HomepageForenFashion-ForumGepflegte abendgaderobe

Ipanema

am 11.06.2009 um 13:43 Uhr

Gepflegte abendgaderobe

Hey
ich sehe gerade nen flyer für die abiparty…da steht dresscode: gepflegte abendgaderobe. mich wurmt da bloß eine frage… wenn ich in ne disco gehe, was verstehen die da unter abendgaderobe?
und wie isn das? ist ja ne abiparty, sagen wir mal ich mach mich zurecht und die lassen mich net rein, weil denen irgendwas net passt. meint ihr das wird so sein? nee oder? die können mir ja wohl kaum verbieten auf meine eigene abiparty zu gehen.
danke für eure antworten

Antworten



  • von ladymarmelade2 am 11.06.2009 um 14:32 Uhr

    littel black dress, easy zu stylen,easy make-up und auch nicht schwer Schuhe zu finden, stimmt in der Disco und im Restaurant!!

  • von Ipanema am 11.06.2009 um 14:19 Uhr

    na toll… ich hab nur jeans xD

  • von Kirababe am 11.06.2009 um 14:05 Uhr

    Nein, das glaube ich kaum. Ich denke mal damit ist gemeint, dass man nicht mit Jeans und T-Shirt da auftaucht.

  • von AudyCan am 11.06.2009 um 14:05 Uhr

    Gepflegte Abendgarderobe heißt für mich auf keinen Fall abgewetzte Jeans anzuziehen. Für Jungs würde ich sagen mind. ein Hemd, bei Mädels eben eine schöne Hose / Rock und ein Oberteil dazu, dass man nicht jeden Tag anzieht, sondern eher etwas festlich ist (aber eben auch nicht spießig 😉 ). Schöne Schuhe, hübsch geschminkt und Haare gemacht – fertig.

  • von Ipanema am 11.06.2009 um 13:48 Uhr

    ups hab das r vergessen xD

Ähnliche Diskussionen

schick gekleidet?! o.O Antwort

maartii am 27.10.2010 um 21:02 Uhr
hey ihr lieben 🙂 hab da wieder mal ne frage..und zwar..wir haben am samstag einen vortrag über verschiedene Berufe.Da dieser nicht nur für Schüler ist sondern hauptsächlich für Erwachsene ist,sollen wir uns "schick"...

was ist an kurzen röcken so schlimm? Antwort

Xyla90 am 17.11.2010 um 19:01 Uhr
Hey ihr lieben, heute mittag in der kantine auf der arbeit (lerne industriekauffrau in einer großen firma) saß ich zusammen mit den mädels aus meinem jahrgang. da kam eine mitarbeiterin rein, die trug einen kurzen...