HomepageForenFrisuren-ForumAnsatz selber nachfärben….

NewYork

am 07.09.2009 um 14:34 Uhr

Ansatz selber nachfärben….

Hallo!
Meine Haare sind schon wieder nachgewachsen und man sieht natürlich prompt den Ansatz. Habt Ihr schon mal selber den Ansatz nachgefärbt? Der Friseur ist immer so teuer…. Trau mich aber noch nicht so richtig das selbst zu machen. Ist es schwierig?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von dieuschiii am 07.09.2009 um 18:09 Uhr

    Also n Tipp von ner Friseurin… dunkel selber machen ist ehrlich gesagt nicht so schwer und das geht auch allein daheim… aber bitte bitte lass die Finger vom blond bzw ganz von der heller färberei und blondiererei… denn das mag sich zwar einfach anhören, ist es aber nicht!!!!
    Es klappt nicht bei jedem Haar auf anhieb, da es auf deine naturfarbe ankommt! ist deine Naturfarbe dunkler als dunkelblond, und hast du rotpigmente in den Haaren, kann es passieren das dein blond eher orange oder gelb wird… was auch beim Friseur so wäre, allerdings hat der da die passenden Mittelchen dazu um das blond dann genau so zu machen wie du es dir wünscht.
    Kommst du mit der Farbe zu weit in dein bereits gefärbtes Haar, kann es Farbflecken geben, und du strapazierst zusätzlich deine Haare.
    Ausserdem ist es grunsätzlich fast unmöglich genau den blondton zu treffen den der Friseur ausgesucht hat, da der nicht einfach eine Farbe nimmt, sonder aus mehreren Farben einen individuellen Farbton entwickelt.
    Ausser du weißt ganz genau mit was und wieviel deine Haare gefärbt wurden, dann könnte es möglich sein…

    Wenn dir der Friseur zu teuer ist, dann überleg dir doch einfach mal eine andere Alternative… Strähnen zum beispiel muss man nicht so oft nachmachen lassen das diese wesentlich natürlicher sind, oder einfach eine dunklere Farbe…????

    0
  • von Feelia am 07.09.2009 um 14:53 Uhr

    nö is nicht schwierig.ich denk ma du meinst in deinem fall blondieren hmm?also haare scheitelweise abteilemn und dann halt die blondierung nur auf den ansatz mitm pinsel auftragen.ich mach sowas immer selber,man hat ja keinen Goldesel…wenn du unsicher bist welche blondierung du brauchst,kauf die innem friseurfachgeschäft.da haste auch gleich die beratung mit dabei^^

    0
  • von lara87 am 07.09.2009 um 14:36 Uhr

    ich würds nicht selber probieren, meistens macht mans dann nur noch schlimmer. geh lieber zum frisör, damit es genau den farbton ergibt, der es sein muss. sonst zahlst du am schluss noch mehr..

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ansatz -.- Antwort

Lenny88 am 02.09.2009 um 14:07 Uhr
Ich bins mal wieder..habe meine Haare heller gefärbt (Sahara Blond) nun zeigt sich der Ansatz so langsam...habe dunkelblonde Haare eigentlich...weiß jemand, ob es ne Möglichkeit gibt, die Haare zu entfärben ohne zum...

Ansatz nachtönen? Antwort

emiliana92 am 25.01.2010 um 11:43 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich habe momentan mittelbraune haare und würde sie gerne ohne wieder zu blondieren hellbraun haben.jetzt habe ich mir hellbraune farbe geholt und den ansatz nachgefärbt, da sie doch sehr hell...

Fettiger Ansatz Antwort

LAprincess25 am 10.11.2014 um 16:05 Uhr
Hallo liebe Girls! Folgendes Problem: ich habe einen fettigen Ansatz und trockene Spitzen. Das Problem ist, wenn ich abends meine Haare wache, sehen sie in der oberen Partie und an den Seiten schon fettig aus, aber...

Ansatz tönen Antwort

Schwefelholz am 23.05.2011 um 15:04 Uhr
Guten tag ihr lieben Alsoo mich würde interessieren wie ihr das bei eurem ansatz nachtönt denn ich bin jetzt schon fast seit nem dreiviertel jahr von naturblond auf rotnumgestiegen. Vorher hab ich das immer mit der...

Blonde Haare, Ansatz nachfärben Antwort

Bella99 am 15.07.2015 um 17:10 Uhr
Hey, Ich habe meine Haare so mittelhell-blond gefärbt, würde jetzt aber gerne noch viel Heller gehen. Wollte also jetzt anfangen, den Ansatz einfach in der helleren Farbe nachzufärben und den Rest dann rauswachsen...