HomepageForenFashion-ForumOhrlöcher einfach so durschstechen lassen?!

MangoMaracuja

am 27.04.2008 um 01:16 Uhr

Ohrlöcher einfach so durschstechen lassen?!

Also ich habe vor 9 Jahren Ohrlöcher bekommen…Aber, weil sie sich damals ständig entzündet haben, habe ich vor 7 Jahren wieder aufgehört Ohrringe zu tragen. Jetz möchte ich gerne wieder welche haben. Meine Mutter meint, dass die Ohrlöcher nie ganz zuwachsen, sondern dass sich in ihnen Talg ablagert und nur oberflächlich eine dünne haut wächst. Sie meint, dass ich mir die einfach mit einem normalen Ohrring wieder durchstechen kann. Also ich habe das probiert (aber nur sehr vorsichtig 😉
weiß jemand von euch, ob das wirklich geht? Oder sollte ich sie mir lieber nocheinmal durchstechen lassen (tuts sehr weh) ? Vielen Dank schonmal

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Cutie_Vee am 18.07.2009 um 22:07 Uhr

    Ich denke die Ohrlöcher sind, da sie sich ja bei dir eh immer entzündet haben , zugewachsen (das konnte ja nie richtig verheilen). Bei meiner kleinen Schwester war das genauso. Und wir ham sie neu stechen lassen.

    0
  • von puki am 18.02.2009 um 14:55 Uhr

    Ich würde es an deiner Stelle neu stechen/schießen lassen, ist einfahc sicherer. Tut auch nich alzu dolle weh, hab das bestimmt shcon 15 mal machen müssen weil meine Ohrlöcher relativ schnell zuwachsen und ich insgesamt 7 hab^^.

    0
  • von xstrawberryx am 30.04.2008 um 22:44 Uhr

    Ich würd sie lieber nachstechen lassen. Sicher ist sicher… Sowas wächst normalerweiße zu.

    0
  • von Hazel am 27.04.2008 um 12:30 Uhr

    also wenn die löcher wirklich zugewachsen sind, dann musst du sie auf jeden fall neu stechen lassen. ich hab meine ganz normal beim juwelier schießen lassen, aber du kannst auch zu einem piercer gehen, die machen das auch.
    und tut auch fast nicht weh, also man kanns echt aushalten. 😉

    0
  • von muzzn am 27.04.2008 um 12:29 Uhr

    Meine Mutter hat damals auch keine Ohrringe vertragen, nach 25 Jahren habe ich ihr die dann mit einem ganz normalen Ohrring wieder durchgestochen. Also keine Panik. Weh getan hat es ihr auch nicht.

    0
  • von favole am 27.04.2008 um 11:14 Uhr

    also ich wirds nochmal durchstechn oder schießen lassen beim arzt odda ich habs beim juwelier machn lassn (abba des war ein echt guter) und dann mit ohrlochantisept behandeln so ca. 8 wochen und wenns anfängt zu kribbeln auch sonst entzündet sich des, also ich hab meine ohrlöcher seit 6 jahren und es hat sich noch nie was entzündet

    0
  • von cocolatte am 27.04.2008 um 10:43 Uhr

    Ich bin der selben Meinung wie deine Mutter, ich würde so ein Ohrlochantiseptikum aus der Apotheke holen, den Stecker eintunken und dann vorsichtig wieder durchs Loch bohren. Selbst wenn du eine Verletzung erzeugst heilt das wieder durch. Aber weil du Probleme mit Entzündungen hattest solltest du vielleicht irgendwelche nickelfreien Stecker verwenden.

    0
  • von Knusperflake am 27.04.2008 um 10:23 Uhr

    Ich würde an deiner Stelle vorsichtig sein. Ne Freundin von mir wurde nämlich gerade wegen sowas am Ohr operiert. Sie durfte ein Jahr lang keine Ohrringe tragen und jetzt wurde das abgestorbene Gewebe entfernt.
    Durch das Tragen der Ohrringe und das selbst durchstechen hat sich nämlich dieses Gewebe abgesetzt und der damit verbundene entstandene Eider hätte in die Blutlaufbahn gelangen können, wenn er glücklicherweise nicht blockiert geworden wäre. Aber falls das dann doch passiert wäre, hätte sie ne Blutvergiftung gehabt und wer weiß ob man die so schnell bemerkt hätte.
    Also will dir jetzt keine angst einjagen, aber ich würde es mir überlegen. Genauso schlecht ist aber auch das durchschießen wie es die Juweliere immer machen. Das hat ja mit “ohrlöcher stechen” nichts mehr zu tun.
    Also ich hab mir damals meine Ohrlöcher bei nem Arzt stechen lassen(war halt ne mega fette Spritze^^).
    Aber vll wäre sowas au für dich was. Also beim Piercer dann mal fragen, ob das Stechen besser wäre als das Schießen. Nur das Ganze ist dann noch teurer.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Haare einfach wachsen lassen? Antwort

misshanny am 18.08.2010 um 20:36 Uhr
Hey ihr Süßen :) Ich hab mir die Haare radikal abschneiden lassen, hatte die bis fast zum Bauchnaben und habse mir dann schulterlang und stufig abschneiden lassen. Will die jetzt aber unbedignt wieder lang haben :/...

gedehnte Ohrlöcher?! Antwort

mangoprinzessin am 21.02.2010 um 10:27 Uhr
morgen ihr süßen. also, ich wollte mal fragen, was ihr von gedehnten ohrlöchern haltet, ich habe nämlich grade angefangen meins mit einem 2mm stab zu dehnen. danach kommen 2,5mm ; 3mm ; 4mm.. dann will ich erstmal...

Ohrlöcher stechen Antwort

klo66 am 13.01.2009 um 16:41 Uhr
Hey, ich will mir demnächst Ohrlöcher stechen lassen und deswegen habe ich ein paar Fragen. Tut es weh? Wo kann ich sie mir am besten und für nicht so viel Geld stechen lassen? Und kann es Infektionen oder so geben?...

Ohrlöcher ausweiten, Ja? / Nein? Antwort

Krasori am 26.04.2011 um 16:13 Uhr
Hallo Liebe Erdbeermädels ;) ich bin 15 würde gerne mit meiner Ohrlöcher ausweiten, aber ich weiß nicht ob ich es danach bereue wenn ich später mal älter bin oder dann auf der Jobsuche. Gefallen tut es mir sehr,...

Damen Hose - Suche ist gar nicht so einfach... Antwort

Bambi78 am 13.10.2010 um 15:08 Uhr
Ich bin ein wenig gefrustet. Ich finde einfach keine schöne Damen Hose. Nicht mal bei H&M oder Veromoda, was meine absoluten Topläden sind in Sachen Hosen, bin ich fündig geworden. Also vielleicht könnt ihr mir...