HomepageForenFashion-ForumOrdnung im Kleiderschrank

Erdbeerteam

am 13.03.2008 um 15:23 Uhr

Ordnung im Kleiderschrank

Wir Mädels haben einfach zu viele Klamotten, da wir jedem Trend hinter herjagen müssen. Kaum gibt es die neuen Kollektionen rennen wir los und denken nur noch: „Haben, haben,haben!“ Doch trotz (oder gerade wegen) der vielen Röcke, Hosen und Oberteile, finden wir meistens nichts Passendes in den Tiefen unseres Kleiderschranks. Es herrscht einfach ein zu großes Chaos. In unserem Artikel “Ordnung im Kleiderschrank” haben wir Euch ja schon ein paar Tipps zur Organisation Eurer Garderobe gegeben. Habt Ihr das nötig oder habt ihr schon Eure eigene Lösung für dieses Problem gefunden? Wie schafft Ihr es Ordnung in Euren Klamottenwust zu bringen?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von roeschen am 29.03.2008 um 16:33 Uhr

    mhh also eig bin ich voll der ordnungsfreak, aber in meinen schrank wird einfach alles reingestopft und wenn ich was zum anziehen brauch steck ich meine nase rein, zieh i-was raus guck obs paast(sonst fliegts wieder rein) und ziehs an, ab und zu brinmg ich dann mal dreckige sachen zur wäsche^^

    0
  • von Schoksie am 28.03.2008 um 22:15 Uhr

    ordnung? was ist das?

    0
  • von smartlady am 28.03.2008 um 00:17 Uhr

    Ich muss schon gestehen,das in meinem Schrank gelegentlich Chaos herrscht.Wohl fühlen tu ich mich damit nicht,allerdings habe ich auch nicht immer die Zeit um alles genaustens wieder einzusortieren.Da wird schon mal schnell eine Hose auf den Stuhl gehängt oder ein T-Shirt auf das Bett geschmissen.
    Aber dazwischen kommen auch mal wieder ruhigere Zeiten und die Lust den KLeiderschrank mal wieder zu sortieren,da alles ein bisschen unübersichtlich geworden sein könnte 😀

    0
  • von TheRemixBaby am 26.03.2008 um 00:40 Uhr

    Also bei mir ist immer ordnung im schrank da ich immer ganz sorgfältig mit um gehe ich schmeiße nicht einfach alles rein hihi ^^

    0
  • von prettywomen am 13.03.2008 um 18:24 Uhr

    Ja es ist wahr! Das Aufräumen des Kleiderschranks war mir auch ziemlich lang ein Dorn im Auge. Aber glücklicherweise habe ich eine sehr gute Lösung gefunden! Jetzt lege ich meine Lieblingsmusik in den CD-Player, Kopfhörer in ie Ohren und los! Ideen für neue Sortierungsmethoden kommen gleich und jetzt bin ich auch zufrieden mit meinem Kleiderschrank. Ich fühle mich sogar selbstbewusster und kann meine Kleidung besser kombinieren.

    0
  • von Hannuska am 13.03.2008 um 18:13 Uhr

    Ich muss gestehen, dass das Chaos in meinen Kleiderschrank mich schon seit einigen Wochen überfordert und ich grad auf der Suche nach ein paar Tipps war! Na ja, ich war schon irgendwie ziemlich verzweifelt! Die Tipps im Artikel haben mir sehr geholfen, ich habe meine Sachen nach Farben sortiert, die einfachste Methode! Jetzt frage ich mich, warum habe ich bis jetzt nie daran gedacht?? Beim nächsten Aufräumen werde ich sie ins Everyday Fach und ins Casual-Wear Fach einsortieren, ich glaube, dass passt mir viel besser.

    0
  • von Fredchen am 13.03.2008 um 16:44 Uhr

    Ordnung??? Was ist das???

    0
  • von CocoBanane am 13.03.2008 um 15:50 Uhr

    Ja bei mir ist es auch so…ich werde immer panisch wenn ich nicht sofort das finde was ich suche, und daher ist mein Kleiderschrank immer ein reines Chaos. Aber ich kann damit leben looool

    0
  • von KitCatty am 13.03.2008 um 15:38 Uhr

    Also bei mir ist es so: Sobald ich meinen Kleiderschrank aufgeräumt habe (d.h. alle Klamotten raus, alles neu falten, nach Farben sortieren, die Hälfte in die Altkleidersammlung bringen) und dann alles wieder eingeräumt habe, dauert es höchstens 3 Std. bis alles wieder so durcheinander ist wie vorher :) Also hab ich mir gedacht, dass ich es einfach sein lasse :)

    0
  • von Tigerlady am 13.03.2008 um 15:37 Uhr

    Das Genie beherrscht das Chaos! 😉

    Also ich räume meinen Kleiderschrank ständig um, denn es kommen ja auch mit jeder Jahreszeit neue Lieblingssachen nach oben. Und dann ist dies und jenes in der Wäsche … da macht es doch gar keinen Sinn, Ordnung zu halten!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wie viele Kleider habt ihr im Kleiderschrank hängen? Antwort

eff_stonem am 05.02.2015 um 10:57 Uhr
Hey Mädels :) Als ich letztes Mal einen Blick in meinen Schrank geworfen habe um zu schauen, ob ich ein Kleid für eine Hochzeit habe, ist mir aufgefallen: Ich habe nur 2 Kleider. Ich bin halt kein Typ, der oft Kleider...

Kleiderschrank voll; nichts anzuziehen?! Antwort

az4Ip am 03.01.2017 um 10:27 Uhr
Leider habe ich nicht das Talent wie andere Frauen, dass ich ein Kleidungstück sehe und weiß wie ich es kombinieren kann, deshalb stöbere ich immer wieder auf den verschiedensten Foren herum um mir Ideen und neue...

Grundausstattung Kleiderschrank - was muss rein? Antwort

edibee am 06.08.2010 um 20:27 Uhr
Also, kann gut sein, dass es das Thema schon gibt, hab aber mit meinen Suchbegriffen nix gefunden ;-) Ganz blöd bin ich nicht, ich weiß schon, was man so haben muss... nur hab ich das Problem, dass mir ganz oft...

Ich kann meinen Kleiderschrank nicht ordentlich halten Antwort

shivamoon am 18.06.2010 um 22:30 Uhr
Kennt ihr das auch? Ich habe eigentlich nicht so viel klamotten,trotzdem bekomme ich nie Ordnung rein.Habe ich meinen Schrank einmal aufgeräumt,sieht er 3 Tage später wieder total unordentlich aus,weil ich was gesucht...

abiballkleid: in Ordnung oder no-go? Antwort

Badeye am 24.02.2009 um 18:49 Uhr
Hallöchen erdbeermädels! Ich habe in diesem Jahr meinen Abiball, will aber nicht unbedingt ein langes Abendkleid tragen. Aber ob die Kleider, die ich mir ausgeguckt habe zum Anlass passen, da bin ich mir nicht ganz...