HomepageForenFashion-ForumRing zu groß

Ring zu groß

WolkeSiebenam 17.01.2009 um 09:51 Uhr

Ich habe mir gestern einen superschönen Modeschmuck-Ring gekauft und musste nur leider feststellen (wie das leider oft so ist), dass er , nachdem ich ihn von diesem Papier, womit man ihn aufhängt, abgemacht hab, ein kleines Stück zu groß ist, sodass er immer verrutscht und der Stein oben drauf immer nach unten rutscht.
Jetzt würde es sich nicht lohnen, damit zum Juwelier zu gehen und den verkleinern zu lassen.
Habt ihr vllt einen Tip, was ich dagegen tun könnte, dass er zu groß ist?
Habe mir gestern ein Stück Papier zwischen Ring und Finger geschoben aber das sieht auf Dauer blöd aus und hält auch nicht richtig.

Nutzer­antworten



  • von strasssteinchen am 17.01.2009 um 16:36 Uhr

    mir passen die ringe auch nie, hab dann mal angefangen sie an mittelfinger zu tragen und seit dem hat sich nichts mehr geändert^^ sieht auch nicht schlecht aus, muss ja nicht immer ringfinger sein 😉

  • von Erdbeerheike am 17.01.2009 um 14:50 Uhr

    ich hatte des auch. mein ring war aus edelstahl und auch bisschen breit. ich hab einfach jede menge durchsichtigen nagellack reingeschmiert und ganz lange trocknen lassen. udn jetzt passt er wahnsinnig gut. wird aber nur gehen, wenn dein ring auch ein bisschen breiter ist, oder du kausfst dir eine ganz ganz schmalen ring zum davorschieben. hoff ich konnte dir helfen.

  • von Desty am 17.01.2009 um 10:25 Uhr

    Da kannst du nichts machen. Ich hab selbst mal Schmuck verkauft und viele machen den Fehler, dass sie nicht dran denken, dass das Papier/Plastigding drum auch Platz wegnimmt.
    Kauf nachstes Mal den Ring einfach kleiner. Es gibt bei Modeschmuck ja eh nur Größen wie S, M,..

    Oder hol dir gleich einen echten Ring. Sieht erstens viel schöner aus und geht nicht so schnell kaputt. Und die Größe stimmt dann auch.
    Esprit hat z.B. sehr schöne Ringe ab 30 Euro.
    Oder für den “mittleren” Geldbeutel: You&Me/Amor.