HomepageForenFamilien- & ElternforumWas würdet Ihr machen: Normale Geburt oder Kaiserschnitt?

Gabriella2008

am 11.08.2009 um 10:45 Uhr

Was würdet Ihr machen: Normale Geburt oder Kaiserschnitt?

Hallo,
also ich mach mir jetzt so langsam echt gedanken wie ich den kleinen bekommen will. welche erfahrung habt ihr gemacht? oder wie würdet ihr am besten entbinden? bin jetzt in der 29 ssw und ich hab echt angst….

lieben gruß

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von danihoneyxx am 14.08.2009 um 01:59 Uhr

    normal…

    ich hab auch lang überlegt.. aber ich denke zur not kannst du ne PDA auch haben…UND du bist nach ner normalen geburt schneller wieder fit

    0
  • von LULU1985 am 13.08.2009 um 23:59 Uhr

    Ich würde einen Kaiserschnitt machen das liegt aber bei mir auch daran das ich als baby was an der Hüfte hatte und laut arzt eigentlich alles gut ist nur ich krieg immer dolle schmerzen wenn ich die beine zu lange auseinander halten muss!! Ich glaube nicht das es für das kind schlimmer ist wenn es per Kaiserschnitt zur welt kommt ich habe auch mal gelesen das die Geburt für das Kind sowieso ein Traumatisches erlebnis ist!! Naja jeder hat da seine eigene Meinung!!

    0
  • von lazysun am 11.08.2009 um 14:01 Uhr

    zudem muss ich noch sagen ich hab bei allen zwei geburten ohne schmerzmittel entbunden, und ich bin schon ein sehr scherzintensiver mensch, würde für mich auch nie in frage kommen, früher kamen die kinder auch so auf die welt :-)

    0
  • von lazysun am 11.08.2009 um 13:58 Uhr

    also ich habe zwei kinder und beides normale geburt… auch wenn viele erzählen das ist schlimm und dolle schmerzen muss ich das verneinen, klar hat man schmerzen, aber sobald der wurm da ist ist alles vergessen, kaserschnitt würde ich nie machen ausser es ist medezinisch notwendig, zumal kaiserschnitt für das kind auch viel mehr stress bedeutet

    0
  • von erbeere1234 am 11.08.2009 um 12:16 Uhr

    Ich würde das Kind auch normal kriegen wollen. Schließlich will ich nicht die nächsten 10 Jahre mit ner riesen Narbe am Bauch rumlaufen. Der freiwillige Kaiserschnitt ist eigenlich nur ein Trend hervorgehoben durch viele Stars die so ihre Kinder bekommen

    0
  • von Julia1911 am 11.08.2009 um 12:07 Uhr

    Hm nein, bei der Geburt deines Babys natürlich 😀

    0
  • von Julia1911 am 11.08.2009 um 12:06 Uhr

    Hab letztens noch gelesen, dass durch einen Kaiserschnitt nachfolgende Schwangerschaften gefährdert werden können, weil ja dann eine Narbe in der Gebärmutter ist oder irgendwie so… Aber dein Frauenarzt kann dir da sicherlich alles Wissenswerte zu sagen :-) Außerdem denke ich, dass es im Nachhinein schöner für dich ist, wenn du dich zurückerinnern kannst, wie du selber dein Kind zur Welt gebracht hast und es nicht von einem Arzt zur Welt gebracht wurde. Den Geburtsschmerz vergisst du schon in dem Moment, wenn du dein Baby im Arm hältst :-)
    Schon mal viel Glück bei deiner Geburt! :-)

    0
  • von janymauzz am 11.08.2009 um 11:47 Uhr

    also erstmal kenn ich mich damit überhaupt nicht aus 😀 aber ich würde von meinem wissen her sagen: normale geburt auf jeden fall vorziehen – ein kaiserschnitt ist und bleibt eine operation und egal wie klein eine operation ist, es ist immer ein risiko. Wenn ein KS nötig ist, werden dir das die Ärzte schon sagen, aber warum solltest du einen machen wenn es nicht nötig ist? Ich würds mir gut überlegen und vielleicht nochmal den frauenarzt fragen oder so 😉 aber ich glaub, natürliche geburt ist besser =)

    0
  • von Julia25 am 11.08.2009 um 11:02 Uhr

    OP bestimmt nicht wenn es nicht notwendig ist. Man kann doch so auch Schmerzmittel und Betäubung haben. Aufscheiden würde ich mich freiwillig nicht lassen

    0
  • von Desty am 11.08.2009 um 10:58 Uhr

    Ich hatte zwar höllische Schmerzen bei meiner ersten normalen Geburt, aber würde es immer wieder machen. Das gehört einfach dazu! Und dein Körper stellt sich ja auch während der Schwangerschaft darauf ein.
    Ich könnte mir vorstellen, dass es für das Baby auch angenehmer ist als ganz plötzlich aus dem wohlig warmen Ort rausgehoben zu werden.

    Und im Notfall gibt es immer noch die PDA.

    0
  • von hotarusan am 11.08.2009 um 10:49 Uhr

    Ich würde jedem, dem es möglich ist, eine normale Geburt anraten… ich selbst war noch nicht schwanger – habe aber mein Praktikum auf der Entbindungsstation gemacht und kann sagen: Denen, die normal entbunden haben, ging es nach der Entbindung um meilen besser als denen mit Kaiserschnitt. (Die haben dauernd nach Schmerztabletten geschrien) Außerdem mussten die Frauen mit Kaiserschnitt 3-4 Tage länger im Krankenhaus bleiben…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Natürliche Geburt oder Kaiserschnitt ? Antwort

Annika91 am 18.01.2010 um 20:48 Uhr
Hallo Mädels und vor allem Mamis :-), mein Freund und ich unterhalten uns im moment öfter mal übers Kinderkriegen, da er gerne welche hätte und ich total die Panik vor der Geburt ( vor allem vor nem Kaiserschnitt...

Kaiserschnitt oder normale Geburt ? Antwort

ElisaB am 16.01.2009 um 13:10 Uhr
Hallo, ich bin im 7. Monat schwanger und denke gerade darüber nach, ob ich lieber einen Kaiserschnitt möchte oder eben eine normale Geburt. Wollte mal hören, was die Mütter hier im Forum mir empfehlen können....

Kaiserschnitt oder spontan Geburt Antwort

leonie2001 am 05.07.2010 um 17:38 Uhr
Hallo, ich bin in der 38. ssw und war heute im Krankenhaus um mich für die Entbindung anzumelden, ich habe bereits 2 Kinder eins per Kaiserschnitt und eins normal Entbunden. Trotzden habe ich wahnsinnige Angst vor...

Was würdet ihr machen bzw würdet ihr was machen? Antwort

Aivalf am 04.10.2012 um 17:59 Uhr
Mein Sohnemann, 6 Jahre, hat einen neuen Klassenkameraden, 7 Jahre. Heute war dieser Klassenkamerad das erste Mal bei uns zum spielen, vorher haben die Beiden sich noch nicht miteinander verabredet, und es ging auch...

Was würdet ihr machen? Geldfrage Antwort

Sunflower am 05.03.2011 um 20:08 Uhr
Also ich will meine Schwester zum 3. Geburtstag nen Fahrrad schenken. Habe jetzt 2 Angebote gefunden, kann mich aber nicht entscheiden... 1. Ein rosafarbenes Fahrrad von Puky, dass soll allerdings 100€ kosten......