HomepageForenFashion-ForumWas haltet ihr von Tagebüchern?

kirschbaum

am 29.10.2008 um 17:17 Uhr

Was haltet ihr von Tagebüchern?

Also ich persöhnlich finde sowas voll bekloppt und überhollt! Ich finde das ist was für Leute die keine Freunde haben. Ich hab mal ein geschenk bekommen. Aber ich nutze es jetzt als notzbuch ^^.
Außerdem kann ja jeder das mal jeder Zeit lesen und sowas wurde ich nie riskieren!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von kirschbaum am 30.10.2008 um 19:06 Uhr

    ja das kann schon passieren aber wenn ich meiner freundin sage sie soll das geheimnis für sich behalten dann vertrau ich darauf das sie das auch macht und ich sag mal ausversehen kann echt jedem mal was raus rutschen aber wenn sowas ständig passieren würde dann ist es auch keine wahre freundin !!!

    0
  • von Misdemeanor am 30.10.2008 um 16:44 Uhr

    also ich finde tageücher sind was gutes…nicht immer möchte man seine probleme oder auch andere ereignisse jmd anvertrauen….jeder mensch hat geheimnisse und wo wären sie besser aufgehoben?

    außerdem ist es mega lustig wenn du später noch mal reinschaust und liest wie du vor 10 jahren gedacht hast…es kann einem schon weiterhelfen,sich selbst zu verstehen und sich entsprechend vll auch zu ändern….was die gefahr angeht,dass es gelesen wird,ja gut ,die ist da….aber genauso kann deine beste freundin dein geheimnis verraten!

    0
  • von kirschbaum am 30.10.2008 um 15:15 Uhr

    Ich sag mal alle menschen sind von natur aus irgendwo neugierig. wer es nicht ein bisschen ist der lügt sich selbst was vor! Und meine Freunde die ich habe sind auch echte freunde damit das mal klar ist! Und wenn ich Probleme habe dann rede ich auch mit denen darüber und das hilft mir besser als wenn ich probleme in einem blöden buch wälze !

    0
  • von CardiacPain am 30.10.2008 um 12:52 Uhr

    also ich habe mehrere tagebücher (8 oder 9 stück, weiß ich gerade nicht genau 😉 ) und ich hatte acuh immer viele freunde. ich finds auch immer wieder schön in den alten tagebüchern zu lesen.

    0
  • von kirschbaum am 30.10.2008 um 09:04 Uhr

    @Thalia: ” Was hat das eine mit dem anderen zu tun? ”
    Naja ziemlich viel! Wenn man ein Buch anstelle von einer Freundin nimmt um Probleme oder geheimnisse anzuvertrauen! Dann habern diese leute keine echten freunde !

    0
  • von buonanotte am 29.10.2008 um 22:51 Uhr

    ich hab ein terminplaner, in welchen ich ab und zu eintrage, was ich an bestimmten tagen gemacht hab.
    ein tagebuch muss ja jetzt auch kein riesenroman sein. ich sammel da auch alle möglichen sachen drin, kino- und konzertkarten, einladungen, fotos etc.
    ich finds gut, dass ich einen bestimmten platz für meine erinnerungen hab, es macht wirklich spaß, in den alten büchern zu lesen (sind glaub ich erst vier oder so)

    0
  • von Marhaba am 29.10.2008 um 20:49 Uhr

    ich find Tagebücher total gut. auf unerklärliche Weise bekomme ich auch Antworten zu den Dingen die mich beschäftigen.

    0
  • von kirschbaum am 29.10.2008 um 20:43 Uhr

    also das einzige was ich vielleicht mache sind so briefchen schreiben. aber halt auch nur so in unterrichtsstunden wenns zu langweilig wird.

    0
  • von erdbeerpudding am 29.10.2008 um 20:02 Uhr

    ich finds echt nicht in ordnung von dir, dass du das gleich als “bekloppt” beschimofst
    ich hab genug freunde!!!!
    und kann mit ihnen über ALLES reden
    aber manche sachen schreibe ich mir gerne auf- meine gefühle usw
    weil wenn ich es dann nach ein paar jahren lese muss ich immer über meine ach so großen probleme lachen, die ich ohne dem tagebuch schon längst vergessen hätte
    aber wenn ich mir so deine beiträge durchlese, solltest du vielleicht auch damit beginnen!!!!

    0
  • von Badrose am 29.10.2008 um 19:55 Uhr

    ja ich hab auch so ein buch mit meiner freundin. wir schreiben aber da nur besondere ereignisse rein…
    und ich hab auch ein tagebuch. und freunde! …Ich schreibe jedoch nur rein, wenn ich etwas schönes/lustiges/trauriges erlebt hab. Es ist doch ziemlich interessant, was man damals gedacht/gefühlt hat. Wenn ich mir mein Tagebuch von 2005 angucke, ist das doch ziemlich lustig. Aber man braucht dazu halt auch Zeit…

    0
  • von sweettyy am 29.10.2008 um 19:49 Uhr

    Ich habe versucht, ei nTagebuch zu schreiben. aber ich hatte nach 3 seiten keine lust mehr.—oft hab ic htolle ideen für ein buch und am anfang mach es mir spaß und auf einmal hab ic hkeine lust merh und da liegt dann ein halbes tagebuch oder eine halbe tolle geschichte da,…

    0
  • von CatLikeThief am 29.10.2008 um 19:42 Uhr

    Ich hab so ein Buch, das ich mit meiner Freundin immer austausche… wir schreiben dann immer abwechselnd rein. Eigentlich ist es sinnlos, weil wenn wirklich was ist ist `n telefon halt praktischer, aber es macht auch spaß die dinger nach ner Zeit durchzulesen. Immer sehr witzig 😉
    Neulich hat mit mein Freund auch eine kleine Widmung reingeschrieben. Die kann ich mir immer angucken 😉

    0
  • von Schokotoertchen am 29.10.2008 um 19:13 Uhr

    ich find Tagebücher toll… ich bin nur immer zu faul zum schirebn 😉 … aber als ich früher mal eins geschirben hab .. un ich es heute wieder finde find ich es toll dadrin zu lesen .. un an alt ezeiten zu denken wie dumm wir manchmal waren un über was für einen schwachsinn wir uns aufgeregt haben usw.

    0
  • von shivamoon am 29.10.2008 um 19:05 Uhr

    ich habe früher auch ein tagebuch geschrieben und wenn ich das jetzt so lese bin ich froh das ich es gemacht habe,es ist teilweise echt lustig das zu lesen,wie naiv ich damals war.heutzutage hätte ich nicht viel zu schreiben,ausser das was auf der arbeit los ist oder so

    0
  • von BaByGiRl6o34 am 29.10.2008 um 18:37 Uhr

    Ich selber schreibe ab und zu in einem Tagebuch! Es hilft mir bei probleme, mein Opa ist an krebs verstorben und ich kann über meine trauer mit keinem sprechen aber wenn ich es aufschreibe geht es mir immer etwas besser! Naja das muss auch jeder für sich selber entscheiden neich??? Mir Hilft es auf jeden fall!!!

    0
  • von kirschbaum am 29.10.2008 um 18:05 Uhr

    hilft da kein herzschrittmacher?

    0
  • von kirschbaum am 29.10.2008 um 18:02 Uhr

    und an was ist sie gestorben?

    0
  • von kirschbaum am 29.10.2008 um 17:58 Uhr

    @stöcki: Na dann hat sie ja glück gehabt. Andereseits hätte sie wohl keine beerdigung von dir bekommen was = D ?

    0
  • von kirschbaum am 29.10.2008 um 17:57 Uhr

    wieso pubertär? das ist eben meine meinung! außerdem müssen es ja nicht freunde sein kann ja auch familienmitglieder betreffen die es lesen könnten. Ich glaub ich wäre ein heimkind wenn meine eltern wüssten wie ich über sie denke ^^

    0
  • von lurina am 29.10.2008 um 17:53 Uhr

    Ich schreibe seit ca. 2 Jahren Tagebuch und zwar jeden Abend. Wenn man es sich mal angewöhnt hat, ist es keine große Sache, es dauert ja nicht ewig und ich würde auch nicht früher schlafen, wenn ich abends nicht schreiben würde. Für mich ist es eine gute Möglichkeit, meine Gedanken zu ordnen und so auch ein bisschen Ordnung in meine Woche zu bringen.
    Ich finde es ziemlich pubertär von Dir, einfach eine Gewohnheit anderer Menschen so niederzumachen. Es zwingt Dich ja keiner, Tagebuch zu schreiben.
    Meine Tagebücher haben einfach ihren festen Standpunkt im Regal, meine Freunde wissen das auch und wissen, wie mein Tagebuch aussieht. Ich nehme es auch immer mit, wenn ich wo anders übernachte und bisher hat es noch keiner gelesen. Ehrlich gesagt will ich garnicht wissen, was für Freunde Du hast, wenn Du Angst hast, dass sie deine Privatsphäre nicht respektieren. Für mich wäre es nicht tragisch, wenn jemand mein Tagebuch liest, denn ich steh zu meiner Meinung. Wenn jemand da in den falschen Hals bekommt ist er selber schuld, man ließt nicht die Tagebücher fremder Menschen. Andererseits würde ich mit so jemandem auch nicht befreundet sein wollen, da er mich offensichtlich nicht respektiert.
    Und selbst wenn ich erst seit zwei Jahren schreibe, finde ich es toll, in meinen Tagebüchern lesen zu können. Ich bewahre damit immer ein Teil meiner selbst.

    0
  • von kirschbaum am 29.10.2008 um 17:52 Uhr

    echt das hast du gemacht? Warst du da nicht verletzt?

    0
  • von kirschbaum am 29.10.2008 um 17:48 Uhr

    nö hab aber kein bock auf bestimmte diskussionen! Deshalb ist es auch besser wenn nichts schrieftlich festgehalten ist und meine gedanken mir alleine gehören ( ;. Man kann das alles auch im Kopf verarbeiten dazu braucht man kein doofes buch !

    0
  • von ChiliChili am 29.10.2008 um 17:46 Uhr

    o.O Also, wenn du meinst, es in die Schule mitschleppen zu müssen, dann ist das – sorry – dein Problem *lach* Und wenns dann mal so sein sollte, dass jemand dein Tagebuch liest, über den du abgelästert haben solltest, wäre es der perfekte Zeitpunkt, das mal zu klären 😉

    0
  • von kirschbaum am 29.10.2008 um 17:42 Uhr

    @ChilliChilli: Ja aber was ist wenn du übelst über Leute mal ablässterst und es gerade dieser person in die hände gerät?
    Ich glaube ich wäre schon 1000 mal tod, wenn Leute meine Gedanken lesen könnten ^^

    0
  • von moondust am 29.10.2008 um 17:40 Uhr

    hab mal tagebuch geschrieben
    aber mir fehlt die zeit dazu 😉
    meine erlebnisse und gefühle mussten einfach aufgeschrieben werden:P
    also es gibt auch tagebücher mit schloss dann kanns keiner lesen
    also ich schreib lieber auf als meinen “freunden” alles zu erzählen 😉

    0
  • von ChiliChili am 29.10.2008 um 17:39 Uhr

    Ich schreibe seit 10 Jahren Tagebuch, mal mehr, mal weniger regelmäig. Ich finde es alles andere als bekloppt oder überholt. Zum einen finde ich es ungemein witzig, zu gucken, was für “Probleme” ich vor ein paar Jahren hatte, zum anderen hilft es mir einfach, meine Gedanken zu ordnen und manche Erlebnisse und Dinge zu reflektieren.
    Ich hatte früher auch immer Angst, dass es jemand lesen könnte. Aber erstens: Wer bricht bitte in mein Zimmer/Wohnung ein, um an das Tagebuch zu kommen und zweitens: wen interssiert das?
    Wenn man kein Tagebuch führen möchte, ist das ja jedem selbst überlassen, aber ebenso auch den Leuten, die welche führen. Und man soltle das Hobby von anderen nicht unbedingt als bekloppt oder überholt titulieren 😉

    0
  • von kirschbaum am 29.10.2008 um 17:38 Uhr

    @ Stöcki: Du hast ein Knall!

    0
  • von kadel am 29.10.2008 um 17:37 Uhr

    naja würde keins schreiben aber für manche ist es vllt nicht schlecht für sorgen kummer usw

    0
  • von vicky84 am 29.10.2008 um 17:34 Uhr

    habe auch kein tagebuch! hatte ich früher mal als ich klein war und gannzzz viele freundschaftsbücher mit freundinnen…voll schön wenn ich die manchmal in ner schublade wiederfinde :) dann liets man sich zurück in die alte zeit!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

was haltet ihr von piercings? Antwort

KentuckyChicken am 09.11.2012 um 13:31 Uhr
also ich überlege schon lange ob ich mich endlich piercen lassen soll. Meine eltern waren immer total dagegen und ich hab immer gesagt wenn ich 18 bin lass ichs sie mir einfach stehen.. nun ja jetzt bin ich schon ne...

Was haltet ihr von Hollister und co? Antwort

eff_stonem am 02.12.2014 um 11:44 Uhr
Ich war in meinem Leben 2 Mal in Hollister - und bin schnell wieder raus, und nie wieder. Es ist so dunkel, die Musik ist laut, es stinkt extrem nach Parfüm... und die Größen sind ja ein Witz, wenn man etwas mehr...

Fashionblogger - Was haltet ihr von ihnen? Antwort

TheGirlNextDior am 02.11.2012 um 14:57 Uhr
Ich habe gestern im TV einen Beitrag gesehen, dass sich die "richtigen" Modeleuten (darunter auch Modedesigner) sich total über Fashionblogger aufregen, da sie "keine ahnung" haben. Ein Designer meinte dann die sog....

Was haltet ihr von Gogotänzerinnen in der Disco? Antwort

badgirl2501 am 09.07.2011 um 18:23 Uhr
Ich war gestern mal wieder feiern und diesmal sind mir die Gogo`s irgendwie ganz besonders ins Auge gesprungen. Die einen positiv, die anderen eher negativ. Es war halt so, dass in dem einen Raum 2 Tänzerinnen relativ...

Was haltet Ihr von den ganzen Trubel in den Medien über die "perfekte Figur"? Antwort

Nanjamie am 09.05.2011 um 12:20 Uhr
Ich finde es echt zum K*****, das ständig irgendwas im Fern oder im Internet über die perfekte Figur berichtet wird. Ich denke, dass das ganze Thema für die Frauen sehr schwer anzusprechen ist. Denn irgendwie hat ja...