HomepageForenFamilien- & ElternforumZu hause ausziehen- U25. Wie lange dauert das nur alles??????

sha88

am 12.01.2009 um 16:11 Uhr

Zu hause ausziehen- U25. Wie lange dauert das nur alles??????

Hallo, ich wollte fragen ob jemand von euch vielleicht erfahrungen damit hat zuhause auszuziehen!???war schon beim jugendamt, der typ sagte ich dürfte unter diesen umständen die zuhause herrschen ausziehen, er würde den bericht für mich fertig schreiben und dann würde sich die arge bei mir melden. das ist jetz allerdings schon über einen Monat her(letztes Gespräch war am 8.12.08) Jetzt wollte ich fragen ob jemand Erfahrungen damit hat und mir sagen kann wie lange das alles bei ihnm gedauert hat!!??????Danke im vorraus 😉

Antworten



  • von xjuliannax am 14.01.2009 um 15:52 Uhr

    ich bin auch mit 18 j. ausgezogen.

  • von Biggreeneyes am 13.01.2009 um 07:22 Uhr

    Ich war 15J als ic ausgezogen bin … war da gerade in meiner ersten Ausbildung weil ich einfach nur arbeiten und von Zuhause weg wollte. Da ich gearbeitet habe und alles alleine tragen konnte, hat sich keine Sau darum gekümmert ob ich alleine wohne oder so ….

  • von Sann_86 am 12.01.2009 um 17:09 Uhr

    Also ich bin damals schon mit 17 zu hause ausgezogen aber nicht weil es mir schlecht ging, sondern einfach weil wir ein günstiges angebot für eine kleine ein-raum wohnung gefunden hatten und ich lernen wollte selbständig zu sein. Aber wenn du noch unter 25 sein solltest, gibt es ja bestimmte vorschriften aber ich denke auch das du bestimmt bald nen bescheid vom amt bekommen solltest. Viel glück 🙂

  • von pueppi18 am 12.01.2009 um 17:09 Uhr

    hab das auch hinter mir bin mit 17 in meine eigene wohnung geh zum arbeitsamt also siehe zu deiner beraterin schilder ihr deine umstände sie dir alles nochmal genau erklären was du alles brauchst

  • von Miss_Jones am 12.01.2009 um 16:21 Uhr

    Nein du musst nicht in ein betreutes wohnen. eine freundin von mir hatte mit 16 jahren ja mit 16 jahren eine eigene wohnung. allerdings achten dir drauf ob du ein problem kind bist oder nicht falls ja dann wäre es wahrcheinlich das du in ein betreutes wohnen kommst. aber wenn dann hast du einen betreuer der regelmäßig nachschaut. deshalb achte drauf wie du dich gibts denn wenn die merken ok sie schafft es und benimmt sich dann kann es klappen.
    es kann bis zu einen jahr dauern bis du eine eigene wohnung bekommst es sei denn es ist ei notfall. das ist alles was ich dir sagen kann weil ich es so immer mitbekommen habe. wünsch dir viel glück =)

  • von Desty am 12.01.2009 um 16:17 Uhr

    Ich bin mit 16 von zu hause ausgezogen. Hab mir einfach eine Wohnun gesucht und die vom Arbeitsamt genehmigen lassen. Das Jugendamt hatte da bei mir garnichts mit zu tun soweit ich weiß.

    Aber wenn das mit dem Bericht schon so lang dauert, dann werden die das wohl vergessen haben. Das ist ganz typisch fürs Jugendamt. Am besten alles vermeiden, was mit schreibn zu tun hat.
    Ruf an und mach denen Feuer unterm Arsch.
    Hast du denn schon eine Wohnung gefunden??

  • von freitest1 am 12.01.2009 um 16:16 Uhr

    Hi, die ämter brauchen meist bis zu 12 Wochen Bearbeitungszeit! Es war Weihnachten dazwischen, Du hast Dir eine ungünstge Zeit ausgesucht! Halte noch durch!!! Rufe ihn am Ende des Monats mal an und frage freundlich nach!

  • von cookiekeks am 12.01.2009 um 16:14 Uhr

    wie alt bist du denn?
    weil dir is klar dass du unter 18 in ein betreutes wohnen musst so eine jugendWG…ich kenn viele die da wohnen oder auch im heim wohnen und die habe da sehr strenge regeln..
    naja..mmh ich kenn auch viele die alleine wohnen..die die sagen es ist komisch wenn du heim kommst und du bist allein..
    ääh wenn nich warum rufst du ihn nicht noch einmal an?
    klär das lieber und ich würd knallhart anrufen^^

Ähnliche Diskussionen

schlechtes Gewissen wegen zu Hause ausziehen Antwort

gartenfee85 am 02.02.2011 um 10:57 Uhr
hallo, ich bin neu hier im forum und habe einige probleme. ich bin 25 jahre alt und möchte zu hause ausziehen. ich habe bereits eine wohnung gefunden und stehe nun an dem punkt es meinen eltern zu sagen. jedoch habe...

Wie lange dauert es, sich an ein Leben mit Kind zu gewöhnen? Antwort

shuana am 12.11.2010 um 15:48 Uhr
Ich bin jetzt seit viereinhalb Monaten Mutter einer Tochter. Die Kleine ist echt süß und clever und alles, aber ich kann mich nicht damit abfinden, eine Mutter zu sein. Meistens geht es einigermaßen, ich kümmere mich...

Das Schwiegermonster schlägt zu!!! Antwort

xmeninax am 21.11.2016 um 12:28 Uhr
Hallo Erdbeer-Mädels, ich muss mir meinen Frust von der Seele schreiben, ansonsten eskaliert die Situation bei uns bald ganz böse. Mein Freund und ich sind seit 3 Jahren zusammen und ich habe ein gutes Verhätlnis zu...