HomepageForenFashion-ForumUnterhose zeichnet sich bei enger Hose ab, wie vermeiden?

janina00

am 18.09.2014 um 10:49 Uhr

Unterhose zeichnet sich bei enger Hose ab, wie vermeiden?

Hallo Mädels,
ich brauche mal eure Hilfe:

Ich fange jetzt an öfters Leggings oder auch enge Jeans zu tragen und finde es schrecklich, wenn man die Unterhose Abdrücke sieht.

Wie habt ihr das „Problem“ gelöst?

Meine beste Freundin meinte Strings, aber die sieht man teilweise doch auch die Abdrücke und ich weiß nicht was meine Mum dazu sagen würde wenn ich mit denen ankomme.

Panties finde ich schrecklich und die zeichnen sich ja noch mehr ab.

Wie habt ihr das gemacht oder bin ich die einzige die das stört?

LG Janina

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von janina00 am 14.10.2014 um 06:43 Uhr

    Ich habe mir inzwischen mal ein paar Strings gekauft und die sind echt nicht zu sehen 🙂
    Allerdings kann ich die immer nur ein paar Stunden tragen, dann werden die unbequem.

    0
  • von emma14lein am 22.09.2014 um 17:18 Uhr

    Da stimmt wohl etwas bei den Größen nicht…

    0
  • von janina00 am 20.09.2014 um 07:11 Uhr

    Ich bin 14.
    Mir geht es vor allem um enge Skinny Jeans und helle Hosen.
    Bei mir sieht man da einfach die Umrisse der Unterhose.
    Unter weiße Hosen würde ich eh auch weiße Unterwäsche anziehen.
    An das aus der Hose schauen hatte ich noch gar nicht gedacht, danke für den Tipp.

    0
  • von Milkily am 19.09.2014 um 08:19 Uhr

    Die Unterhose einfach `ne Nummer größer kaufen. Wenn sie deine Speckroellchen eindrueckt, ist sie zu klein.

    0
  • von BinnyWinny am 18.09.2014 um 22:54 Uhr

    Da gibts auch schon “normale” Unterhosen, die so gearbeitet sind, dass sich fast nichts unter engen Hosen abzeichnet. Leggins würde ich aber sowieso nie so tragen, finde, da gehört immer etwas darüber, entweder eine kurze Hose, Rock oder ein langes Oberteil. Mädels, die das als Hosenersatz an sich tragen ohne etwas über dem Po, sorry, das geht meiner Meinung einfach ga nicht. Daheim kann man das tragen, okay, sieht ja kaum wer.
    Wenns wirklich bei Hosen brenzlig wird, dann halt doch Strings. Und jap, mit der Leibhöhe sollte man aufpassen, kenne einige, die sind froh, dass sich nichts abzeichnet, aber sobald sie sich dann Bücken….Maurerdekolleté mit nicht so schönem Anblick.

    0
  • von mara310576 am 18.09.2014 um 20:16 Uhr

    Und was die Jeans angeht sieht man da nichts durch. Nur sollte eine Hose halt nicht eine zu niedrige Leibhöhe haben sonst sieht man alles beim Bücken und das finde ich nicht so schön. Und bei weißen Hosen sollte man halt nicht dunkle Unterwäsche tragen. Das empfinde ich auch als störend.

    0
  • von mara310576 am 18.09.2014 um 20:11 Uhr

    Ich trage zu Hause schon Leggings ohne Kleid darüber. Außerdem trage ich nur Leggings die innen an den Beinen eine Seitennaht haben und darunter sowieso immer nur Strings. Ich trage seit meinem 16. Lebensjahr keine anderen Unterhosen mehr weil ich es nicht leiden kann wenn da irgend etwas ständig herumrutscht. Zwar befinden sich in meinem Schrank auch ein paar nahtlose Pantys aber die liegen da nur unnütz herum.

    0
  • von Lelana am 18.09.2014 um 17:35 Uhr

    Strings…
    Wie alt bist Du denn, wenn Deine Mom was dagegen hätte??

    0
  • von blaumeise12 am 18.09.2014 um 15:43 Uhr

    Leggings sind sowas wie Strumpfhosen. Da trägt man eigentlich ein Kleid drüber, dann sieht man auch nichts durch.
    Für richtige Hosen: So viel ich weiß gibt es “nahtlose” Unterwäsche, die sich nicht so sehr abzeichnet. Bei meinen Jeans sieht man aber auch nicht die Unterwäsche durch? Ich finde Hunkemöller besser als H&M, hab aber nur BHs von denen.

    0
  • von janina00 am 18.09.2014 um 15:15 Uhr

    soll halt nicht sichtbar sein, aber auch hübsch für meinen freund.
    werde mir wohl mal ein paar schlichte strings und panties bestellen und dann mal schauen.

    ich habe bei Hunkemöller ein paar ganz schöne Sachen gesehen, ist die Marke empfehlenswert / besser als H&M?

    0
  • von Nantke21 am 18.09.2014 um 13:59 Uhr

    Es gibt nahtlose und ganz dünne Slips, die sieht man auch nicht unter engen Hosen.

    0
  • von SuicideSquad am 18.09.2014 um 12:42 Uhr

    Ich trage nahtlose Panties die direkt unterm Po in der sogenannten Bananenfalte enden, da sieht man kaum was von. Sind ganz sicher nicht die heißesten Höschen, aber ich habe nicht jeden tag vor mich von fremden vernaschen zu lassen, daher ist mir das relativ egal.

    0
  • von Smeesy am 18.09.2014 um 11:59 Uhr

    julileinchen hat alles gesagt

    0
  • von xwhatsername am 18.09.2014 um 11:58 Uhr

    Bin absolut jullileinchens Meinung 😉

    0
  • von jullileinchen am 18.09.2014 um 11:52 Uhr

    1. wenn du leggings anhast, sollte man keine abdrücke sehen, weil dein oberteil deinen po überdecken sollte… weil LEGGINGS SIND KEIN HOSENERSATZ!!!

    2. jo… strings 😀

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Hose bei Conleys bestellen!? Antwort

Karina am 12.10.2010 um 12:21 Uhr
Hallo Ihr Lieben, Habe eine total tolle Hose von Maison Scotch bei Conleys gefunden. Da es die Marke bei mir nirgendwo in der Nähe gibt, ich aber schon einige (Lieblings-)Teile besitze, würde ich die Hose gerne...

Wie kombiniere ich stilvoll eine weiße Hose? Antwort

eff_stonem am 03.12.2014 um 12:03 Uhr
Wie kombiniere ich stilvoll weiße Hosen, ohne dass es gleich billig oder einfach blöd aussieht? Danke für eure Anregungen. 🙂

SunnyFace, die Hose, die sich durch Tageslicht verfärbt! Antwort

Chai4Ie am 03.02.2017 um 13:19 Uhr
Hey Leute, schaut es euch einfach mal an. Eine Hose, welche sich durch UV-Strahlung (Tageslicht) färbt. Weltweit einzigartig. Zum einen cool für den Alltag aber auch für Partys gut geeignet. https://my-sunnyface.com...