HomepageForenFashion-ForumTragt ihr Second Hand Kleidung?

PrinzessinSofia

am 14.06.2013 um 15:44 Uhr

Tragt ihr Second Hand Kleidung?

Früher war ich da ja echt pingeling, aber heute habe ich mit Second Hand kleidung kein Problem mehr. Wie ist das bei euch?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von JennaStern am 18.06.2013 um 17:53 Uhr

    Ich mag Secind Hand Läden richtig gerne – da findet man Kleidung mit Charakter und Geschichte!

    0
  • von kadl am 18.06.2013 um 16:21 Uhr

    ne

    0
  • von darnlia am 18.06.2013 um 14:43 Uhr

    Ich bin bei kleiderkreisel mitglied, das sagt ja wohl alles 😀

    0
  • von CHiKiT4_l0ver am 17.06.2013 um 15:17 Uhr

    ich habe keine probleme damit, und wenn z.B. gebrauchte designerstücke toll aussehen und noch so günstig sind, why not?
    ich finde zwar nicht immer was in second hand shops, aber ich finde auch auf kleiderkreisel oder ebay viele gebrauchte sachen mit minimalen gebrauchsspuren, hervorragender qualität und auch noch ganz günstig.
    ich geb doch keine (übertrieben gesagt) z.B. 500€ für ein paar schuhe aus :)

    0
  • von lollipoppa am 17.06.2013 um 10:32 Uhr

    Second Hand Kleidung trage ich nicht so wirklich gerne, kaufe aber öfter mal Schuhe und Taschen im Second Hand Laden. Habe mal so eine Chanel für 5 Euro geschnappt. :-)

    0
  • von Nantke21 am 15.06.2013 um 19:10 Uhr

    @ xmariex: Aber über Jahre hinweg getragen würde bestimmt nicht mehr Secon Hand verkauft werden. Das sieht man der Kleidung ja auch irgendwann an.

    0
  • von ashanti187 am 15.06.2013 um 10:56 Uhr

    war noch nie in nem second hand laden, hab daher auch nix von dort.

    0
  • von Meine_Herrin am 15.06.2013 um 08:09 Uhr

    Ich bin damit aufgewachsen, das Kleidungstücke weitergegeben wurden und habe somit gar kein Problem damit. Warum gute Sachen verschwenden/ vergammeln lassen und Geld zum Fenster rauswerfen?
    Bei Kleiderkreisel habe ich auch schon gekauft, allerdings ist das bei meiner großen Oberweite gar nicht so einfach.

    Meine Tochter trägt zu 98% gebrauchte Kleidung. Seien es Klamotten, die ich schon getragen habe oder Kleidung aus der Familie meines Mannes bzw. die Bekannte seiner Mutter hat auch eine Tochter, die nur 2 Jahre älter ist.
    Wir bunkern die Sachen dann halt so lange wie sie passen.
    Auch auf den Kinderflohmarkt 2 mal jährlich kaufen wir immer tüchtig ein.

    0
  • von xmariex am 15.06.2013 um 00:38 Uhr

    @Nantke21 Naja, ich denke mal, dass es ein Unterschied ist ob ein Kleidungsstück ein paar Mal im Laden anprobiert wurde oder ob es jemanden – womöglich über Jahre hinweg – richtig gehörte und die Person es richtig oft an hatte.

    Persönlich besitze ich nichts vom Second Hand-Laden, einfach weil ich bisher nie auf die Idee kam dort einzukaufen. Finds aber überhaupt nicht schlimm, manche haben es finanziell nicht so dicke oder finden in den 08/15-Geschäftsketten nicht das, wonach sie suchen etc. Jeder so wie er mag.

    0
  • von Dakota am 14.06.2013 um 20:42 Uhr

    Ich hab gar nichts Second Hand..also nur von Verwandten bzw Freundinnen. Einfach weil ich in Second Hand Läden noch nie was gefunden hab und nicht so oft in welchen bin.

    0
  • von Nantke21 am 14.06.2013 um 18:56 Uhr

    @ Madziaa; Wieso denn? Die Klamotten im Laden hatten vor dir auch schon bestimmt 20 Leute an. Wir sind ja leider nicht in Japan, wo man an der Kasse die Kleidung noch verpackt aus dem Lager bekommt^^

    0
  • von Nantke21 am 14.06.2013 um 18:54 Uhr

    Gaaanz viel, weil ich mich mit der Mode die es hier in D zu kaufen gibt, nicht identifizieren kann.

    0
  • von Madziaa am 14.06.2013 um 18:49 Uhr

    Auch wenns sich mega scheisse anhört, ich fühle mich extrem unwohl in Secon-Hand-Sachen also von den Leuten die ich nicht persönlich kenne, aus igendeinem Grund widert es mich an und obwohl ich mir immer wieder versuche dabei einzureden, dass da eig nichts dabei ist aber keine Ahnung :/ (nicht denken ich bin ne verwöhnte Kuh oder sooo nene eher im Gegenteil xD), naja aber von Freunden oder Bekannten nehme ich gerne Sachen an, da finde ich es nicht “schlim”…naja, meine alten Sachen, verkaufe ich nicht, ich gebe sie dem DRK oder verschenke sie an meine kleine Cousine oder an die Sis meines Freundes :-).

    0
  • von missesnice am 14.06.2013 um 18:21 Uhr

    Ich kauf sehr viel bei Kleiderkreisel und hab damit wirklich kein Problem.
    Klar kauf ich auch gerne im Geschäft, aber in den großen Modeketten gibts oft eh nicht das, was ich suche weil die Trends dies in letzter Zeit gibt für mich allesamt grausig sind…
    Flohmarkt liebe ich übrigens auch.

    0
  • von mondenkind89 am 14.06.2013 um 18:08 Uhr

    würde ich gerne, aber in den second Hand läden bei mir in der Stadt gibt`s nur schrott. im Internet hab ichs allerding noch nicht probiert…

    0
  • von BinnyWinny am 14.06.2013 um 18:08 Uhr

    Also als Kind hab ich teilweise die Sachen von meinem Bruder auch bekommen, war okay, da ich sowieso voll oft draußen gespielt habe und die Sachen schmutzig wurden, dann wars ja auch egal. Auch von einer älteren Bekannten habe ich oft Klamotten bekommen, wenn sie ausmistet, weil wir dieselbe Größe haben. Meine Sachen, die ich aussortiert habe, bekommt meine Cousine oder meine Tante nimmt sie (sie ist schmaler und kleiner als ich).
    Ich habe damit kein Problem, oftmals sind ja durch das Waschen die Chemikalien rausgewaschen und die Sachen sehen immer noch gut aus. Kaufe manchmal auch Second Hand, bei KK hab ich bisher noch nichts gekauft, einfach, weil ich die Dinge vorher gesehen und anprobiert haben muss. Und bei manchen siehts halt auch “used” einfach besser aus. Zudem kriegt man ja auch oft Teile, die so gut wie nie getragen wurden, zu sehr günstigen Preisen. Spricht also nichts dagegen.

    0
  • von xMxIxRxAx am 14.06.2013 um 17:33 Uhr

    Wenn ich was von Leuten bekomme die ich kenne, also auch weiss dass sie hygienisch leben, hab ich kein Problem mit second Hand. In irgend nem an- und Verkauf oder bei kleiderkreisel o.ä. kaufe ich aber nichts. Habe dann immer kopfkino dass die Vorbesitzer evtl irgendwelche Pilze oder sonstwas ekliges gehabt haben könnten…

    0
  • von Smeesy am 14.06.2013 um 17:33 Uhr

    0
  • von Shia_ am 14.06.2013 um 17:24 Uhr

    Ich hab früher immer die Klamotten meiner cousine bekommen und konnte mir da was aussuchen (als ich noch kleiner war als sie), manchmal auch von anderen bekannten meiner mum. Ich finds nicht schlimm getragene Sachen zu tragen,sie werden ja immerhin vorher gewaschen.

    0
  • von Sassel am 14.06.2013 um 16:59 Uhr

    Ich hab ein paar Sachen von Kleiderkreisel, also auch Second Hand. Wenn die Sachen gut erhalten sind und die weniger als die Hälfte kosten, was interessiert es mich, dass das mal jemand anders anhatte^^
    Unterwäsche, Bikinis und so einen Kram kauf ich da natürlich nicht, versteht sich von selbst. Aber ich hab erst letztens einen wunderschönen Cardigan für 7 Euro bekommen, der eigentlich 30 Euro kostet.

    0
  • von Alextchu am 14.06.2013 um 16:57 Uhr

    Bei kk hab ih ben mantel gekauft. Leider hat er mir niht gepasst…deshalb will ich nichts ohne anprobe kaufen. Bei privatverkaeufern kann man ja nichts zurueck schicken :/

    0
  • von mali_andjeo am 14.06.2013 um 16:40 Uhr

    ich mag die aktuelle mode hier nicht so… und Sekunde hand ist da klasse :)

    0
  • von oduvan4ik am 14.06.2013 um 16:19 Uhr

    Ja, hab so einige Sachen, die ich aus zweiter Hand habe. Finde da nichts “Schlimmes” bei, im Gegenteil. Meine aussortierten Klamotten schmeiß ich auch nicht weg, sondern verkaufe sie bei Kleiderkreisel oder sonst woanders. Alles andere ist für mich unnötige Verschwendung. Die einzige Ausnahme: Unterwäsche, Socken und Schuhe.

    0
  • von Alextchu am 14.06.2013 um 15:46 Uhr

    Ich geh morgen auf ne Tauschparty und nächsten Samstag aufm Flohmarkt – beides zum ersten Mal. wenn ich nen schönen pulli oder ne Jacke finde, greif ich zu. Alles andere ist für mich noch tabu^^

    0
  • von PrinzessinSofia am 14.06.2013 um 15:44 Uhr

    push

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was haltet ihr von Second Hand shops? Antwort

Saerchen am 07.07.2009 um 19:36 Uhr
Ich persönlich finde, dass man da ab und zu (wenn es der richtige laden ist) richtig super einzelteile findet! die können jedes outfit zum hingucker machen UND die hat nicht jeder! aber komplett einkleiden würd ich...

Meinung gefragt: Warum kauft Ihr Second-Hand-Mode? Antwort

Studentin88 am 10.01.2015 um 13:29 Uhr
Hallo zusammen, ich beschäftige mich derzeit im Rahmen einer Seminararbeit mit dem Thema "Second-Hand-Mode" und interessiere mich für eure Meinung zu diesem Thema! Insbesondere zwei Fragen interessieren mich: 1....

Second-Hand-Klamotten? Antwort

INDIE_go am 19.02.2010 um 20:17 Uhr
Hi Erdbeeren :-), suche Online-Shops, bei denen man Vintage Klamotten aus den 60er-70er Jahren bestellen. Kann mir einer helfen?!

kleidung Antwort

marina88 am 01.08.2009 um 19:47 Uhr
was sagt ihr, sollte sich eine junge mutter ( 21 jahre) nicht mehr so kleiden drüfen wie eine, die kein kind hat??? Fändet Ihr modische Kleidung & Accessoires...

Vintage un Second-Hand Antwort

Melle am 05.01.2012 um 14:23 Uhr
Hallo ihr Lieben, bin gerade nach Hamburg gezogen und suche tolle Vintage-Möbel... Kann mir jemand nen Tipp geben wo und wann gute Flomärkte sind oder andere Insider-Tipps?