenFamilien- & ElternforumWarum gibt es so viel vorurteile gegen junge Mütter

smokis89

am 26.10.2008 um 12:51 Uhr

Warum gibt es so viel vorurteile gegen junge Mütter

Hallo zusammen
ich bin 19 jahre und 2 fache Mutter meine älteste wir 3 und mein Sohn ist 6 monate täglich hab ich mit sämtlichen vorurteile zu kämpfen weil die meisten meinen ja weil ich so jung bin kann ich meinen kind nichts bieten und so ich bin da komplet anderer meinenung meine kinder haben alles was sie brauchen liebe zuneigung einfach alles mein mann geht arbeiten wir führen eigntlich eine ganz normale familie Warum gibt es denn so viel Vorurteile gegenüber junge Mütter??

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von klose2908 am 27.10.2008 um 14:45 Uhr

    Ich bin auch 20 Jahre alt und mein Mann und ich wollen auch endlich ein Baby! Aber bis jetzt hat es noch nicht geklappt. Das ganze mit den Vorurteilen hatte sich geändert nach unserer Hochzeit vor über einem Jahr. Viele reden , weil sie auch gerne Mütter wären.

    0
  • von smokis89 am 27.10.2008 um 14:41 Uhr

    ich finde es einfach schade das alle in einen topf geschmiessen werden klar weiss ich das manche junge mütter sich daneben benehmen zb.war für mich klar das ich meine kinder nie zu meine eltern abschieben werde das ich party machen kann das hab ich noch nie und das werd ich auch nie machen

    0
  • von spermutina am 27.10.2008 um 13:11 Uhr

    ich bin der Meinung, dass junge Mütter nicht unbedingt schlechtere Mütter sein müssen. Ich finde jedoch, dass es zu viele junge Frauen gibt, die ungewollt Schwanger werden, der Typ läuft davon, Schule schmeissen, Eltern kommen für das Kind auf!Deshalb die Vorurteile

    0
  • von smokis89 am 26.10.2008 um 22:13 Uhr

    hallo zusammen danke für die vielen zu sprüche. Zu deiner frage ela86 ja darüber hab ich mir schon gedanken gemacht was ist wen mein mann mich mal verlassen sollte den werde ich versuchen eine ausbildung zu machen da ich ja so jung mutter geworden bin hab ich den vorteil wen meine kinder in den kindergarten gehen kann ich meine ausbildung machen. ausbildung hab ich keine aber ein fachabschluss als maschinenteschnikerrin und ich denk wen ich dan noch weiter mach und eine abendschule besuch haut das alles hin mein mann würde mich dan auch unterstüzen wen wir nicht mehr zusammen wären das alles klappt was ich vor hab liebe grüsse smokis89

    0
  • von ela_86 am 26.10.2008 um 21:12 Uhr

    Hallo!
    Ich kenne das Problem! Bin zwar nicht ganz so junge Mama wie Du, aber mit 21 auch noch recht jung! Es ist nicht immer einfach, sich zu rechtfertigen!
    Aber ich schätze auch, dass es halt eben meistens in die andere Richtung läuft. Sprich, mit 16 Mutter, kein Partner, keine Ausbildung, lebt von Sozi = Schmarotzer! Kind in die Welt gesetzt um nichts lernen zu müssen! Leider kommt diese wariante öfter vor, als Deine!
    Ich muss gestehen, ich halte auch nicht viel von Teeny Muttis, bin Grundsätzlich der Meinung, erst Schule und Ausbildung, dann Kinder!
    Leider kann man das aber nicht immer so planen! Passiert halt mal!
    Habe aber sehr großen Respekt, vor denen, wie Du, die das alles dennoch gemeistert bekommen! Also, ich ziehe den Hut vor Dir!
    Aber mal ne Frage, nicht falsch verstehen, ja! Du hast ja wahrscheinlich noch keine Ausbildung!? Was würdest Du machen, was niemand hofft, aber passieren kann, wenn Dich Dein Mann verlässt! Dann stehst Du da, ohne einen gelernten Beruf und bist alleinerziehende, zweifache Mutter! In solch einer Situation, hat man kaum eine Chance, ins Berufsleben zu starten! Hast Du Dir darüber schon gedanken gemacht?
    Die älteren Leute denken eben genau so, und verurteilen Dich wohl auch deshalb!
    Aber gut, vielleicht hast Du ja die möglichkeit, eine Ausbildung zu machen, wenn Kidis in Kindergarten gehen! Nutze die Chance, wenn Du eine bekommsen solltest!
    Ansonsten würd ich einfach sagen, bleib stark und weiterhin stolz auf Dich, und zeig allen das Gegenteil! Zeig das Du es drauf hast! Zieh Dein ding durch und lass Dir keine Zweifel anmerken, sonst hast Du verloren! 😉
    Ich wünsche Dir weiterhin nur das Beste!
    PS.: Wenn Du Dich weiter und intensiver darüber unterhalten willst, dann kannst gern eine Nachricht schicken.
    Grüßle Ela!

    0
  • von chlinii_1989 am 26.10.2008 um 20:36 Uhr

    bei den meisten ist es eben nicht so toll wie bei dir. die sind ungewollt schwanger geworden, der freund ist weg und sie haben keinen job. solche mag ich auch nicht, denn verhüten ist so einfach und ich will zuerst meine ausbildung machen bevor ich an kinder überhaupt denke.
    aber wenn der kinderwunsch da war und wie du es einen mann gibt der zu einem steht und arbeitet ist es doch toll!!! :) vorallem haben die kinder zu jungen mütter später meistens einen besseren bezug.

    0
  • von Miezekatze137 am 26.10.2008 um 18:26 Uhr

    Weil die meisten jungen Mütter nicht damit klar kommen, wie man es in den Medien täglich mitbekommt. Das heißt aber eben nicht dass das auf alle zutrifft. Nur manche können ihren Kindern wirklich nichts bieten, bekommen Harz vier und nicht alle haben das Glück dass die Väter auch zu ihrem Kind stehen.
    Die meisten ( ich mit eingeschlossen) können auch nicht verstehen wie man jetzt denn schon an Kinder denken kann, man ist jung und hat das Leben noch vor sich und in dem Alter will man doch lieber feiern gehn als auf ein Kind aufzupassen.

    0
  • von Katrinchen am 26.10.2008 um 15:19 Uhr

    Es erweckt eben schnell den Eindruck, als ob die betreffenden Personen noch nichts von Verhütung gehört hätten. Und da schere ich jetzt niemanden über einen Kamm. Diese Erfahrung habe ich bei einigen meiner Freundinnen/Bekannten gemacht. Da war es nämlich wirklich so.

    0
  • von chickalady am 26.10.2008 um 14:33 Uhr

    ich finde es ungerecht das es vorurteile gegen junge mütter gibt…ich bin 14 und meine mama ist 31 sie hat mich mit 17 gekriegt…aber manche verstehen e nicht :(

    0
  • von darnosbawen am 26.10.2008 um 13:16 Uhr

    Tja halt die klassischen dummen Vorurteile, naja aber es gibt auch wirklich genug junge Mütter die einfach noch nicht bereit für ein Kind sind. Sie werden schwanger ohne nachzudenken und dann können sie einfach nicht damit umgehen wollen lieber Ihre Jugend leben anstatt sich um das Kind zu kümmern und geben es an Mama/Oma ab..”hier kümmer dich mal bitte”…….ich kenne es selber von meiner Nichte sie ist auch mit 15 schwanger geworden.
    Natürlich kann man nicht sagen das jede junge Mutter so ist.
    Aber für mich wäre ein Kind jetzt wirklich viel zu früh und ich glaube ich bin persönlich noch nicht bereit für ein Kind. Aber wenn du dich wohlfühlst und mit allem zurecht kommst finde ich das wirklich schön und sage:
    ” Hut ab”
    Meine Schwester ist jetzt 22 und hat gerade ein Baby bekommen manche Leute reden sogar über sie obwohl sie eine Ausbildung gemacht hat, ihren Friseurmeister geschafft hat und jetzt einen eigenen Friseurladen eröffnet hat.
    Also eigendlich ein sehr geregeltes und Vorbildliches Leben, sie fühlte sich schon mit 22 bereit für ein Kind was die anderen nicht verstehen können.
    Es gibt halt immer Leute die reden müssen und ich denke da sollte man einfach drüber stehen.
    Ich wünsche dir viel Glück für deine kleine Familie und dich. =)

    0
  • von Fortuni am 26.10.2008 um 13:13 Uhr

    Ich hab selber viele junge Mütter in meinem Bekanntekreis und nicht alle haben das Glück, einen Mann gefunden zu haben, der zu seiner Familie steht und für sie sorgt.
    Vorurteile gibt es immer und leider überall. Es geht ja auch nicht nur darum, dass man einen Partner gefunden hat oder nicht. Viel spricht wohl viel gegen die Lebenserfahrung. In unserer heutigen Geschellschaft geht es leider viel zu konservativ zu. Auch ein Punkt ist was man seinem Kind selbst bieten kann, wenn man kein Mann da ist, der sich ums Wesentliche kümmert.
    Das ist wohl ein Zwiespalt. Ich hab nichts gegen junge Mütter.

    0
  • von fernsehmaus am 26.10.2008 um 13:00 Uhr

    weil du wahrscheinlich den idealfall einer jungen mutter hast und weil die menschen einf dazu neigen alle über einen kamm zu scheren…ich finde es toll, dass du deine beiden kinder trotz deines jungen alters behalten udn großgezogenhast – meine hochachtung!!!
    vlg

    0
  • von brownberry am 26.10.2008 um 12:54 Uhr

    weil es nicht nach dem lehrbuch geht, es gibt ja immer ein idealbild von allem. und das junge mutter sein spricht halt dagegen. ich finde auch das man jung eine gute mutter sein kann aber ich würde es nieeeee machen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

wieso stillen so wenig junge mütter? Antwort

ljubavi89 am 04.03.2010 um 16:09 Uhr
hallo, ich habe einen 2 monatigen sohn, der voll gestillt wird. für mich eine selbstverständlichkeit. ich bin fast 21. wieso bin ich die "ausnahme"? ich kenne nur "ältere" mütter, die stillen....die ganzen...

Junge Mütter Antwort

Toolostinyou am 29.12.2008 um 20:30 Uhr
Ich finde sie total unreif, überhaupt nicht sozial eingestellt und egoistisch! Ihr verbaut euch genauso wie euren Kinder die Zukunft! Ich rede hier von Müttern die selber gerade mal 16 sind! Und wir anderen müssen...

Immer gibt es streit ... warum? Antwort

deKleeneLine am 29.10.2009 um 00:30 Uhr
Ich und meine schwester streiten uns ständig...meist oohne einen sinnvollen grund...! ZUm beispiel ich räume mein ranzen nicht aus der küche weg... dann nimmt sie das Kabel vom fehrseher weg..:! Mach ich was falsch...

Suche junge Mütter ! Antwort

Saraj am 27.01.2009 um 15:48 Uhr
Hallo Mädelz, ich suche nun auf diesem Wege hier junge Mütter zum Austausch und evtl Treffen mit den Kids für gemütliche Vor- oder Nachmittage. Ich selber bin 25 und Mutter eines 2jährigen Mädel. Also falls...

"Auszeichnungen" für junge Mütter Antwort

AnniBluemchen am 22.02.2010 um 20:01 Uhr
hallo ihr ich muss mich mal schnell bei euch auslassen des nervt mich echt! also des is schon länger her. aufjedenfall hab ich einen Artikel in der Zeitung gelesen wo bei uns in der Region eine Frau mit 21...