HomepageForenFrisuren-Foruman die Expertinnen unter Euch: gibt`s so was? Der Frisör wollte mir keine Strähnchen machen!!!

smiley1984

am 20.01.2010 um 10:22 Uhr

an die Expertinnen unter Euch: gibt`s so was? Der Frisör wollte mir keine Strähnchen machen!!!

Hallo liebe Erdbeermädels! Ich muss euch erzählen, was mir heute beim Frisör passiert ist. Ich konnte es nicht glauben. Also vor 3 Tagen habe ich mir die Haare schneiden lassen. Dazu muss ich sagen, dass ich getönte Haare habe, die letzte Tönung ist etwa anderthalb Monate her. Meine Haare sind dunkelbraun und die Tönung war in der Nuance Granatrot. Also ich habe jetzt dunkle Haare mit rötlichen Aktenten, die nicht sehr gut sichtbar sind. Nach dem Haarschnitt wollte mir gleich auch rote Strähnchen machen lassen. Die Frisörin hat mir gesagt, dass es an dem Tag nicht möglich ist, also hat sie mir einen Termin heute bei Ihrem Chef angeboten. Ich war heute pünktlich da und der Typ hat mir gesagt, dass er mir unmöglich rote Strähnchen machen kann. Dass er dafür meine Haare erstmal aufhellen muss (die Strähnchen, versteht sich) und dann färben, aber dass die Farbe beim Waschen sehr schnell rauskommen würde und dass die Strähnchen in einer Woche rötlich blond aussehen würden. Ich hab ihn gefragt, ob es nicht möglich ist die Farbe zu stabilisieren, ob es andere Möglichkeiten gibt, aber er meinte nein.
Ich bin total frustriert, heute habe ich andere Termine verlegen lassen, damit ich zum Frisör gehen kann. Und ich hab bald ein Treffen, das für mich beruflich wichtig ist, und ich wollte auch eine styling Veränderung.
Ich meine: hätte mir die Frisörin (seine Mitarbeiterin) nicht sagen können, dass es nicht geht? Sie wusste doch Bescheid, dass ich getönte Haare habe. Stimmt wirklich, was mir der Typ erzählt hat? Was meint ihr? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
Für eure Antworten bedanke ich mich schon mal.
Liebe Grüße,
eure Smiley

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Feelia am 20.01.2010 um 12:09 Uhr

    meines wisses nach hat er recht gehabt.klar müssen die dunklen haare erstmal aufgehellt werden.und da rote pigmente schneller aus dem haar fallen als andere farben,hättest du die danach orange oder so gehabt.
    und seine kollegin hat sich deine haare ja vorher nicht angesehen,ER hat die beratung gemacht,da du ja SEIN kunde warst.
    alles logisch.

    0
  • von MiaStar am 20.01.2010 um 12:03 Uhr

    Hi,
    meinem Stiefvater gehört ein Friseurladen…
    Sei bloß froh das dein Friseur so ehrlich war !!!
    Ich denke mal einfach, das die Angestelle sich nicht dran getraut hat und es dem Chef überlassen wollte.
    Er hat dann aus fachlicher Sicht entschieden.Das ist nur gut für deine Haare!
    @Marla: Deine Aussage von wegen er hatte keine Lust ist ja wohl totaler Quatsch!

    0
  • von angelbaby01 am 20.01.2010 um 11:20 Uhr

    ja sowas kenn ich ich hab von haus aus brünette haare und bei mir zicken die friseure immer rum wenn ich sage ich möchte blonde strähnchen haben. weil sie meinen das steht mir nicht bzw. hab ich zu dunkle haare für blond und das blondieren würde meine haare zu sehr schädigen. ich hab mich dann halt damit abgefunden, weil mir der friseur erklärt hat das ich soviel rot pigmente im haar hab das das blond erst mal orange rauskommen würde und ein blond ergebniss erst nach einer 3 aufhellung mit faktor 12 möglich wäre. und dann die haare zwar blond gesträhnt wären aber dafür kaputt und trocken wie stroh.

    ich habs dann gelassen :)

    0
  • von smiley1984 am 20.01.2010 um 11:18 Uhr

    @Diva666: sind sie dann heller geworden? wie schnell war das? was für eine Art rot hattest du? ich wollte einen dezenten dunkelrot, aber halt sichtbar.
    lg,
    Smiley

    0
  • von Diva666 am 20.01.2010 um 10:50 Uhr

    mir wurden auch mal rötliche strähnen gemacht, hatte auch mittel- dunkelbraune haare….ich weiß auch nicht wo das problem bei dir sein soll…

    0
  • von francyys am 20.01.2010 um 10:49 Uhr

    Stimmt auf jeden Fall was der Typ gesagt hat! Klar is der Kunde König! Aber dazu gehört auch, daß man dem Kunden sagt, daß gewisse Dinge schlecht oder garnicht realisierbar sind! Ich find das gut… Ich mein, er hätte das ja einfach machen können und das Geld dafür kassieren…dann hätte sie halt innerhalb sehr kurzer Zeit was gehabt, was sie so nicht gewollt hätte!

    0
  • von smiley1984 am 20.01.2010 um 10:47 Uhr

    danke für eure Antworten!
    ich wäre suuuper dankbar, wenn vielleicht Frisörinnen unter euch sind, die sich melden würden, und als Fachleute darüber Bescheid wissen. Damit mir erspart bleibt, mich gleich im nächsten Salon zum Affen machen zu lassen.
    Die Veränderung wäre wichtig für mich, ich habe demnächst ein Bewerbungsgespräch, es hat zwar nicht mit meinem Äußeren zu tun, aber ich muss vor Leuten sprechen, und mein gesamtes Erscheinungsbild muss stimmen.
    Ganz liebe Grüße,
    Smiley

    0
  • von Girl_next_Door am 20.01.2010 um 10:34 Uhr

    rot is immer schwierig, weil sich das so schnell rauswäscht-auch bei farbe und dann siehts kacke aus.
    sei froh, dass der friseur so ehrlich war und nicht einfach was gemacht hat, womit du in zwei wochen unzufrieden gewesen wärst.
    sieht bestimmtg auch ohne die strähnchen gut aus :-)

    0
  • von Peanut1988 am 20.01.2010 um 10:29 Uhr

    Mh also ich bin von natur aus schwarzhaarig und wollte auch mal eine Veränderung. Wollte auch rote Stränchen. Die haben mir dann damals gesagt das sie das nicht machen da sie aus meinen eigenen Haaren erst die Farbe rausziehen müssten und könnten sie sie rot färben. Hab das dann auch gelassen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Kann der Frisör die Haare so blondieren, dass es aussieht wie helles Naturblond?? Antwort

soO_niCe am 18.05.2010 um 20:13 Uhr
Also ich hab mir im November meine dunkelblonden Haare selber goldblond gefärbt.Sieht auch natürlich aus ,garnier belle color wirbt ja auch das nicht alles einheitlich eingefärbt wird sondern wie bei Naturhaar.Nur die...

An die HairStylisten unter euch - Welche Shampoos sind wirklich gut? Antwort

Loreana am 28.11.2011 um 17:51 Uhr
Halli Hallo ihr Lieben, ja jedesmal wenn ich wiedermal beim Frisör war werden mir die speziellen Produkte die sie dort verwenden schmackhaft gemacht. Und jedesmal werden alle Produkte aus der Drogerie für schlecht...

Gibt es Frisuren oder Haarfarben, die ihr gerne mal an euch sehen würdet, euch aber nicht traut? Antwort

Maiglocke am 09.03.2012 um 16:53 Uhr
Ich möchte mir eigentlich schon sehr lange die Haare mal in einen Rotton färben, habe aber Angst, dass es blöd aussieht. Ich finde die Haarfarbe sehr schön:...

Frage an die Friseurinnen unter den Mädels in der Erdbeerlounge Antwort

Anjachristine am 10.08.2011 um 14:29 Uhr
Ich entdecke auf vielen Preislisten von Friseuren immer wieder den Begriff "Kreativsträhnchen" und kann mir da nun so gar nichts drunter vorstellen. Könnt Ihr mir mehr darüber sagen? Vielen Dank für Eure Hilfe.

Verfärbte Haare nach dem Frisörbesuch! Was mach ich nun? Ich hab ein riesen Problem... und leider finde ich keine Lösung Antwort

lieber_blondie am 12.01.2010 um 22:23 Uhr
Hallo Erdbeermädels, ich hatte heut einen unschönen Tag beim Frisör... mein Ansatz war schon etwas zu sehen und ich dachte mir, etwas Strähnchen würden dem zugegeben sehr modernen Blond gut tun! Nun war ich beim...