HomepageForenFamilien- & Elternforumwieviel freiheit sollte ich meiner tochter (12) lassen?

wieviel freiheit sollte ich meiner tochter (12) lassen?

sugarplum05am 01.10.2009 um 16:18 Uhr

hilfe … ich bin zwar erziehungstechnisch nicht auf dem kopf gefallen aber dennoch habe ich ein kleines problem … meine tochter 12 jahre alt hat nun ihren ersten freund und seine schwester ist eine freundin von ihr … nun zum eigentlichem problem sie möchte gern bei ihrer freundin schlafen … schnappatmung …. dagegen habe ich natürlich etwas da ihr freund ja dann auch dort ist was meine tochter natürlich nicht versteht … ich kann mir nicht vorstellen das ich das etwas zu eng sehe ich mein ich vertraue ihr aber es ist in dem alter doch häufig so das man sich schon sehr erwachsen fühlt aber dennoch in einigen situationen dinge tut die mit vernunft nichts zu tun haben .. wieviel freiheit lasst ihr euren teenies

bin gespannt auf eure kommis

lg sugarplum05

Nutzer­antworten



  • von etrikolus am 27.01.2014 um 15:09 Uhr

    “von: Alinchen1986, am: 01.10.2009, 19:56
    Ich bin der gleichen Meinung wie Joy085; außer das mit der Pille würde ich weglassen. Als 12 jährige würde sie die sowieso nicht zur verhütung bekommen, denn Sex ist erst ab dem 14. Lebensjahr erlaubt. Du solltest auch nicht nur mit deiner Tochter reden, sondern auch versuchen, an die Mutter des Freundes ranzukommen. Das Thema ist ja schließlich sehr ernst. LG”

    Das ist schon mal Quatsch. Ab 14 darf man sich die Pille sogar ohne Einwilligung der Eltern holen, davor braucht man diese Einwilligung aber. Also ich würde sie ihr vorsichtshalber geben, bevor am Ende ein großes Unglück passiert.
    Ansonsten…naja, wenn du es ihr verbietest, wird sie es früher oder später wahrscheinlich heimlich machen:-/ Ich würde in aller Ruhe mal mit ihr über das Thema Sex und co reden und wenn du den Eindruck hast, dass sie reif genug ist, mit dem Thema einigermaßen umzugehen, würde ich sie schon dort schlafen lassen. Zur Not kannst du ja auch mal mit den Eltern der Freundin/des Freundes reden.
    Vielleicht ist es aber keine “richtige” Beziehung (sofern das in dem Alter möglich ist) sondern eher eine Händchen-halt-Geschichte.

  • von alex1212 am 27.01.2014 um 14:28 Uhr

    Bin zurzeit in der selben Situation und total überfordert, meine Tochter 13 Ihr Freund 16 wird demnächst 17, ansonsten hätt ich nicht so große Probleme damit da ich ihr eigentlich vertraue und sie mir alles sagt.
    Aber von ihrem Freund gibt es nur Horrorgeschichten so soll er Drogen nehmen, seine letzte Ex soll er drei Tage in einem Wohnwagen festgehalten haben. Hab ihn jetzt selber kennen gelernt und finde ihn sehr Nett. Er tut mir auch ziemlich Leid, von der Mutter und dem vater (sind nicht zusammen) wird er regelrecht gehaßt und von klein auf abgestoßen. Er wohnt bei seiner Oma. Er hat mir hoch und Heilig versprochen keine Drogen mehr zu nehmen und sich zu bessern ist jetzt auf Ausbildungs suche. Da ich sehr leicht gläubig bin und schlecht Nein sagen kann weiß ich nicht was ich tun soll. Ich meine verbietest du ihnen sich zu treffen dann machen sie es heimlich und so hab ich sie wenigstens unter Kontrolle da ich immer wissen will wo und mit wem sie zusammen ist.

  • von Alinchen1986 am 01.10.2009 um 19:56 Uhr

    Ich bin der gleichen Meinung wie Joy085; außer das mit der Pille würde ich weglassen. Als 12 jährige würde sie die sowieso nicht zur verhütung bekommen, denn Sex ist erst ab dem 14. Lebensjahr erlaubt. Du solltest auch nicht nur mit deiner Tochter reden, sondern auch versuchen, an die Mutter des Freundes ranzukommen. Das Thema ist ja schließlich sehr ernst. LG

  • von Joy085 am 01.10.2009 um 19:49 Uhr

    also ich habe zwar keine Kinder aber kann deine Angst verstehen…
    ich habe mit 12 noch mit Barbies gespielt, auch wenn meine Brüste schon wie schnakenstiche aussahen 😉
    Also es ist total schwer sie einzuschätzen. Weil wenn sie in diese Situation gerät, was wird sie tun? Heutzutage sind die Jungendlichen schneller freizügig.

    Hast du schon mal mit ihr gesprochen ob sie sich sex wünscht?
    Also ich würde zu ihr sagen sie darf erst dort schlafen wenn sie die Pille nimmt. Würde ihr auch meine Bedenken mitteilen…
    Und dann hat sie, ich meine sie ist 12, bestimmt Angst vor dem Frauenarzt und schiebt es raus…
    Oder ist das dann Erpressung?

  • von flusenfirma am 01.10.2009 um 18:48 Uhr

    ich bin mutter dreier kinder im alter von 19, 17 und 9 jahren und muss sagen man hat es heut zutage echt nicht leicht!
    aber mit 12 einen freund zu haben finde ich persönlich doch etwas früh. nun ja, ich weiss nicht wie weit deine tochter sich fühlt und entwickelt hat, da es frühstarter und spätzünder gibt.
    meine große tochter(17) war 14 als sie das erste mal bei ihrem freund schlafen durfte.
    wir haben alles und offen besprochen, sogar mit ihrem freund und sie sagten, dass auch seine mutter und seine drei älteren schwestern zu hause bleiben würden.
    somit war es für mich, daich großes vertrauen in meine tochter setze, kein problem.
    aber mit 12….find ich arg früh ehrlich gesagt.
    lass doch lieber die freundin bei euch schlafen….

  • von sugarplum05 am 01.10.2009 um 18:03 Uhr

    @geckogirl … auf der einen seite richtig .. auf der anderen seite ist es in deutschland aber verboten jugendlichen unter 16 jahren die möglichkeit zu verschaffen das würde im klartext heißen ich mache mich strafbar ob sie nun dort schlafen würde oder die beiden hier übernachten wer es gern nachlesen mag

    § 180. Förderung sexueller Handlungen Minderjähriger. (1) Wer sexuellen Handlungen einer Person unter sechzehn Jahren an oder vor einem Dritten oder sexuellen Handlungen eines Dritten an einer Person unter sechzehn Jahren durch seine Vermittlung oder
    durch Gewähren oder Verschaffen von Gelegenheit
    Vorschub leistet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

  • von freddyxxleo am 01.10.2009 um 17:58 Uhr

    Seh das wie GeckosGirl.. ich weiß ja nicht wie deine Tochter tickt.. als ich meinen ersten Freund mit 13 hatte ( er war 18.. keine schande über mich bitte 😉 ) da war klar das er mehr wollte.. aber als ich mich noch nich küssen lassen wollte hab ich ihm das gesagt und er hat es auch nich probiert oder so.. un ich meiner der Junge is 14 😉 je nach dem wie durchsetzungsfähig deine Tochter ist oder wie verknallt, würde ich ihr das zutrauen WENN sie eben schon über Sex, Verhütung, Nein sagen bescheid weiß 🙂 ( ich habs meiner Mum nich verraten ^^ den freund damals 😛 )

  • von GeckosGirl am 01.10.2009 um 17:30 Uhr

    Ok also wenn sie die Kinder nachts alleine sind würde ich das auch nicht wollen aber wie ist es wenn du sowohl die Freundin als auch mal den Freund bei euch schlafen läßt da hast du sie besser ” unter Kontrolle” ganz verbieten führt wahrscheinlich dazu das sie sich ne andere Möglichkeit sucht wo du keinen Einfluß grauf hast!

  • von sugarplum05 am 01.10.2009 um 17:15 Uhr

    klar ist es ein vertrauensbeweis und ich bin auch sehr froh darüber wir reden über alles …

  • von sugarplum05 am 01.10.2009 um 17:13 Uhr

    achso kurz erwähnt ihr freund ist 14 ..

  • von sugarplum05 am 01.10.2009 um 17:12 Uhr

    @ ashanti ja ich habe mit meiner tochter über all diese themen verhütung etc gesprochen … und das ihre freundin bei uns übernachtet will sie ja nicht …

    @lorena ich hab mit 12 auch noch nicht an sowas gedacht aber leider ist es heutzutage ja etwas anders wie du ja selbst schon sagst

    @geckosgirl da kommen wir zum nächsten punkt mit de mutter der beiden zu sprechen gestaltet sich da ziemlich schwierig sie arbeitet viel und ist somit auch kaum zuhause dh. die kids sind oft auch des nachts allein .. und sie scheint wenn man ihrer freundin zuhört sehr locker damit umzugehen

    🙁

  • von nemoeLove am 01.10.2009 um 17:07 Uhr

    das sie dir sagt das sie einen Freund hat,ist doch ein Vertrauensbeweis…
    ich würde auch mit ihr reden…

    ps:ich bin selbst erst 13 🙂

  • von GeckosGirl am 01.10.2009 um 16:46 Uhr

    meine Kids sind noch nicht so groß aber mit 12 find ichs auch zu früh um beim Freund zu übernachten ( ich hab mit 12 noch nichtmal dran gedacht nen Freund zu haben ) hast du mal mit der Mutter der beiden gesprochen?
    Vielleicht findet ihr ja gemeinsam ne Lösung weil deiner Tochter verbieten bei der Freundin zu schlafen find ich auch doof und wenn der Freund hin und wieder auch woanders schläft soll sie halt dann dort schlafen wenn er nicht da ist !!!!! Wird sie zwar auch nicht toll finden aber besser auch Teenies müssen Kompromisse eingehen 😉

  • von ashanti187 am 01.10.2009 um 16:23 Uhr

    hab zwar keine kinder – aber wie alt ist denn ihr freund? ich weiß ja nicht, wie dein verhältnis zu deiner tochter ist, aber vielleicht wärs gut, wenn du mal mit ihr darüber redest? ich persönlich hab mit 12 noch gar nicht an sex gedacht – aber das war auch vor 10 jahren und naja, ich wäre an deiner stelle vorsichtig.

    ps: wieso kann die freundin deiner tochter nicht bei euch schlafen? 🙂

Ähnliche Diskussionen

Meine große Schwester beleidigt und schlägt mich. Antwort

JellyBean350 am 28.04.2011 um 19:58 Uhr
Ich hab eine Schwester die 2 Jahre älter ist als ich. Ich bin 14, meine Schwester 16. Es kommt bei uns oft zu Auseinandersetzungen wegen Kleinigkeiten. Meine Schwester kriegt bei den kleinsten Sachen oft die Kriese....

Sprüche zum Abschluss einer Patenschaft?! Antwort

Krii_sTiina am 28.02.2010 um 20:29 Uhr
Guten Abend ihr Lieben. Ich brauche mal wieder dringend Eure Hilfe. Und zwar mein Vater hat ein Patenkind, der jetzt 20 Jahre wird. Wir wohnen 600km voneinander entfernt, deshalb gratulieren wir uns per Postkarten...

Möchte nicht mehr wie ein Kind behandelt werden Antwort

Lis97 am 02.06.2013 um 15:45 Uhr
Ich  bin jetzt schon seit einigen Monaten 16 Jahre alt und um ganz ehrlich zu sein, habe ich es langsam satt wie ein Kleinkind behandelt zu werden. Meine Eltern erlauben mir fast nichts und ich komme im Moment...