HomepageForenForenspieleEure märchenhafte Liebesstory

Kohana

am 14.07.2010 um 20:43 Uhr

Eure märchenhafte Liebesstory

Hey ihr zuckersüßen Erdbeeren :)
Die Liebe ist schon ein gerissenes Ding, ich muss sogar sagen ich kann sie momentan nicht so ab. Trotzdem hat doch schon fast jeder irgendwie eine dieser unglaublich märchenhaften Liebesgeschichten, wie sie iegntlich nur im Buche stehen, erlebt. Und wenns nur ein netter Augenzwincker von dem heißen Typ in der Bahn war… Auch wenn die Liebe manchmal fies ist, wir müssen doch an sie glauben. Deshalb schreibt doch hier mal euer Liebesmärchen hin :)

Liebe Grüße Kohana

p.s. ich mach auch gleich den Anfang 😉

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von CeReaLKiLLeR am 05.08.2013 um 19:43 Uhr

    In der 7.Klasse hab ich mich total verliebt!Er war meine erstee große Liebe!Ich versuchte wie er zu sein habe alles gemacht,versucht in der Nähe zu sitzen,aber verzweifelt hat er mich nie beachtet.Okay wir haben ab&zu mal geredet und sehr viel spaß gehabt,und jeder meinte er ist in dich;)Aber da fing es an schlimm zu werden.Alle mussten sich Junge&Mädchen setzen.Und hinter ihm saß meine Abffiue…Sie haben die ganze Zeit gelacht,dann war sie einmal mit ihm zsm,obwohl sie einen Freund hatte.Aufjedenfall hat der Freund Schluss gemacht(aber sie kamen später wieder zsm,weil sie mit meinem Traumboy<3 Schluss gemacht hatte).Nun hatte ich einen anderen,nun fuhr ich mit meiner Klasse ins Schullandheim und musste 1Woche ohne ihn klar kommen..Wir gingen zu 7 in ein Zimmer es war schön,aber meine ABFFIUE und ihre BFFIUE mussten es mir vermasseln,sie beledigten meinen Freund und erzählten nur scheiße,ich hab zwar nichts empfunden aber das wäre so eine schöne Ablenkung gewesen..Aufjedenfall hat meine ABFFIUE ein Junge der sie schon seit dem Kindergarten liebt gefragt,ob sie zsm sein wollen…Sie sagte `ja`,aber sie empfindete nichtssssss!Und zwei tage später fragte sie ein anderer bzw. mein Traumboy.Sie liebte ihn anscheinend,aber den anderen erzählte sie: &quot;Ich hass den ich will den nur damit ich (mich) eifersüchtig mache!:)&quot;..natürlich hab ich schnell den Kontakt abgebrochen.Der Junge meiner Träume hat es auch erfahren und machte sofort schluss.Diese gelegenheit hab ich mir genutzt.Als wir Fußball gespielt haben und die anderen KB mehr hatten sind wir als letztes gegangen.Wir liefen und ir-wann stoppten wir;)Nun hielt ich es nicht aus, und ich fragte ihn.Er meinte:&quot;Das gleiche wollte ich dich fragen&quot;. Es war so wunderschön!Ich war das erste mal ricccchtig glücklich;)So ging es weiter und jtz schon 2Jahre mit ihm 😀 Und meine ABFFIUE? Die zog weg nach Rottenburg;)gleich am nächsten Tag waren alle in der Klasse glücklich;)Denn sie war so respektlos gegenüber ihren Lehrern&Mitschülern und das kotze nun mal an!Sogar die Lehrer waren überaus glücklich! :-) 😛 😉 Ich möchte ihn niemals verlieren!Der erste Kuss war einfach toll!Wir waren draußen und er wollte unbedingt von der Klippe in das wasser springen(haben wir früher immer gemacht) er nahm meine Hand und wir gingen durch das verbotene Gelände durch zur Klippe.Wir ziehten uns aus und sprangen Hand & Hand ins Wasser:* Im wasser hatten wir dann unseren ersten Kusssssssssss;) 😛 Ich liebe dich Schatz:* Will dich niemals verlieren!;)

    0
  • von BabyChoclate am 18.07.2010 um 12:09 Uhr

    Als ich 13 war hab ich am schüleraustausch teilgenommen und da war ein kerl aus meiner schule den ich nie geshen oder wahrgenommen hab und dann eben war sein austauschschüler bei mir uns denn kam er und iwie sind wir dann ins gespräch gekommen iwie hab ich mich damals dann in ihn verliebt aber er meinte er könne sich zwar was mit mir vorstellen aber es ginge nicht da er eishockeyspieler ist und bald weg ziehen müsse..

    naja und dann ging es los dass ich damals furchtabr traurig war ich war richtig fertig wegen ihm und hatte dann aber im laufe der nächsten 2 einhalb jahren immer mal wieder nen freund und des hielt nie länger als 3 monate..
    und nach jeder trennung musste ich wieder an ihn denken der der eishockeyspieler is..

    nun ja und letztes jahr dann war die abschlussfeier der realschule von ner klassenstufe über mir und des war eben seine alte klasse und an dem tag hab ich ihn das erste mal nach 2einhalbjahren wieder gesehen..

    seit dem tag als ich ihn wiedergesehen hab ging er mir nicht mehr aus dem kopf und so begann dann der konatlt per internet wir haben immer miteinander geschreiben..

    und mittlerweile kann ich sagen dass ich seit nem halben jahr mit ihm zusammen bin und ich bin so unendlich glücklich mit ihm er behandelt mich so gut und ja okay wir führen eine fernbeziheung aber ich weiß dass ich ihm vertraueuen kann und er mir auch und ja es ist einfach perfekt ich bin jetzt 16 und hoffe dass es hält :-)

    vorgestern war meine abschlussfeier und da war er auch da wir mussten beide lachen und er meinte zu mir :,, hey weißt du noch was letztes jahr war? ..

    0
  • von Je_taime am 15.07.2010 um 03:06 Uhr

    alle kein schönes Ende bei mir ;o

    0
  • von ehale am 14.07.2010 um 22:19 Uhr

    ich glaube meine geht zu ende…
    und ich habe angst

    0
  • von KissDakota am 14.07.2010 um 21:50 Uhr

    Ich hab nur traurige Liebesgeschichten =(

    0
  • von salifornia1005 am 14.07.2010 um 21:33 Uhr

    Hat eigentlich gar nicht so besonders angefangen. Wir haben uns vor fast drei Jahren in der Schule kennen gelernt. Er hat wiederholt und kam dann zu mir in den Spanischkurs. Am Anfang hatten wir auch kaum was mit einander zu tun, so nach 4-5 Monaten haben wir dann irgendwie angefangen zu schreiben und ich hab ihn schon in mein Herz geschlossen aber nur als guten Freund, Männer hätte ich zu dem Zeitpunkt sowieso alle am liebsten auf den Mond geschossen. Er hats mir da nicht gerade einfacher gemacht. Er hat nur so mit Komplimenten um sich geschmissen und wollte mir klar machen, dass ich an die Liebe glauben soll, denn sonst würde ich nie merken, wenn der Richtige mal da wäre. Hat mir dann natürlich alles zu denken gegeben. Naja und dann gabs halt so die ersten Anzeichen, dass sich da Gefühle für ihn entwickeln die ich aber nich wahrnehmen wollte. Dann hatte er nen Unfall, wir dann die sechs Wochen Sommerferien keinen Kontakt und dann wurde mir eben so langsam klar, dass ich mich eben doch in ihn verliebt hab. Ferien waren vorbei, Geburtstag eines gemeinsamen Freundes/Klassenkamerades stand an und wir sind wirklich den ganzen Abend aneinander geklebt. Zwei Wochen später das erste Treffen zu zweit (kein Date ;D Kino, Essen und 2 stündiger Spaziergang zu mir nach Hause) standen dann bei mir vor der Tür…und…haben uns einfach nur von einander verabschiedet, obwohl es, wie man natürlich aus den Filmen kennt ;D , der perfekte Moment für den Kuss war. 2 Wochen und 2 Treffen später waren wir dann bei ihm zu Hause, lagen bei ihm auf dem Bett haben uns Ewigkeiten nur in die Augen geschaut, bis es dann irgendwann zum Kuss kam. Ich dachte wirklich schon, dass wird gar nichts mehr, da wir wirklich den ganzen Tag zusammen waren und es erst spät am Abend soweit war und eigentlich auch nur weil ein paar Tage zu vor einen Freundin von mir ein wenig nachgeholfen hatte, die schon ne ganze Weile wusste, dass er auch auf mich steht, von mir allerdings nicht und mich deshalb ausquetschen sollte.
    Im Oktober sind wir dann zwei Jahre zusammen und total glücklich 😀

    und sorry, dass es so lange geworden ist … :)

    0
  • von inlove1987 am 14.07.2010 um 21:28 Uhr

    Ich hab meinen Liebsten während der Studienzeit kennengelernt… Ich war in der Studentenvertretung und eine Kollegin lud mich zu ihrer 30er-Party im Mafiastil ein, die in einem Schlosskeller stattfand. Echt eine geniale Sache :) Auf jeden Fall hab ich ihn dort zum ersten Mal getroffen, er war mir aber überhaupt nicht sympatisch! Ich dachte, er wäre total arrogant und egozentrisch! Trotzdem habe ich ein bisschen mit ihm getanzt und wir haben ein wenig geredet. Aber das wars auch schon, nix mit flirten.

    Zwei Monate später traf ich ihn wieder auf einem Ball und er wollte unbedingt mit mir tanzen, ich tat so als hätte ich nicht die richtigen Schuhe an und wollte ihn abwimmeln, aber er kam immer wieder rüber. Da dämmerte es mir schon, dass er etwas von mir wollte. Zwei Tage danach war auf dem Campus eine große Party, wo er natürlich auch wieder anzutreffen war. Im Gegensatz zu den anderen Tagen war er bei der Party wie ausgewechselt – total süß und nicht mehr so undurchsichtig. Ich bemerkte, dass ich ihn total falsch eingeschätzt hatte und wir haben lange geredet. Da er kein Zimmer in der gleichen Stadt hatte, übernachteten er und ein Kollege in meinem Studentenzimmer. Am nächsten Morgen war ich als erste wach und konnte einfach nicht aufhören ihn anzusehen, er sah so knuffig aus – so verschlafen und zerknautscht. Wir gingen gemeinsam frühstücken und dann wars das schon.

    Er schrieb mich dann auf Skype an und wir verbrachten lange Nächte zusammen (auf Skype) mit dem Vorwand, dass er mir bei einer kniffligen Programmier-Übung behilflich war. 😉 Wir redeten schließlich auch stundenland über alles mögliche.

    Schließlich schrieb er mir eine Nachricht in der er mich in sein Ferienhaus in den Bergen einlud und dort konnten wir uns dann während einer langen Videonacht bei Erdbeeren und Schlagobers nicht mehr zurückhalten und küssten uns zum ersten Mal. Das ist jetzt schon über ein Jahr her und wir sind mehr als glücklich :)

    Einfach Schicksal, dass ich zu dieser Party gegangen bin, obwohl ich anfangs gar nicht geplant hatte zuzusagen.

    0
  • von Kohana am 14.07.2010 um 20:56 Uhr

    dann freu dich das dus noch vor dir hast :) ich würd die zeit manchmal gerne zurück drehen.

    0
  • von Kohana am 14.07.2010 um 20:49 Uhr

    Meine Story:
    Ich war 13 und in einen (scheinbar) unerreichbaren Jungen verliebt. Ich dachte, das ich nie eine Chance bei ihm gehabt hätte bis wir uns eines Tages von einander verabschiedet haben: Wir sahen uns tief in die Augen, er fragt traurig ob ich nicht doch den andern Weg (den er nehmen musste) einschlagen könnte, ich musste leider verneinen, ein letzer Blick über die Schulter als er schon losgefahren war. Als ich zu Hause war klingelte mein Telefon: Er. Es regnete in Strömen als er mir seine Liebe gestand.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was sind eure Lieblingsspiele? Antwort

lauragoodwen am 13.08.2015 um 11:32 Uhr
Ich habe gerade angefangen Go Ninja zu spielen.

Eure Gedanken in diesem Moment... Antwort

FayX am 07.06.2012 um 15:25 Uhr
Was beschäftigt euch gerade?

Was ist eure/euer Lieblingssachen? Antwort

blauefee1976 am 29.10.2010 um 22:26 Uhr
Was ist eure/euer Lieblings... Tier: Film: Farbe: Name: Buch: Autor: Manga: TV Serie: Show: Pc Game: Konsolenspiel: Gesellschaftsspiel: Hobby: Sport: Gericht: Naschen: Obst: Gemüse: Eis: Pizza:...

Wie alt ist Eure Vorgängerin! Antwort

sternchen am 06.11.2008 um 16:54 Uhr
Huhu ihr lieben erdbeerchen! Na, wieder zeit für ein forenspiel oder? diesmal: wie alt ist eure vorgängerin! :-) ich warte!

LECKER! Eure liebste Süßigkeit?? Empfehlungen? Antwort

Sina am 17.02.2009 um 13:14 Uhr
hi mädels! ich wollte euch mal fragen, was eure liebste süßigkeit ist? ich esse am liebsten snickers! könnt ihr mir irgendetwas neues empfehlen?? freu mich schon auf eure antworten :)