HomepageForenFashion-ForumÜberlegung zu einer tattowierung

Ninolinchen

am 21.09.2008 um 17:45 Uhr

Überlegung zu einer tattowierung

Hi,

Ich bräuchte mal eure Hilfe…

ich bin seid längerem am überlegen ob ich mich tatowieren lasse….
ich würde mir gerne am Nacken (etwas darunter, so zwischen den schulterblättern) chinesische zeichen stechen lassen die zum eienem meinem Namen bedeuten und Glaube , da ich gerne an vielem zweifel! So als symbol an mich und das was ich tue zu glauben!ich würde gerne wissen wie lange ihr überlegt habt euch tattoowieren zu lassen, ob ihr auch schiss hattet 😉 und ob ihr es bereut?

ich habe ein wenig schiss das es nur ein momentan gedanke ist…aber es reizt mich schon sehr!
mein freund hat sich ncohmal tattowieren lassen und ich würd es auch so gerne machen!

Naja ich muss aber vll auch erwähnen das cih früher nie gedacht hätte das ich es mal machen möchte!

Ich habe mir das Motiv gezeichnet und an die wand gehängt und es gefällt mir immer noch sehr gut!

was sagt ihr wie lang soll ich mir gedanken machen oder soll cih einfach mal zum tattoowierer gehen um mich zu erkundigen?

Ach ja und kennt sich jemand aus wo ich überprüfen kann ob die chinesischen zeichen wirklich das bedeuten was im internet steht;)?

Vielen Dank jetzt schon mal

Grüße Ninolinchen

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Ninolinchen am 28.09.2008 um 12:04 Uhr

    die japanischen zeichen sind wirklich schön, aber mein name gefällt mir da garnicht!!! leider…
    ich geh jetzt die woche einfach mal zu nem tattoowierer und erkundige mich…..
    bin schon totoal aufgeregt!
    war das bei euch (die die tattoowiert sind:)) auch so?

    ganz liebe grüße nina

    0
  • von PinkeFee am 24.09.2008 um 22:31 Uhr

    Ich finde die japanischen Zeichen an sich schöner… Aber bei mir passt es einfach nicht zum Rest…

    Guck dir bei Google mal den übersetzer an, da kannst du dir die Sachen dann groß kopieren :)

    0
  • von Ninolinchen am 24.09.2008 um 18:18 Uhr

    ja schon aber ich find da jetzt nicht son großen unterschiedoder?
    habt ihr seiten wo man schöne zeichen findet?

    danke;)

    0
  • von PinkeFee am 24.09.2008 um 12:25 Uhr

    Hast du dir schon mal japanische Zeichen angesehen? Ich finde die ja noch schöner, hab aber auch mit chinesisch angefangen… Und man muss ja beim Thema bleiben :)

    0
  • von martina81 am 22.09.2008 um 23:14 Uhr

    hey, nicolinchen

    ich habe mein erstes tatoo mit achzen stechen lassen ichbereue es nur halb… nicht wegem bild, sondern weil der tätowierer nur scheiss gemacht hat und zwar zu tief, da meine haut die farben nicht richtig annimmt.
    das zweite tatoo habe ich fünf jahre später gemacht, auch da hatte der tätowierer probleme gehabt, nur der hat denn andere farben genommen und so mier über den ganzen körper mein tatoo gemacht und bis jetzt habe ich es noch nie bereut, aber ich habe mir sehr viel zeit gelassen. viel spass bei der entscheidung!!!

    0
  • von eisbarchen89 am 22.09.2008 um 20:16 Uhr

    Ich überlege auch schon seit einer gewissen Zeit, ob ich es tun soll… Bei mir wäre es dann aer die Wade… Es sollte gut überlegt sein, denn schließlich ist es für die Ewigkeit…

    0
  • von lilo21 am 22.09.2008 um 10:23 Uhr

    mach es wenn du es für das richtige hältst

    0
  • von Alexandra am 22.09.2008 um 10:01 Uhr

    ich würd mir das gaaaaaaaaaaaanz genau überlegen!

    0
  • von Guglhupf am 21.09.2008 um 21:30 Uhr

    Tja, das mit dem “nicht warten können” kenn ich genauso, aber…

    Geduld ist eine Tugend.

    0
  • von tequila_1984 am 21.09.2008 um 20:00 Uhr

    ich hab 2 tätowierungen, eine oberhalb vom becken und eine zimmlich grosse über dem schulterblatt. ich bin jedoch eine sehr zierliche person, wer mich angezogen sieht, würde niemals denken, dass ich so ne riesentätowierung darunter trage. klar, die tätowierung passt nicht unbedingt zu jedem outfit oder was auch immer, auch weil ich nicht der tatootyp bin, wenn man mich so auf dem ersten blick sieht. aber fakt ist, jede tätowierung hat eine bedeutung im leben. ich hab sie scho ca. 6 jahre. ich hatte vieleicht mal eine “schimmer” reue, die verging aber sofot wieder. schliesslich gehört es jetzt zu mir, das bin ich, das hab ich mir draud machen lassen. es wird lebenslänglich bleiben und wenn ich auch in 50 jahren darauf zurückschaue, dann werden mir die verrückten zeiten einfallen, als ich dies tatoos auf meine körper zeichnen liss. ein tatoo ist wie ein foto. eine erinnerung in deinem leben, die dir niemand nehmen kann und die du ewigs mit dir tragen kannst. ich hab vor 2 jahren, dass photoalbum vernichtet, dass ich mit meiner ersten liebe zusammengestellt hatte. ich habs so bereut. dass tattoo kann dir keiner nehmen ;o)

    0
  • von ElectricVibe am 21.09.2008 um 19:17 Uhr

    Tattoos sind schon ne coole sache! Ich finde sie sollten auf jedenfall eine bedeutung haben und selten sein.
    Allerdings chinesische Schriftzeichen im nacken/unter den Schultern, gibt es mittlerweile fast so oft wie das sogenannte “Arschgeweih”

    Ich möchte mir auch eins machen lassen und überlege mittlerweile schon 4 Jahre…. hehe……und bin mir immer noch nicht sicher :)

    0
  • von Diavoletta85 am 21.09.2008 um 19:16 Uhr

    halli hallo..
    ich finde hazeleyez hat recht. du würdest es nicht sehen und darum verleidets dir vielleicht nie. ich habe 2 tattoos und bin stolz drauf. das einte habe ich zwischen den schulternblätter (vor ca. 2 Jahren gemacht) und das andere habe ich letzten juli gemacht seitlich am bauch. Es tut ein bisschen weh, aber der schmerz ist nicht so schlimm und das sagt dir jemand der seeeeeeehr schmerzempfindlich ist.
    ich würde es machen :) gib uns bescheid ob dus machts oder nicht :)

    0
  • von Ninolinchen am 21.09.2008 um 18:23 Uhr

    Also ich möchte mir des tatzoo nicht stechen lassen weil es in mode ist!
    ich denke wenn ich es mache hätte es eine große bedeutung für mich, als bestärkung an mich zu glauben!

    meine mutter hat gesagt sie würde sich keine gedanken machen ob es ein momentangedanke ist, denn wenn gehört es zu mir!

    ich glaube ich denke seit einem halben jahr INTENSIV drüber nach…

    ich habe nur ein wenig bedenken ob die zeichen dann auch wirklich das bedeuten;) also wenn ihr nen tipp hättet wie ich es überprüfen könnte wäre ich euch dankbar!

    Aber denke schon mal für eure beiträge!

    0
  • von FrauSchatz am 21.09.2008 um 18:03 Uhr

    Hallo Ninolinchen!

    Ich hab mir bis zu meinem 1. Tattoo fast 15 Jahre zeit gelassen (bin 31)… was ich damals im Sinn hatte, würde ich heute sowas von in die Tonne schmeissen! :-) Hab mir dafür letzen Mai ein kleines “Probetattoo” machen lassen und der Termin für das nächste, diesmal ziemlich grosse steht schon. Die frage ist nun, wie alt bist du, kannst du auch in 20, 30 Jahren damit leben und dazu stehen oder ist es eine “modeerscheinung”? Ich denke, dies ist mitunter die wichtigste Frage, die du dir stellen musst. Wenn du sie mit “Ja, in 30 Jahren stehe ich noch dazu” beantworten kannst, dann mach dich auf zu einem guten Tätowierer ( Am besten einem Mitglied des Schw. Tätowiererverbands) und lässt dich da beraten. Die haben die nötige Literatur, um dich bei deinem Vorhaben zu beraten und das Tattoo umzusetzen. Viel Spass…. und ja, es tut (ein bisschen) weh 😉

    0
  • von Sunshine87 am 21.09.2008 um 17:57 Uhr

    du hast es doch naher ein leben lang. ich würde auch warten, das ist ne entscheidug fürs leben

    0
  • von Ninolinchen am 21.09.2008 um 17:55 Uhr

    ich denke du hast bestimmt recht, aber ich denke so lang kann ichs garnicht aushalten;)

    0
  • von Guglhupf am 21.09.2008 um 17:52 Uhr

    Ich hab zwar (noch) keine Tattoos, aber das ein oder andere Piercing. EInen Nasenring hab ich mit 2 Jahre überlegt, ein Zungenpiercing 1 Jahr und ein zweites 2 Jahre.
    Lass das Tattoo ein, zwei Jahre ruhen, wenn du es dann immernoch willst, kannst du drüber nachdenken, es wirklich machen zu lassen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Outfit zu einer Hochzeit Antwort

NadjaB am 13.07.2009 um 10:12 Uhr
Hallöchen Mädels ich bin am Samstag zu einer Hochzeit eingeladen und habe so garkeine Idee, was ich da anziehen soll. Es wäre wirklich toll von euch, wenn ihr mir da Tipps geben könntet. Lieben Dank euch jetzt...

Was zu einer Hochzeit anziehen? Antwort

Olive14 am 29.05.2009 um 18:38 Uhr
Hey! Ich bin im Juli zu der Hochzeit meiner Cousine eingeladen, aber ich habe keinen Plan was ich anziehen soll, denn ich war noch nie auf einer. Kann man eine Hose anziehen oder muss man ein Kleid tragen? Und welche...

Was anziehen zu einer Glamour-party??? Antwort

sweetprinces am 06.08.2009 um 20:52 Uhr
Hallo ladies, zwei freundinnen feiern nächste woche freitag ihren 16. geburtstag und das motto ist "Glamour-party". So meine frage nun: Was soll ich anziehen???? ich kenn neben den beiden nur jungs auf der aprty,...

Brauche eure Hilfe zu einer Modefrage Antwort

Carolin22 am 07.10.2011 um 11:42 Uhr
Hey Mädels, ich habe hier eine Jacke gefunden, die mir sehr gut gefällt. Hier die beiden Links:...

Wieviel Taschengeld steht einer 16-jährigen zu ? Antwort

becciilii am 07.05.2010 um 15:09 Uhr
hey leute, also, ich frage mich seit Wochen, wieviel Taschengeld mir zusteht ?! Ich werde im Sommer 17 ^^ ich hab schon viel im internet nachgeguckt aber komme auf kein richtiges Ergebnis. allerdings muss ich...