HomepageForenFashion-ForumWie pflege ich Schuhe aus Schlangenleder???

Schuhbidu

am 11.11.2008 um 18:57 Uhr

Wie pflege ich Schuhe aus Schlangenleder???

Ich habe (wieder) neue, sündhaft- teure Schuhe.
Die Dinger sind aus Python- Leder (wahrscheinlich gefärbt) und ich habe keine Ahnung, wie ich sie nun pflegen, putzen, oder sowas soll, ohne die feinen Schuppen zu verletzen.
Genauso geht es mir mir einer Kroko – Tasche.

Lederspray? Einreiben kann man´s, glaube ich, nicht?! Besonders, wenns Designer Handtaschen sind, will ich ja nicht, dass die kaputt gehen??

Wäre für Tipps dankbar.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von choceur am 27.10.2011 um 17:01 Uhr

    Ich finde schlangenleder muss nicht unbedingt sein

    0
  • von Bommelsche1987 am 29.09.2011 um 14:01 Uhr

    Ich zweifle ehrlich gesagt ein bisschen daran, dass du solche Schuhe hast….

    Ich hab auch diverse Lederschuhe und Taschen, teilweise auch mit Fell und vor allem in den teuren Läden wird man beim Kauf IMMER gefragt ob man weiß wie man die pflegen muss. Die verkaufen die Mittel ja auch.

    Wenn sie es dir nicht im Geschäft gesagt haben, dann geh noch mal hin.
    Wenn das Leder gefärbt ist musst du es noch mal anders pflegen, als normales.

    0
  • von apfelschorle am 29.09.2011 um 12:59 Uhr

    also ich hoffe mal dass jeder der das wiederlich findet sowas zu tragen es auch wiederlich findet sowas zu essen. also vegatarier ist. ich selbst bin vegatarier weil ich es einfach gemein gegenüber den tieren finde. von mir aus kann jeder aber dass machen was er will. wenn jmd tiere isst, ist es auch kein unterschied die haut davon zu tragen. die tiere sind so oder so tot. denn von natur aus sind menschen keine fleischesser, wir brauchen kein fleisch um zu überleben. manche sollten sich mal gedanken darüber machen wen sie beschimpfen und dann zum kühlschrank gehen und wurst essen, dass von einem armen gemesteten schwein kommt….

    0
  • von topmodel am 29.09.2011 um 12:51 Uhr

    mir war klar das du dafür verurteilt wirst… ich selbst habe von meiner oma eine kroko-tasche geerbt.. die tasche ist über doppeöt so alt wie ich XD zum flegen eignen sich spezielle pflegewachse mit hohem honiganteil.. am besten verwendest du solchde die speziell für das ausgefallene leder gemacht sind.. trage solche wachse nur dünn auf sonst bleibt ein weißer schleier zurück, der dem leder zwar nicht schadet aber nicht schön aussieht… bei kroko kann man es mit einem mikrofasertuch danach ganz gut wegpolieren sollten rückstände bleiben 😉 hoffe das hilft dir etwas weiter

    0
  • von Prinncesz am 29.09.2011 um 12:37 Uhr

    Du bist echt scheiße und widerlich

    0
  • von wodkaredbull am 29.09.2011 um 11:03 Uhr

    sowas sollte man nicht tragen, sry :(

    0
  • von Quadifa am 12.11.2008 um 14:34 Uhr

    Schmeckt nicht alles Fremde wie Hühnchen? 😉
    Sind aber recht nervig zuzubereiten, müssen ewig lang eingelegt werden, dann gekocht, eingelegt, gebraten…lohnt sich im Grunde kaum der Aufwand^^ Gibts aber sogar gelegentlich bei Ebay!

    Nunja, zum Thema:
    Ein Freund von mir (auch wie ich passionierter Reptilienhalter 😉 ) würde Balistol zur Pflege empfehlen, flüssig und nichjt so fettig.

    Wobei auch gut wäre zu wissen, was für ein Python das war… Da gibt es nämlich massive Unterschiede in der Hautquali.

    Ich hab zwar keine Schlangenledersachen (dafür hab ich meine viel zu lieb und ich finds auch einfach hässlich…) aber ich trag auch Ledersachen und steh auf meine Daunendecke, Fleisch essen tu ich auch.
    Ich bin ein schlechter Mensch!

    0
  • von desideropacem am 12.11.2008 um 14:12 Uhr

    Du kannst nicht nur Mensch und Tier auf eine Ebene stellen, Du MUSST es sogar. Es sind denkende, fühlende Wesen, die Deinen Respekt verdienen. Und die Tatsache, dass du einverstanden bist, dass einer Schlange die Haut abgezogen wird, bloss weil eine fiktive Figur in einer TV Serie das macht, ist alles andere als respektvoll.

    Du beklagst, dass dir hier bezüglich des Materials eiskalter Wind entgegenweht. Aber hast du wirklich gedacht, dass die ausdrückliche Erwähnung der Exoten hier unkommentiert bleibt??

    Und ich verurteile dich nicht wegen ein paar Schuhen, sondern wegen der Einstellung, die du an den Tag legst. Die Schuhe sind nur das Symptom. Deine Einstellung die Ursache…

    Ach ja: Klapperschlange schmeckt fast wie Hühnchen. hab ich mal in Texas probiert. Da gibt es die nämlich.

    0
  • von Schuhbidu am 12.11.2008 um 13:32 Uhr

    An desideropacem:
    Ich glaube kaum, dass es, in der Öffentlichkeit, oder auch im Kinofilm, möglich ist, Menschenhaut zu tragen.
    Ebenso kann man Mensch und Tier wohl nicht auf eine Ebene stellen.

    Ich verstecke mich sicher nicht hinter meinem Freund; das wäre gar nicht möglich- ist aber eine andere Geschichte und gehört nicht hierher.

    Natürlich hätten es Plagiate sein können; ich hatte auch vorher welche erstanden, die allerdings untragbar sind (aufgrund des sehr schlechten Materials). Das war sehr ärgerlich, da sie auch recht teuer waren- ich verdiene mein Geld nämlich auch mit Arbeit und plücke es nicht auf Bäumen.
    Ein wenig Eitelkeit gestehe ich mir zu; das sollte, meiner Meinung nach, jeder tun um halbwegs gut durch´s Leben zu kommen.
    Ich bin auch überaus tolerant meinen Mitmenschen gegenüber- schade, dass ich das von den “Antworten” hier (bis auf die Eine) nicht behaupten kann. Wahnsinnig cool kam und komme ich mir auch nie vor.
    Ich werde verurteilt für ein paar Schuhe- das ist traurig- oder?
    Aber, wenn das nunmal euer Ding ist, dann bitte, aber ohne mich. Und nochmal- die Schuhe waren fertig, als ich sie bekam; sie sind nicht speziell für mich gefertigt worden- also die Tiere auch nicht für mich getötet worden.

    Außerdem ist die Frage nach der Pflege es mir nicht wert, mir solche “Tipps”, die keine sind, durchzulesen.

    Rückgabe ist übrigens nicht möglich- da bei ebay gekauft und in der Artikelbeschreibung ausgeschlossen.

    Und nein- ich habe noch nie Schlange gegessen, werde aber deine Aussage beherzigen und demnächst mal probieren. Vielleicht schmeckt mir das sogar?

    Alles Gute

    0
  • von desideropacem am 12.11.2008 um 13:01 Uhr

    Ach ja und noch etwas: die Ausbeutung armer Länder als “Entwicklungshilfe” zu deklarieren – denn wir tun ja etwas gutes, wenn wir den Menschen da für einen Spottpreis die Häute der Tiere abkaufen, die sie in ihrem eigenen Garten erlegt haben (das nennt man meines Wissens nach Wilderei und ist verboten) – ist EINE BODENLOSE UNVERSCHÄMTHEIT, für die du dich schämen solltest. Und wenn du nicht weisst, warum, DANN SCHÄM DICH NOCH MEHR!

    0
  • von desideropacem am 12.11.2008 um 11:30 Uhr

    Hmm, aber wenn in Sex and the City Carrie eine Jacke aus Menschenhaut trägt, musst du das dann auch haben?? Und was die Ledervartiationen angeht: Hätte es nicht auch Kunstleder in der Prägung sein können?? Es gibt mittlerweile sehr gute Plagiate, die zwar sehr teuer sind, aber wenn man das Geld für die echte hat, dann hat man das dafür auch.
    Ich kreide dir nicht an, dass du Leder trägst, aber ich kreide dir immer noch an, dass Tiere FÜR DEINE EITELKEIT gestorben sind. Nicht um dich warm zu halten und auch nicht um dich zu ernähren. Und das geht nun mal gar nicht….
    Und du kannst dich auch nicht hinter deinem Freund verstecken. Du hättest ihn bitten können, die zurückzugeben. Aber das hast du nicht. Weil du eitel bist…. und dir jetzt wahrscheinlich wahnsinnig cool vorkommst…
    Und ja ich weiss, dass es hier in manchen Restaurants Schlange zu essen gibt. Die Frage war aber, ob du tust und zwar regelmässig… ob sie zu deinem alltäglichen Speiseplan gehören. Denn dann lasse ich es gelten.

    0
  • von Schuhbidu am 12.11.2008 um 09:09 Uhr

    Danke, Anqi85.

    Ich weiss verständlicherweise nicht, was mit den “Resten” der Tiere geschieht. Da müsste man bei Dior, bzw. Prada nachfragen…

    Die Schuhe habe ich, wie Millionen anderer Frauen, in “Sex and the City” gesehen. Es gibt die Teile in verschiedenen Ledervariationen; nur- wer danach sucht, wird feststellen, dass sie kaum in Deutschland zu bekommen sind.
    Also hat mein Freund mir die gekauft, die zu kriegen waren, und sie sind nunmal aus Python.
    Mir ist auch nicht bekannt, woher die Schlange (oder das Krokodil) stammt; aber mit Sicherheit gibt es Menschen, in wesentlich ärmeren Regionen der Erde, die damit ihren Lebensunterhalt bestreiten (müssen), dass sie eben diese Leder verkaufen.

    Und, auch in (australischen) Restaurants in Deutschland gibt es Schlange, Känguruh und ähnliches zu essen….

    0
  • von Angi85 am 11.11.2008 um 21:43 Uhr

    bis du dir nicht sicher bist wue du sie pflegen kannst,machs einfach mit wasser une eine sauber lappen und frag dort wo du sie gekauf hast,sie konnen dir bestimmt weiter helfen :) mädels ich bin aich nicht dafuer das man titer tötet fuer ein paar schuhe aber..ihr gefallts und man muss sie nicht runter machen deswegen :) ciao ciao

    0
  • von desideropacem am 11.11.2008 um 21:37 Uhr

    Es ist durchaus legitim ein Tier zu töten, um es zu essen. Der Mensch ist ein Fleischesser, das ist Fakt. Er hat immer Fleisch gegessen und er wird es immer tun. Und er hat auch immer die Tiere als ganzes verwendet, es ist also nichts “verkommen”. Das ist Teil des natürlichen Plans. Die Natur versorgt den Menschen mit allem was er braucht, da wo er es braucht. Meine Oma zum Beispiel hatte einen Mantel aus Wildkaninchen. Sie hat die Tiere während und nach dem Krieg gegessen und aus dem Fell einen Mantel gemacht. Es gab ja nicht viel zu essen und zum anziehen. Das ist ok. Aber die Python und das Krokodil wurden nicht gegessen. Man hat sie einfach weggeschmissen. Und sie starben auch nicht um dich warm zu halten. Die Tasche sowieso nicht und die Schuhe auch nicht, denn dann hätten es auch die aus Rindsleder getan. Und, welch ein Zufall, Rinder gibt es hier in Mitteleuropa. Die sind hier tatsächlich heimisch. Tiere sollten nicht für die Eitelkeit des Menschen sterben müssen. Wenn dir das Muster so gefällt, hätte es dann nicht auch einfach Kunstleder in Python- und Krokooptik getan??

    0
  • von desideropacem am 11.11.2008 um 21:21 Uhr

    Doch ich trage auch Leder. Aber das Tier, dessen Hautt für meine Jacke verwendet worden ist, ist gegessen worden. Es starb also nicht umsonst und der Rest ist auch nicht einfach weggeschmissen worden. Wenn du also Python und Krokodil isst, dann lasse ich es gelten. Aber das wirst du bestimmt nicht tun, denn es gibt hier keine.

    0
  • von Schuhbidu am 11.11.2008 um 21:12 Uhr

    Ihr wollt mir also alle erzählen, dass ihr NIEMALS Leder tragt????
    Keine Schuhe aus Leder, Lederjacken und ähnliches?
    Menschen sind nunmal Fleischfresser, die Tiere zu ihrem eigenen Nutzen züchten.
    Außerdem sind diese Tiere ganz sicher nicht speziell für MICH getötet worden.
    Besten Dank, aber auf solche Kommentare verzichte ich gern- sie überfüllen nur unnötig mein Postfach.

    Liebe Grüsse

    0
  • von himbeereis am 11.11.2008 um 21:09 Uhr

    ich habe mir das gleiche gedacht wie ihr auch.

    0
  • von Pueppchen am 11.11.2008 um 21:06 Uhr

    Echt, was anderes könnt ich auch nicht dazu sagen.

    0
  • von desideropacem am 11.11.2008 um 19:54 Uhr

    Gar nicht. Diese Tiere sind nur gestorben, um ihnen die Haut abzuziehen. UND DAS GEHT GAR NICHT!

    0
  • von sst87 am 11.11.2008 um 19:35 Uhr

    etwas zu Tode gequältes am Körper tragen… mehr als abartig… dass du kein schlechtes Gewissen hast….

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Meine Lieblingsboots- wie pflege ich die? Antwort

Aileen am 25.02.2010 um 17:02 Uhr
Hi Mädels, habe mir neue Boots gekauft, habe satte 230 Euro für die bezahlt. meine mom meinte nun, dass die zwar super schön sind, aber total schwer zu pflegen, weil die aus wildleder sind. Habt ihr Tips, wie man die...

Wie kann ich diese Schuhe kombinieren? Antwort

iLoveMANGAS am 21.10.2011 um 17:51 Uhr
Ich habe mir letzte Woche solche Schuhe gekauft: http://www.zalando.de/seven-seconds-bootsschuh-mud-se911c007-702.html Nur leider sehen die Schuhe an einer normalen Röhrenjeans total komisch aus, wisst ihr vllt. wie...

wie könnte ich diese schuhe kombinieren? Antwort

erdbeerparfum am 10.04.2012 um 20:14 Uhr
also ich hab mir mal diese schuhe gekauft und ich glaube es gibt viele die diese tragen und würd euch gerne fragen wie ihr die denn kombiniert, zu was ihr sie anzieht etc.. vielleicht habt ihr ja auch beispielbilder...

ich suche die schuhe aus der Nivea deo werbung :D Antwort

Lalaaaaaa am 17.03.2009 um 00:48 Uhr
hallöö, vll habt ihr ja schon mal drauf geachtet in der neuen nivea double effekt deo werbung bückt sich die junge dame und hebt das deo auf. ich achte nie auf das deo immer auf diese schuhe *_* sie sind so toll...

Schuhe aus GNTM Antwort

Basileia am 28.05.2011 um 21:42 Uhr
Hallo ihr Lieben, mir ist in der aktuellen Staffel von GNTM ein paar Schuhe aufgefallen, die ich mir auch gern holen würde. Sie sind silber/grau-metallic mit schwarzen Schleifchen vorne und Riemchen an den Fesseln....