HomepageForenFamilien- & ElternforumWer kümmert sich bei euch zuhause um die Finanzen?

MaryMary

am 30.01.2008 um 17:29 Uhr

Wer kümmert sich bei euch zuhause um die Finanzen?

Hi! Mich würde mal interessieren, wer von euch, der in einer festen Partnerschaft lebt oder verheiratet ist, sich alleine um die finanziellen Angelegenheiten kümmert oder sie lieber dem Partner überlässt?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von purzel87 am 16.09.2014 um 08:33 Uhr

    Wir einigen uns,wer welche Rechnungen übernimmt und dann ist er verantwortlich es monatlich zu bezahlen. Also teilen wir es uns. Und da eh fast alles vom Konto abgeht,muss man sich nicht wirklich drum kümmern

    0
  • von amrei am 25.03.2010 um 23:20 Uhr

    Ich und mein Freund schmeißen alles in einen Topf, wir machen das also gemeinsam.

    0
  • von Elementarteil am 16.01.2010 um 19:29 Uhr

    ich übernehme die finanzen 😉
    mein freund kann nicht mit geld umgehen …

    0
  • von NickyJ am 30.01.2008 um 17:29 Uhr

    Das stimmt schon. Ich glaube auch, dass sich viele Frauen immer hinter ihren Männern „verstecken“, wenn es um finanzielle oder häusliche Dinge geht und somit einfach an Selbstständigkeit verlieren! Ich habe lange in einer Partnerschaft gelebt, in der ich mich auch immer auf meinen Freund verlassen habe und ihn quasi alles habe regeln lassen. Nachdem unserer Beziehung dann aber in die Brüche ging, musste ich mich gezwungenermaßen mit all diesen Sachen beschäftigen. Anfangs war mir das alles zu viel, weil es vorher natürlich praktischer war, aber mittlerweile bin ich froh sagen zu können, dass ich selbstständig bin- und das ist allen Lebenssituationen.

    0
  • von Karina am 30.01.2008 um 17:29 Uhr

    Hi! Ich muss leider zugeben, dass ich alles, was Finanzen betrifft, lieber an meinen Mann weitergebe statt mich mit den Dingen zu beschäftigen. Ich habe einfach das Gefühl, dass er sich besser damit auskennt als ich. Die Zeit, die ich jedes Mal dazu bräuchte, nutze ich lieber anderweitig :)

    Antwort
    0
  • von schneewittchen am 30.01.2008 um 17:29 Uhr

    Ich finde so eine Einstellung zeugt von ziemlicher Unselbstständigkeit. Was machst du denn, wenn es deinen Mann mal nicht mehr geben würde? ( Verstehe mich bitte nicht falsch. Ich wünsche es dir natürlich nicht, aber es könnte ja immer passieren.. ) Dann würdest du mit den ganzen Dingen alleine dastehen und hättest von nichts eine Ahnung! Ich kümmere mich immer lieber selber, um meine Dinge, sodass ich weiß, dass alles so läuft wie ich es mir vorstelle und mich mit den Angelegenheiten auskenne. Das gibt mir einfach ein absolut sicheres Gefühl!

    0

Ähnliche Diskussionen

Mein Papa kümmert sich um mich! Antwort

Krischi am 01.03.2009 um 10:53 Uhr
Ich habe den besten Papa der Welt, er hat mir gestern für ein ganzes Jahr die Studiengebühren überwiesen, ist das nicht toll?

Wer kann sich hineinversetzen? Antwort

louisanapink am 17.07.2009 um 10:46 Uhr
hallo, diese frage richtet sich vor allem an die Jüngeren von euch. Eine Freundin von mir lebt in Scheidung. Sie und ihr Mann leben seit einem Jahr getrennt und haben einen gemeinsamen 15-jährigen Sohn. Der...

So schlimm bei ihr zuhause & totzdem keine emotionale Reaktionen? Antwort

JessM33 am 01.03.2010 um 15:58 Uhr
Bin grad total verwirrt i.wie .. ich fang mal von vorne an .. ich hatte gerade sportunterricht & da hat mich eben ne freundin gefragt was ich am we gemacht habe, hab sie dann eben auch gefragt was sie gemacht hat...

Wer die Hand gegen sein Kind erhebt ohne sich unverzüglich zu entschuldigen hat sich als erziehender Elternteil disqualifiziert! Antwort

Ashelin am 29.03.2010 um 00:02 Uhr
Irgendwie stresst mich der Gedanke immer wieder, dass es viele Menschen zu geben scheint, die einen `Klaps` für okay befinden... Es gibt niemals eine Rechtfertigung die Hand gegen sein eigenes Kind zu erheben. Das...

Wer kennt sich in Psychologie aus und kann helfen? Antwort

Juliaalia am 28.08.2010 um 13:29 Uhr
Hallo Mädl´s, ich brauche Dringend Rat wie ich meiner Schwester helfen kann. Da man die ganze Situation nicht so einfach mal kurz in ein paar Sätzen zusammenfassen kann hier nur ein paar Stichpunkte um Euch einen...