HomepageForenFeedback ForumSolo Life oder feste Partnerschaft?

Directioner12

am 11.05.2016 um 20:22 Uhr

Solo Life oder feste Partnerschaft?

Könntet ihr euch vorstellen, für mehrere Jahre glücklich Single zu bleiben oder ist das eher nichts für euch? Ich war 3 Jahre lang Single und mir kam das fast zu kurz vor, während das für andere eine Ewigkeit darstellt. Was gefällt euch am Single Leben oder warum hättet ihr lieber einen Partner? Was gefällt euch am Single Dasein überhaupt nicht?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von CruelPrincess am 13.05.2016 um 10:46 Uhr

    Ich bin so oder so glücklich. War jetzt lange Single und hab mich ausgetobt, genossen auf niemanden rücksicht nehmen zu müssen, tun und lassen zu können was ich will (in Bezug auf ons usw).
    Jetzt bin ich seit ein paar Wochen wieder in einer Beziehung und genieße das aber auch total. Sex mit einer Person zu haben in die man verliebt ist, Intimität, Nähe, Geborgenheit usw.

    Was “mein Leben” also Hobbys, Freunde, Familie, Uni, Zeit für mich usw angeht ändert sich auch während einer Beziehung nichts für mich, zumal ich meistens (eher ungeplant^^) fernbeziehungen führe und somit wirklich mehr als genug Zeit für mich selbst bleibt. Aber auch wenn ich bspw irgendwann mit meinem Partner zusammenwohnen würde, würde sich daran nichts ändern.
    Mein Leben bleibt -trotz neuer Beziehung(und somit sexueller/emotionaler treue)- gleich und wird bereichert durch diese “neue” Person.
    Sie wird aber nicht zu meinem Lebensmittelpinkt oÄ. Ich komme auch alleine sehr gut klar und hab während meiner Singlezeit überhaupt nichts vermisst.
    Aber so wie es jetzt ist, ist es natürlich auch sehr schön😄

    0
  • von Feelia am 13.05.2016 um 09:42 Uhr

    ich bin meistens single und vermisse nix.für mich hat das führen oder nicht-führen von einer oder mehreren beziehungen (bin nicht monogam eingestellt) kaum bis keinen einfluss darauf,ob und wie glücklich und zufrieden ich mit meinem leben bin-anders gesagt:mein glück hängt selbstverständlich nicht von einem partner ab.ich bin jetzt seit über 4 jahren single,davor war ichs auch 5 jahre lang.ich kann auch nicht pauschal sagen,was mir am single sein gefällt und was nicht,da ich mich eben kein bischen über beziehungen definiere-und auch als single alles habe bzw haben kann,was jemand in einer oder mehreren beziehungen auch hat.
    in einer beziehung muss ich mich auch völlig frei fühlen,zu tun und zu lassen,was ich will-also leb ich als vergebene auch nicht anders als als single.meine zufriedenheit mache ich nicht von partnerschaften abhängig.und geliebt werde ich als single auch,sex habe ich ebenfalls.

    0
  • von MissEistee am 12.05.2016 um 20:44 Uhr

    Für mich sind “Single sein” oder “in einer Beziehung” keine Lifestyles, so wie mir das bei vielen anderen vorkommt.

    Ich war vor meiner jetzigen Beziehung längere Zeit Single und andere konnten das teilweise nicht nachvollziehen, aber wieso sollte ich meine Zeit mit einem Menschen “vertrödeln”, für den ich weder Gefühle habe, noch zu ihm passe anstatt mein Leben zu genießen.
    Ich war viel aus und habe einiges erlebt was ich mit einem Freund wohl so nie erlebt hätte.
    Klar war ich auch mal (unglücklich) verliebt und hätte gerne die ein oder andere Beziehung gehabt, im Nachhinein war ich aber eigentlich fast immer froh dass es nicht so weit kam.

    Eine Beziehung zu haben bedeutet für mich nicht einfach nur einen Freund zu haben, sondern mit dem Menschen zusammen sein, den man liebt. Und es wäre ja nichts Besonderes, wenn das mit x-beliebigen Typen zustande käme.

    Jetzt bin ich seit über vier Jahren in einer Beziehung und mega glücklich. Ich hatte meine Partyzeit und jetzt bin ich ruhiger, aber trotzdem in keinste Weise eingeschränkt, genauso wenig wie mein Freund. Wir ergänzen uns prima und sind total glücklich.

    0
  • von Ninchen9 am 12.05.2016 um 18:59 Uhr

    zum Singlesein kann ich nicht viel sagen, da ich mit meinem Ex 6 Jahre zusammen war und keine zwei Monate single war, als ich meinen Schatz kennen gelernt hab 😀 Aber ich bin gerne in einer Beziehung und glücklich.

    0
  • von Goldschatz89 am 12.05.2016 um 05:58 Uhr

    Ich bin seit 6 Jahren mit meinem Mann zusammen und ich muss sagen, dass ich mir ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen kann. Ich finde es so schön, mein Leben mit jemanden zu teilen den ich liebe.
    Ich habe aber mein Singleleben auch sehr gemocht. Man soll ja das Leben nicht von anderen personen abhängig machen sondern man selbst muss mit sich glücklich sein.
    Ich würde nie eine Beziehung eingehen nur damit ich einen Partner habe.
    Ich muss sagen, dass sich mein Leben im Gegensatz zu meiner Singlezeit kaum geändert hat “nur”, dass ich es jetzt noch mit einem anderen Menschen teile. Ich habe nach wie vor alle Freiheiten, habe meine Hobbys, treffen meine mädls ect.

    0
  • von mupfin am 12.05.2016 um 05:41 Uhr

    Ich war sehr gerne Single aber nur relativ kurz. Geplant war das für länger, wollte mir Zeit für mich nehmen, Zeit um meine letzte Beziehung zu verarbeiten und rausfinden, was ich vom Leben jetzt eigentlich will. Als ich meinen jetzigen Freund kennen gelernt habe, dachte ich mehr an einen ONS. Wir haben uns aber besser kennen gelernt und verliebt =) Da hilft dann alle Planung nichts, wenn man sich verliebt und alles passt würde ich mich ja nur selber unglücklich machen wenn ich sage ich wollte aber doch mal Single sein. Insgesamt war ich 10 Monate Single, ich kann und konnte sowohl die Vorteile einer Partnerschaft als auch die Vorteile vom Singleleben schätzen. Hat halt immer alles seine Vor- und Nachteile.

    0
  • von Dawson am 12.05.2016 um 00:44 Uhr

    naja das kommt drauf an was man will und wie man tickt.
    ich mag es in einer beziehung zu sein, vorrausgesetzt der partner is kein egoistisches mistvieh xD , dann kan man auch alleine bleiben 😀 hätte mir vieles ersparen können^^
    familie ist was feines, den richtigen partner zu finden was anderes.
    ich denk single zu sein jahrelang ist nicht schwer, wenn man auch gerne seinen spaß hat. ist man in der zeit komplett alleine (keine ONS etc) kann es deprimierend sein, das höre ich auch oft.

    0
  • von Miss.Lavera am 11.05.2016 um 20:59 Uhr

    Mir gefällt daran, dass es nur um meine Bedürfnisse geht. Es gefällt mir sehr zu wissen das mich keiner mehr so sehr verletzen kann. Ich liebe es so viel zeit für mich und meine Freunde zu haben. Ich kann mich mehr auf meine Ausbildung konzentrieren und mich selber kennenlernen. Was mir auch noch sehr gut gefällt ist dass ich unabhängig von jemanden bin. Ich bin zurzeit mit mir so glücklich dass hätte ich mir nie träumen lassen. Ich kann nicht nachvollziehen warum viele rumheulen wenn sie Single sind. Wenn man niemanden hat kann man auch keinen vermissen. Wenn ich mich irgendwann verliebe dann ist es für mich etwas ernstes und dann kann ich bestimmt auch vermissen und mich nach der Person sehnen.

    0

Ähnliche Diskussionen

Beziehung beenden oder nicht ? Antwort

LaRa am 19.10.2015 um 19:47 Uhr
Hey Leute ☺️ Bin ziemlich neu hier und brauche Meinungen von Menschen, die ich nicht kenne und die die Situation entsprechend bewerten können. Ich bin noch 17 und bin seit bisschen mehr als 4 Monaten in meiner ersten...

Beste Freundin oder nicht? Antwort

Tilly am 04.10.2015 um 11:57 Uhr
Hallo. Vielleicht könnt ihr mir eine objektive Meinung geben? Ich habe gedacht, Ehrlichkeit wäre gut zwischen Freundinnen...aber ich glaube es war von mir sehr falsch. Ich habe bis Jahresanfang viel mit meiner...

Einstellungstest oder Elternsprechtag? Antwort

majormuffin am 14.09.2015 um 15:33 Uhr
Hallo, ich habe ich ein Problem! Und zwar habe ich eine Einladung zu einem Einstellungstest zu einer Ausbildung als Industriekauffrau bekommen. Leider habe am gleiche Datum und Uhrzeit ein Elternsprechtag in dem ich...

Freundschaft oder mehr Antwort

erdbeer_12800 am 16.05.2016 um 20:39 Uhr
Hallo zusammen ich habe seit Februar Kontakt mit einem Mann. Wir schreiben uns jeden Tag und seit 3 Wochen sehen wir uns am Wochenende fast jeden Tag. Am Vatertag kamen wir uns näher und lagen zusammen arm in arm auf...

HILFE! Freundschaft oder doch mehr ? Antwort

Lollipop2424 am 07.12.2015 um 15:40 Uhr
Hallo Ihr Lieben! Vorsichtig jetzt kommt ein langer Text, ich hoffe ihr könnt mir trotzdem helfen. Würde mich freuen! Ich weiß wirklich nicht mehr was ich machen soll... Es gibt da diesen Typen (21) , den ich (20)...