HomepageForenFamilien- & Elternforumwas hilft bei blähungen und bauchschmerzen bei einem säugling?

honey03

am 26.06.2009 um 12:04 Uhr

was hilft bei blähungen und bauchschmerzen bei einem säugling?

hey ihr lieben…
mein sohn ist jetzt 3 wochen alt und hat blähungen und bauchschmerzen…
hab schon diese sab simplex aber ich hab das gefühl dass sie nicht so wirklich helfen…fencheltee hab ich ihm auch schon gegeben…

wisst ihr noch was hilft?

kann es auch an meiner ernährung liegen da ich ihn stille?
was darf ich alles nicht essen außer blähendes gemüse und zwiebeln,knobi und co?

danke für eure antworten

lg

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von PenelopeSun am 26.06.2009 um 22:18 Uhr

    Lefax pumpspray hat bei meiner gut geholfen

    0
  • von Julia1292000 am 26.06.2009 um 14:49 Uhr

    SAB SIMPLEX vollkommen Harmlos und wirkt wunder meine hatte schwierige Koliken und das zeug war meine rettung

    0
  • von manjana am 26.06.2009 um 12:43 Uhr

    Bei meinem kleinen Bruder hat das Föhnen vom Bauch total geholfen, erstens hatte er dann keine blähungen mehr, oder aufjedenfall keine schmerzen und es hat ihn total beruhigt. wir brauchten allerdings 3 Föhne in 1 1/2 jahren weil er dann ohne föhn nicht mehr schlafen konnte ^^

    0
  • von regenbogen am 26.06.2009 um 12:23 Uhr

    ich würde nichts mit viel säure essen/trinken (kohensäurehaltige getränke, zitrusfrüchte), dann solltest du auch ne weile auf nüsse, bohnen, erbsen, kohle, brote bzw. gebäck mit viel hefe, pflaumen verzichten.

    es könnten die dreimonats-koliken sein, es gibt einige kinder, die über diesen zeitraum jeden abend blähungen haben. da heißts dann einfach durchhalten. meistens weinen die babys aber nur, weil die blähungen unangenehm sind, nicht weil sie schmerzen haben, das ist dann vielleicht wenigstens ein kleiner trost.

    versuch den bauch im uhrzeigersinn leicht zu massieren, leg deinen spatz auf den rücken und drücke ihm die beine immer wieder leicht gegen den bauch. ansonsten könnte die fliegerstellung noch helfen, ihn auf deinen unterarm legen (mit seinem bauch auf deinem arm) und sanft hin und her schwenken. du könntest den bauch auch mit kümmelöl massieren, das gibts in der apotheke.

    0
  • von maizwerg am 26.06.2009 um 12:18 Uhr

    Meine Schwester hat erst Kirschkernkissen versucht, das hat aber nicht immer funktioniert. Und dann als der Kleine ganz schlimme Verstopfung hatte, Seifenzäpfchen :( Ich weiß aber nicht, ob das so zu empfehlen ist.

    lg

    0
  • von Steffi am 26.06.2009 um 12:15 Uhr

    huhu,

    bei meiner maus hat neben fencheltee kümmeltee gut geholfen. Wegen der Ernährung kann ich Dir leider nicht helfen, ich habe nicht gestillt.

    Viel Erfolg, ich kann Dir sagen, alles geht vorbei (meine Kleine ist jetzt 1 Jahr :) und ich schlafe wieder gut!

    0
  • von Alina84 am 26.06.2009 um 12:09 Uhr

    hi, also bei meiner freundin bzw. ihrem baby war das auch und bei ihr haben bauchmassagen geholfen. sab simplex hatte da auch keinen effekt.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Allergie bei einem Säugling was nun? Antwort

Powermama84 am 29.12.2009 um 10:45 Uhr
Hallo Mädels, ich habe einen 6 Monate alten Sohn und der ist anscheinend allergisch. Was soll ich nun tun. Ich weiß das er keine Milch verträgt und auch auf Hafer, Weizen und Birne allergisch reagiert. Was mache ich...

Blähungen bei babys Antwort

Tine78 am 08.12.2008 um 15:53 Uhr
Mein kleiner Schatz hat seit paar Tagen ganz starke Blähungen. Was kann ich da tun und woher kommt das nur? Ich weiss nicht mehr weiter. Lefax hilft auch nicht! Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Freue mich...

Blähungen bei Babys Antwort

Luisa_Mami am 07.01.2009 um 16:16 Uhr
Hallo, mein Baby hat Blähungen seid ein paar Tagen. Ich weiß nicht was ich dagen tun kann. Sie einen ganz aufgeblähten Bauch und es geht ihr nicht so gut. Ich habe übermorgen einen Termin beim Arzt...

Was hilft gegeh ´´Heimweh´´und Verlustängste?? Antwort

MiloVentimiglia am 18.04.2009 um 17:08 Uhr
Hi Mädels, also eine Freundin von mir (15) hat ein Problem,bei dem ich ihr umbedingt helfen möchte. Erstmal vorweg,wir haben uns noch nie gesehen,schreiben aber seit einiger Zeit sehr viel.Ich kenn ihren Bruder...

Erkältung bei Säugling Antwort

hasi1990 am 29.12.2012 um 14:58 Uhr
Hey Leute, da ich auf meine letzte Frage sooo viele hilfreiche Antworten bekommen habe, hoffe ich darauf, dass ihr mir nochmals helfen könnt. Der Sohn meines Freundes war letzte Woche mal wieder völlig krank bei uns...