HomepageForenFamilien- & ElternforumWie soll ich die Schwangerschaft einem Kind erklären?

atrizia82

am 25.08.2008 um 11:09 Uhr

Wie soll ich die Schwangerschaft einem Kind erklären?

Ich bin gerade schwanger und habe aber einen 5jahre alten Sohn. Er fragt immer, warum denn mein Bauch so groß geworden ist und ob ich zuviel gegessen habe 😀 Ich sage ihm dass da ein Baby drin ist und bald zu uns kommt und dass er bald eine Schwester oder einen Bruder bekommt. Er versteht das ganz aber noch nicht. Er sagt, ja warum hast Du sie im Bauch? Und wieso kommen sie nicht jetzt usw. Das ist echt schwierig einem Kind zu erklären, was es mit der Schwangerschaft auf sich hat. Könnt Ihr mir einen Rat geben, wie ich ihm schwanger sein erklären könnte?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von GeckosGirl am 17.05.2010 um 14:26 Uhr

    Also ganz ehrlich find ich vorsichtige Aufklärung in dem Alter nicht verkehrt, kann idr das Buch Peter, Ida und Minimum empfehlen da ist ALLES Kinderfreundlich und in Bildern erklärt.

    0
  • von Black_Madonna am 17.05.2010 um 14:22 Uhr

    so ähnlich haben meine eltern das auch gemacht, als meine tante schwanger und ich 4 war 😀
    “ja. in dem bauch schläft ein baby und das wächst da drin beim schlafen. und wenn es aufwacht, kommt es raus, aber das dauert ein bisschen. und es muss wachsen, sonst ist es ja viel zu klein, dann kann ja keiner mit schmusen”
    und als ich wissen wollte, wie das baby da rein kam, wurd mir erklärt
    “wenn zwei menschen verheiratet sind und sich gaaaanz doll ein kind wünschen, dann kommt das in den bauch der frau” 😀 😀 😀

    0
  • von Tatjenna am 25.08.2008 um 11:22 Uhr

    Da haben die Mädels ja eine sehr gute Idee gehabt 😀 Ich finde, mehr müssen die Kinder über Geburt und Schwangerschaft noch nicht wissen. 😉 Man muss ja jetzt keine Aufklärung betreiben 😀

    0
  • von Resy am 25.08.2008 um 11:16 Uhr

    Das ist natürlich nicht so einfach, einem Kind zu erklären wie das funktioniert, ohne dieses Kind jetzt mit der Aufklärung durcheinanderzubringen. 😀 Aber wie meine Vorgängerin schon geschrieben hat, ist das gar nicht so übel, wenn du sagst, sie schläft da drin noch. Und sag ihm, dass er als Baby auch so lange geschlafen hat und Ihr gewartet habt, bis er aufgewacht ist 😉

    0
  • von Pia am 25.08.2008 um 11:13 Uhr

    Sag ihm dass er eine Schwester oder einen Bruder bekommt, aber sie muss jetzt noch in deinem Bauch schlafen, damit sie groß wird. Erst wenn sie größer wird, kommt sie zu uns. 😉 So in etwa kannst Du es ihm erklären 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wie soll ich es nur sagen? Antwort

sunshine180484 am 26.06.2009 um 22:14 Uhr
Hallo, ich habe vor einer Woche durch einne SS-Test erfahren dass ich schwanger bin gestern wurde es mir noch Mal von meinen FA durch einen Bluttest bestätigt. Seit Tagen mache ich mir Gedanken, wie ich es meiner...

Wie gehe ich mit einem (extrem!) respektlosen und egoistischen 14 jährigen um? Antwort

kiki93 am 28.07.2012 um 20:44 Uhr
Hallo ihr Lieben. Ich brauche dringend Rat, weil ich wegen meinem kleinen Bruder echt am Ende bin und nicht mehr weiter weiß. Er ist in höchstem Maße respektlos, tut NIE was man ihm sagt und gibt offen zu, dass er...

Kind soll in den Hort wie kann ich mich wehren Antwort

jawahrah am 23.06.2014 um 16:23 Uhr
Hallo Mädels, Meine Tochter (8Jahre) soll in einen heilpädagogischen Hort, weil die Klassenlehrerin und das Jugendamt es für das beste hält. Ich bin total dagegen. Meine Tochter geht bis um 16 Uhr zur Schule und...

Mein Vater hat seine Freundin verlassen - Wie soll ich mit ihm umgehen? Antwort

Berry_Queen am 31.03.2012 um 11:57 Uhr
Meine Eltern sind seid ich 4 bin getrennt. Beide haben neue Partner. MIt meinem Vater hatte ich 7 JAhre keinen Kontakt, seid 4 Monaten sehen wir uns ab und zu und es ist ganz schön. Allerdings gab es einen riesen...

Opa verstorben..Wie den Enkeln erklären Antwort

HoneyLina am 21.12.2015 um 12:29 Uhr
Hallo. Leider ist heute mein Vater Verstorben. Ich kann es selbst noch gar nicht fassen. Er war Herzkrank schon seid vielen Jahren und heute war mal wieder eine op. Es kam zu Komplikationen und nun ist er tot. Meine...