HomepageForenFamilien- & ElternforumWir sind eine Patchwork-Familie-alles geht drunter und drüber!

falkosmama

am 20.06.2009 um 18:38 Uhr

Wir sind eine Patchwork-Familie-alles geht drunter und drüber!

Hallo, wir sind eine richtig zusammen gewürfelte Familie… Ich hab einen 5 jährigen mitgebracht, mein Freund einen 4 1/2 jährigen, im Winter kommt unser gemeinsames Baby. Leider läuft grad alles aus dem Ruder und das macht mir ganz schön zuschaffen. Vielleicht ist jemand in der gleichen Situation und tauscht sich mit mir aus

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Tiziana2008 am 29.06.2009 um 15:34 Uhr

    Also es läuft alles aus dem Ruder! Aber was denn? Hast du ein Problem damit das er schon ein Kind hat oder gibt es Probleme mit der Mutter seines Kindes? Wäre nett wenn du dazu noch etwas schreiben könntest! Also bei uns ist es so das mein mann zwei kinder mit in die beziehung gebracht hat, ich hatte schon eine Tochter und dann sind bei uns noch zwei kleine mädels dazu gekommen! Seine beiden kinder sind häufig bei uns und es gibt eine Menge Problem vorallem weil die 5 Kinder nicht gerade einen grossen Altersunterschied haben und ich die meiste Zeit mit allen zusammen bin weil mein mann arbeiten muss! Die Kinder snd 9, 8, 5 1/2, 3 1/2 und 1 Jahr alt!

    0
  • von fluegelchen am 20.06.2009 um 19:46 Uhr

    Hallo ich bin nicht ganz in der selben situation .
    Ich lebe mit meinen freund seit ca 10 jahren zusammen er hat eine tochter (16) die wohnt aber bei mamaalso ist sie nur jedes 2. WE bei uns wir haben im november unseren gemeinsamen sohn bekommen das war auch etwas naja caotisch!
    Die tochter versteht sich nicht mit der mutter und hat schon eine halbschwester wo aber der umgang vom Stiefvater eher unterbunden wird .
    Deshalb dachte sie auch das wäre dann bei uns auch so und da kamen oft sehr harte sprüche wo ich im schwangeren zustand oft geschluckt und auch verzweifelt bin da kam zb. “Ich hasse kleine Kinder!” da musste ich dann den raum verlassen und mich erstmal beruhigen !
    Und jetzt ist sie eine liebe große Schwester die ihren Bruder sehr lieb hat und auch mit ihm spielt ! Nun weiß ich ja nicht was bei dir so los ist kannst mir aber gern schreiben

    0
  • von NanuNanny am 20.06.2009 um 19:38 Uhr

    Ich bin nicht in der gleichen Situation, aber zolle die Respekt! Das war kein leichter Start für eure Beziehung. Hoffe ihr packt das !

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich kann nicht mehr... Meine Familie geht kaputt Antwort

burgermitsahne am 03.06.2015 um 17:58 Uhr
Hallo ! Vor ca 2 jahren hatten sich meineEltern getrennt, ein Grund den ich weiss, aber eigentlich nicht wissen sollte, ist das mein Vater ein doppelleben geführt hat. Meine Mutter ist seit ca Sommer letzten jahr...

was ist für euch familie,für mich ist familie das wichstigsté ich hab ein mann bin 7 jahre verheiradet und habe fünf kinder und alles wunschkinder, Antwort

tina1977 am 20.11.2008 um 18:30 Uhr
famielie ist wichtig das man auch nie alleine ist,mei mann kommt aus serbien und ist ein sehr familien mensch,und sowieso habe ich fünf jungs die auch immer bei und´s bleiben werden ,mädchen werden irgend wann auch...

Auslandsjahr machen und Familie verlassen? Antwort

Ihrx3Leben am 23.07.2010 um 22:40 Uhr
Also in einem Jahr hätte ich die chance für ein Jahr in die USA zu gehen doch ich weiß nicht ob ich heimweh bekomme oder nicht da ich ja noch nie solange von meiner Familie weg war. was würdet ihr machen

Das gemeinsame Sorgerecht (wir sind getrennt) Antwort

krisi2009 am 29.12.2009 um 18:55 Uhr
Gutten tag kennt sich jemand gut aus mit dem gemeinsamen sorgerecht aus. also wir waren nicht verheiratet. mein kind muss jetzt öffters in krankenhaus und brauchen öffters die unterschrift von denn und er denkt das...

jetzt ein Baby und alles is schön???? Antwort

Romy_Romance am 13.05.2010 um 20:54 Uhr
Wieso glauben Frauen so oft: wenn sie jetzt von ihrem Traummann ein Kind bekommen, dass es die Beziehnung rettet oder dass sie dadurch den Mann an sich binden? Eigentlich ist das doch großer Blödsinn. Oft fühlt sich...