HomepageForenFrisuren-ForumBabyshampoo bei extrem trockenem, strohigem haar?

Babyshampoo bei extrem trockenem, strohigem haar?

Blondi511am 04.08.2009 um 21:05 Uhr

Hallo mädls!

Hab mal wieder ne frage an euch! 🙂

wie oben bereits geschrieben sind meine haare sehr trocken und strohig. wenn sie nach dem waschen nass sind, sind sie auch schwer zu kämmen. leider hab ich seit ein paar monaten auch starken haarausfall bzw.haarbruch.

da meine haare am ansatz auch sehr schnell fettig sind, muss ich sie mir spätestens jeden 2.tag waschen, was den zustand meiner haare noch verschlimmert.

ich hab mir heute mal ein babyshampoo gekauft, da ja diese shampoos besonders mild zu kopfhaut und haaren sind. jetzt hab ich aber angst, dass ich, wenn ich keine spülung verwende, meine haare gar nicht mehr kämmen kann. 🙁

Wer von euch benützt auch babyshampoo oder hat bereits erfahrungen damit gemacht? oder hat vl jemand die gleichen probleme wie ich?

Danke, freu mich über jeden beitrag!

LG

Nutzer­antworten



  • von gutiguti am 14.04.2014 um 11:43 Uhr

    Ich benutze jetzt schon seit drei Jahren Baby Shampoo, weil ich sehr empfindliche Kopfhaut habe. Was für Babys gut ist, kann für Erwachsene ja auch nicht schädlich sein.

  • von Saruka am 28.02.2014 um 13:32 Uhr

    Hi, ich habe es eben schon in einem anderen Beitrag geschrieben: ich kann Naturshampoos/Ökoshampoos empfehlen. Das Haar fettet nicht so sehr, aber vor allem trocknet es nicht mehr so aus, weil man Silikone im Shampoo vermeidet. Wenn dein Babyshampoo silikonfrei ist, kannst du das doch problemlos verwenden und dann noch eine Baleakur dazu, dann kannst du deine Haare gut kämmen.

  • von franzithoms98 am 09.11.2013 um 21:53 Uhr

    Benutz blos kein loreal wie oben beschrieben. Das ist alles voller silikone ect. Man denkt erst wie schön die haare aussehen ABER dann merkt man irgendwann das das schampoo die haare eher beschädigt weil es diese vollkleistert! Ich hab das dann gelassen und nehme nun von guhl das bier schampoo was ohne silikone ist. Baby schmapoo habe ich auch schon überlegt aber leider keine Erfahrung. Wenn du dir haaröl in die spitzen machst wird es nach und nach besser!!!!

  • von Kaltesstueck am 17.11.2011 um 15:37 Uhr

    Ich würde auf keinen Fall ein shampoo mit Silikonen nehmen , davon werden die haare nämlich trocken

  • von Sorissa am 05.08.2009 um 14:33 Uhr

    auf jeden fall kein babyshampoo, wie schon oben gesagt, die machen die haare nur sauber aber pflegen nicht, meine tochter wäscht damit ihre dreads 😉 damit sie auch ja nicht gepflegt werden sondern weiter gut verfilzen können

  • von DoMundo am 05.08.2009 um 14:15 Uhr

    meine Tipps:
    1) kaputte Spitzen abschneiden.
    2) auf L`Oreal Anti-Haarbruch-Shampoo umsteigen. Da brauchst du auch keine Spülung mehr. Die Haare werden top-glatt und bleiben heile. Nur mit Volumen ist dann nicht mehr viel…

  • von Nachtelfe91 am 05.08.2009 um 12:18 Uhr

    ICh hab einmal GlissKur benutz und meine Haare gingen von Über Arsch auf Tallie zurück (ich hasse dieses********** Zeug 😉 )
    Hab das selbe Problem wie du und benutz nun im wöchentlichen wechsel entweder Haaröl ( Yves Rocher: Monoi de Tahiti) und so ne sofort reperatur kur von oil repair ausm müller, ergebniss: Haare sind dunkler, weicher, riechen zum anbeisen nur sie ham begonnen sichzu locken (was mir aufn keks geht ohne ende) den Spliss schneid ich nu monatlich raus, neuer entsteht nicht und ich hab bedeutend weniger Haarbruch 😉

    akso, das haaröl hat mich 5euro gekostet, die sofort kur 3 und beides hält seit fast 4 monaten und ist noch nich mal halbleer 😉

  • von Sun_shine1990 am 04.08.2009 um 22:00 Uhr

    Also bei meiner Freundin hats geholfen!

  • von Elocin87 am 04.08.2009 um 21:29 Uhr

    die sind zwar mild aber nicht pflegend genug versuchs mal mit redken produkten . haare brauchen proteine!!

  • von plansche81 am 04.08.2009 um 21:26 Uhr

    also mir wurde babyshampoo empfohlen,aber ich fand dadurch wurde mein haar nicht besser!!im gegenteil,es fettete schneller,warum weiss ich bis heute nicht..hab viele durchprobiert,sogar direkt vom friseur…
    aber bin wieder bei herbal essences hängengeblieben..

  • von Orchidee1 am 04.08.2009 um 21:19 Uhr

    ich hab auch probleme mit trockenen haaren.aber ich nehm von schauma”Oil Intense” und zwar das Komplette Set mit Spülung ect. und du musst die Kur auch Regelmäßig benutzen und um die Haare besser kemmen zu können nimmst am besten auch noch das “sofort pflege fluid” also meine haare sehen seitdem viel gesünder aus und sind weich hihi

Ähnliche Diskussionen

Extrem dünne Haare Antwort

miss_Pitt456 am 01.07.2013 um 10:43 Uhr
Hallo Erdbeerchen! Ich habe von meiner Mutter extrem dünne Haare geerbt und muss mich nun damit durchs Leben quälen. Meine Haare liegen immer platt - egal, wie sehr ich sie style. Meine Mama sagt, sie habe dasselbe...

gefärbter Goldblondton nach Blondierung wirkt extrem Kupferig Antwort

Dana1982 am 20.03.2014 um 11:40 Uhr
Hallo Liebe Erdbeerlounger 🙂 ich habe ein kleines Anliegen und hoffe das sich hier irgendjemand meinem Problem annehmen kann oder ähnliche Erfahrungen gemacht hat. Also: Ich habe von Natur aus Mittel- bis...