HomepageForenFashion-ForumKlapperdürre Laufstegmodels

fishbaby

am 04.10.2008 um 23:35 Uhr

Klapperdürre Laufstegmodels

Hallo Mädels! Ich finde es traurig mit anzusehen wie sich manche Mädels runterhungern, dass sie aussehen, als wären sie nur noch Haut und Knochen.
Ich war selbst schon magersüchtig und dieser Schlankheitswahn ist ein echter Teufelskreis.  Über den Laufsteg stelzen so dürre Klappergestelle und ich finde, es ist an der Zeit, dass sich das ändern muss, ein paar Gesunde Rundungen sind doch viel viel schöner. Was meint Ihr dazu?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Plankton_88w am 26.11.2008 um 13:49 Uhr

    mh…weder das eine extrem ist schoen noch das andere. aber mal im ernst, wir wollen nicht die vogue aufschlagen und da ersma ueber moppelpolster und pummelstelzen stolpern, oder?…duenne menschen, haben etwas sehr anmutiges und leichtfuessiges…das kommt eben besser bei der houte couture…ein bmi von ueber 25 ist ja auach schon ungesund…und im alter muss mans dann buessen…naja jedem das seine. aber ich hätt auch gern 50, 55kg:(

    0
  • von Budgie am 16.10.2008 um 19:32 Uhr

    Hallo,
    habe folgenden Spruch bei http://www.NearWear.de gefunden :

    Nichts kommt Dir näher als deine Unterwäsche.
    Nichts ist wichtiger als ein gutes Gefühl auf der Haut.
    Man sieht es Dir an, ob Du dich wohlfühlst oder nicht.
    Wohlfühlwäsche bei http://www.NearWear.de

    Genau das ist es, wenn Du dich wohlfühlst siehst Du auch gut aus, und Rundungen sehen immer besser aus als die Knochen der Hungerhaken.

    Liebe Grüße
    budgie

    0
  • von Miri021983 am 07.10.2008 um 11:55 Uhr

    dürre models sind absolutes no-go!

    0
  • von Wintersun am 06.10.2008 um 18:13 Uhr

    ich bin da die tolerante. wenn die mädels hungern wollen, sollen sie. haben sie deswegen ne schöne figur, bin ich nicht neidisch.
    wenn das teenies machen, um ihrem idol nachzueifern, sollen die eltern ihnen gesunden menschenverstand anzüchten.

    aber wenn die modelagentur sagt: soo mädel du bist zu dick. hmm tja da sag ich nur: knallhartes gewerbe und xtrem oberflächlich = nichts für mich.

    ich für meinen teil bin froh, dass ich essen kann und darf ohne dabei ein schlechtes gewissen zu haben.

    aber he mädels ist es nicht so, dass mailand n mindestgewicht auf laufsteg möchte? oder bin ich da falsch informiert?

    0
  • von Rosenelf am 06.10.2008 um 15:40 Uhr

    zu dünn find ich auch ätzend, auf jeden fall!

    0
  • von desideropacem am 06.10.2008 um 01:04 Uhr

    Ich glaube nicht, dass dünne Models hier das Problem sind. Es sind eher die lebensbedrohlich untergewichtigen Models, um die es hier geht. Und es ist nicht wegzudiskutieren, dass junge Mädchen sich ein Vorbild an Kate Moss nehmen und ihr nachhungern. Und es kann nicht sein, das eine 14 jährige sich als zu fett empfindet, weil sie eben nicht die Figur von Kate bekommt. Man hat in Mailand Models mit einem BMI von unter 18 von der Modenschau ausgeschlossen. Warum wohl? Weil es welche gibt, die drunter liegen… und das ist nun mal weder schön, noch gesund.

    0
  • von amatou am 06.10.2008 um 00:46 Uhr

    Mir geht die ganze Debatte schon seit einiger Zeit auf die Nerven.
    Ich finde: Models sind dünn und das ist gut so. An dickeren Models würden die Klamotten nie so gut aussehen, wie an den Dürren. Und darum geht es im Endeffekt ja bei Mode: Um die Mode. Um Ästhetik. Kunst. Schönheit.
    Unsere westliche Gesellschaft sieht eben schlanke Menschen heutzutage als gesund und schön an. Das war vor 200 Jahren noch anders, aber wer sagt, dass es sich nicht wieder ändern wird?

    Und es ist absoluter Quatsch zu behaupten, die Medien, die Modewelt, oder die Gesellschaft seien Schuld an Anorexie. Sooo ein Unsinn. Magersucht ist eine psychische Krankheit, die durch das persönliche Umfeld, sprich Probleme mit sich selbst, den Eltern, usw. ausgelöst wird, niemals durch einen Bericht über Kate Moss.

    Wer sich über dünne Models aufregt, weil sie ja soo schrecklich dünn sind, und man ja unbedingt abnehmen muss, damit man auch schön und erfolgreich wird, dann liegt das Problem bei einem selbst, nicht an der Gesellschaft.

    0
  • von desideropacem am 05.10.2008 um 18:46 Uhr

    Naja, Männer, die auf Männer stehen, designen ihre Klamotten dann auch für Männer. Und die haben natürlich keinen Busen und keine Hüften. Und wenn Frauen diese Sachen dann vorführen sollen, müssen sie sich eben runterhungern, um dann da reinzupassen… Was bedeutet, die Designer sollten ihre Klamotten dann auch für Frauen designen 😉 😉 😉

    0
  • von eisbarchen89 am 05.10.2008 um 14:58 Uhr

    Ich habe die neuen Model von New Yorker gesehen… Das sind sie ersten, die nicht runtegehungert sind… Ich finde das einfach nur schrecklich…

    0
  • von Melli_Deluxe am 05.10.2008 um 12:37 Uhr

    @vanessa91:
    Schick!? Seit wann ist Magersucht Schick!? So eine dumme Äußerung. Diese Models sind krank und es ist kein Traum nur weil man in ein Kleid ins Größe zero passt. Du bist ein typisches Opfer der Modewelt die uns suggeriert das nur dürre Menschen schön und erfolgreich sein können.

    0
  • von SweetAudrey am 05.10.2008 um 12:31 Uhr

    Ich finde Schick ist nur das was Gesund ist, das richtige Mittelmass zu finden ist ein Kunststück für sich.

    Diese Dünen Modelle machen sich doch nur Ihren Körper kaput und können nicht mal recht glücklich damit sein.

    Es ist vorbestimmt welches Maß man hat, sicher nicht wenn man wirklich sehr ungesund lebt aber sonst hat das alles seinen Sinn.

    Auch mit Rundungen kann man Wunderschön sein.

    Nur Mut!

    VG Eure Sweet Audrey

    0
  • von Marwa am 05.10.2008 um 12:08 Uhr

    die passen doch nur in alles rein weil die meisten designer alles nur in size zero anfertigen un die models dafür eben total dünn sein müssen….wenn die die kollektionen in einer oder zwei größen größer vorstellen würden, dann passten ja auch voll viele da rein…das ist echt dumm

    0
  • von vanessa91 am 05.10.2008 um 11:34 Uhr

    hmm ich weiß nicht. ich finde es echt schick. türlich wärs besser für die gesellschaft wenn die models dicker wären. aber schick ist es schon. und die passen 100%ig überall rein. ein traum

    0
  • von JustMi18 am 05.10.2008 um 10:30 Uhr

    ja aber da bringst du ja gleich die richtige frage auf @missrussia: was sind denn genau die idealmaße?^^ wenn man da mal den BMI in betracht zieht, gibt es da schon ne relativ große spanne und dann können schon ziemlich viele leute (die sich für zu dick halten) von sich sagen, dass sie auf jeden fall in dem bereich des idealgewichts liegen…
    mich macht das alles auf jeden fall auch echt verrückt. es gibt sooviele mädchen die sich wegen diesem gazzen mediaquatsch suuperfertig machen und ich sehs allein schon jeden tag in der schule- wir werden hier immer dünner. ein mädchen aus meiner stufe ist jetzt auch gerad wieder in die magersucht abgerutscht und die sieht einfach nur noch fertig, abgespannt und unglücklich aus… es tut mir immer leid, wenn ich solche leute seh… ich find es auch echt extrem, in wieweit das thema abnehmen in den zeitschriften mittlerweile vertreten ist. in JEDER zeitschrift gibt es mindestens einen tipp zum dünner werden, wenn nicht sogar ein ganzer, neu entdeckter und ach so toller diätplan vorgestellt wird. das kann doch alles nicht gesund sein!
    früher sind die menschen doch auch bestens mit dem essen hier zurechtgekommen und jetzt gibt es von beinah jedem produkt auch die light-variante… das ist ja auch eher so eine kopfsache… man bildet sich ein dick zu werden und sieht sich dann auch dicker… weiß auch nicht, wo das irgendwann enden soll, aber so langsam reicht es wirklich!

    0
  • von roadrunnerin am 05.10.2008 um 10:21 Uhr

    Ich stimme dir zu, es ist traurig zu sehen wie sich Mädchen runterhunger. Schlimm sowas. Aber Schuld daran ist die Modelwelt und die Gesellschaft

    0
  • von Marwa am 04.10.2008 um 23:51 Uhr

    ich fände es auch schöner wenn die frauen in den medien endlich mal dicker bzw rundluicher wären…dann hätte ich vllt auch weniger probleme mit mir und meiner figur :/

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Galaabend? Antwort

dieyari am 16.10.2009 um 14:43 Uhr
Wuuuhuuu! Heute Abend bin ich zu der Eröffnungsfeier einer Messe eingeladen. Das ganze nennt sich schon `Galaabend`. Nun bin ich unsicher, was ich anziehen soll. Will da nicht zu under- oder overdressed auftauchen!...

eure meinung zu hohen schuhen (: Antwort

delicate_candy am 07.11.2010 um 11:58 Uhr
hei mädels. ich bin ne typische frau, liebe gewand, taschen, sexy unnterwäsche, lackierte längere nägel, schminke, .. & vor allem ICH LIEBE HOHE SCHUHE!! ich hab auch tausende davon. wirklich tausende. ich...

Stilproblem-Identitätsproblem Antwort

Brinelmaus am 10.08.2009 um 16:50 Uhr
Hallo Mädels, ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich bin vor zwei Wochen 23 geworden. Fühle mich aber wie 16 und strahle das wohl aus. Ich kann mich oft einfach nicht entscheiden und zu meinen Entscheidungen...

Modenschau nur für Frauen in Köln DITIB Moschee Antwort

kelebekceylan am 09.09.2011 um 20:44 Uhr
So liebe Erdbeermädels!!! Ich bin wieder mal selten dämlich gewesen und erst jetzt viel mir ein, dass ich hier euch auch mal fragen könnte. Schließlich geht`s hier um kein Jobangebot, keine Verkaufsstrategie oder...

Ballet Heels - die Herrausforderung Antwort

Britta_Nylon am 09.04.2012 um 20:05 Uhr
Hi Vorweg, es soll hier nicht Richtung, Fetisch, Notgeil, usw gehen. es ist mir eine ernst gemeinte Frage: und all die Foren welche ich so durch habe gehen immer nur in die Richtung Wünsche und Träume. Suche...