HomepageForenFamilien- & Elternforumwas tun gegen verstopfungen nach der geburt…wasdarf ich nehmen während der stillzeit???

honey03

am 20.06.2009 um 22:23 Uhr

was tun gegen verstopfungen nach der geburt…wasdarf ich nehmen während der stillzeit???

hey mädels…
wie oben schon beschrieben hab ich das problem dass ich seit der geburt meines sohnes nicht auf toilette gehen kann…
ich hab n dammschnitt gemacht bekommen u hab angst dass die naht aufgeht wenn ich stuhlgang muss u dass es weh tut…
wie war das bei euch?
tat es weh?

jetzt bin ich am überlegen was ich dagegen tun kann..
dachte an pflaumensaft trinken weiß awa net ob der nicht meinem kleinen schadet weil ich ja stille…

kennt sich jemand aus?
was darf ich nehmen oder essen u was nicht???

danke schonmal

lg honey03

Antworten



  • von honey03 am 21.06.2009 um 17:03 Uhr

    also der einlauf hat gewirkt
    u war allerhöchste zeit

  • von honey03 am 21.06.2009 um 00:00 Uhr

    ja deswegen will ich ja was nehmen damit es besser geht
    und pflaumensaft is ja pflanzlich daher dachte ich sei der unbedenklich war mir aber net sicher da ich dachte wenn ich den trinke dass sich der wirkstoff dann auch auf mein kind duch die muttermilch überträgt
    wobei ich den direkt nach dem stillen trinken wollte

  • von honey03 am 20.06.2009 um 23:21 Uhr

    oder ich hol mir wieder n einlauf
    aber das kann ich ja auch net auf dauer machen

  • von PenelopeSun am 20.06.2009 um 23:14 Uhr

    oh das ist aber nicht gesund. geh doch morgen mal in die apotheke u lass dich beraten. es gibt auch zäpfchen und die sind auf jeden fall nicht schädlich für dein baby!!! die wissen ja am besten bescheid.

  • von honey03 am 20.06.2009 um 23:13 Uhr

    ja ich denk auch dass ich mich verkrampfe weil ich angst hab…
    hab mir im kh auch nen einlauf geben lassen 7 tage nach geburt aber seit dem war ich nimmer und der kleine is schon 16 tage alt

  • von PenelopeSun am 20.06.2009 um 23:08 Uhr

    also bei mir tats auch nicht weh und die naht geht nicht auf… keine angst 🙂 aber ist klar das du wenn du angst hast verstopung hast. dein körper merkt das.

  • von erzrose am 20.06.2009 um 23:05 Uhr

    Ich hatte auch nen Dammschnitt und bin nach 3 tagen auf Klo.Und das war garnicht schlimm.Erlich.
    Pflaumensaft kannst du trinken,das schadet deinem kleinen Schatz nicht.

    Edelweiszucker kannst auch nehem ist auch unbedenklich.

  • von Knitterblume am 20.06.2009 um 23:04 Uhr

    also schaden nicht.. abe rmeine tante hat nie pflaumen gegessen, weil das bei dem kind den gleichen effekt hatte, wie bei ihr – wenn du weißt wa sich miene 😉

  • von honey03 am 20.06.2009 um 23:03 Uhr

    wegen der säure dachte ich
    oder dass der kleine dann durchfall bekommt…
    tat es weh als du auf toilette gingst?
    ich hab angst dass die naht aufgeht

  • von PenelopeSun am 20.06.2009 um 23:01 Uhr

    nein warum sollte pflaumensaft schaden? ich hatte auch einen dammschnitt u angst als ich auf toilette musste aber es ist nicht so schlimm wie man denkt

  • von honey03 am 20.06.2009 um 22:43 Uhr

    awa kann pflaumensaft meinem kind nicht schaden weil ich stille

  • von SarahMaren am 20.06.2009 um 22:24 Uhr

    Versuch es mal mit Buttermilch trinken (du kannst auch die mit Frucht nehmen).

Ähnliche Diskussionen

Hilfe!? Was kann ich tun gegen meine Eltern... Antwort

xxCaTxx am 03.03.2010 um 11:49 Uhr
Hallöschen erstmal... Mein Name ist Jenni und ich bin 18 Jahre... Eigentlich ein tolles Alter... Nicht für mich... Meine Eltern behandeln mic immer noch wie eine 16 Jährige... Ich muss am Wochenende um 22 Uhr...

Würdet ihr ein behindertes Kind behalten? Was, wenn es erst nach der Geburt behindert wird? Antwort

specialEdition am 15.11.2013 um 17:34 Uhr
Hey Leute! Ich habe heute das erste Mal in einer Gruppe mit mehreren schwer geistig Beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen gearbeitet (mit schwer meine ich, dass sie teilweise nicht reden konnten und um sich...

Bruder nimmt Drogen. Was soll ich tun? Antwort

tanle am 26.08.2008 um 14:06 Uhr
ihr. Ich hab echt ein großes Problem. Mein kleiner Bruder ist irgendwie in die Drogenszene abgerutscht. Als ich letztens bei ihm im Zimmer war, hab ich Koks bei ihm gefunden. Außerdem raucht er ziemlich viel und dreht...

Was kann ich gegen eine Familienhilfe Unternehmen??? Antwort

audii am 16.11.2009 um 08:32 Uhr
hallo liebe erdbeermädels! ich weiß einfach nicht mehr weiter und wollte euch mal um Hilfe bitten, vielleicht habt ihr ja ein paar gute Tipps für mich. seit januar lebe ich von meinem mann getrennt, nach der...