HomepageForenFrisuren-ForumBereut ihr es eure Haare gefärbt zu haben?

carinax

am 21.09.2009 um 20:52 Uhr

Bereut ihr es eure Haare gefärbt zu haben?

Hallo liebe Erdbeermädels! :-)
Bereut ihr es eigentlich, dass ihr eure Haare jemals gefärbt habt?
Und wann habt ihr angefangen eure Haare zufärben?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Kuntergraucas am 28.02.2014 um 13:26 Uhr

    Ich habe es schon mal bereut. Nämlich als ich mir die Haare ab Anfang 20 immer selbst mit Drogerieprodukten gefärbt habe. Hatte leider auch zwei Farbunfälle bei Friseuren, aber jetzt lasse ich mir die Haare nur noch bei meinem Lieblingsfrisör tönen und alles ist gut.

    0
  • von Papillon95 am 30.08.2011 um 14:24 Uhr

    Ich färbe öfters und habs bis jetzt nur einmal bereut als ich mir viele rote Strähnen reinmachen ließ das hat mir überhaupt nicht gestanden -.- Aber ansonsten bereu ich nichts :-)

    0
  • von Tee91 am 30.08.2011 um 14:21 Uhr

    oh,ein oldie-thread,da mach ich mit 😀

    da meine naturhaarfarbe ein aschiges asphaltmiezenblond ist bereu ich es kein stück,sie je gefärbt zu haben!meine jetztige haarfarbe (PHF rotbraun) gefällt mirso mega gut,die meisten halten es sogar für meine NHF^^

    nicht immer passt die NHF am besten zu einem 😉

    mit pflanzenhaarfarbe färb ich seit ca. juni 2010,mit chemie vorher shcon öfter,das erste mal mit 12 ne tönung und seitdem mehr oder weniger regelmäßig!

    0
  • von Lottchen am 30.08.2011 um 14:11 Uhr

    Nein, ich find meine Haare jetzt viel toller!! Ich färbe sie, seit ich 14 bin und jetzt mit 17 hab ich meine optimale Farbe gefunden und ich bin absolut begeistert!! 😉

    0
  • von LeniMarie88 am 30.08.2011 um 14:04 Uhr

    bei mir hat es mit 10 ganz harmlos mit strähnchen angefangen 😀 jetzt färbe ich mir seid jahren meine haare und immer andere farben, je nach lust. ich hatte vor nen paar jahren ne chemo, durch die mir die haare ausgefallen sind, war echt schlimm, aber nachdem sie nachgewachsen waren, färbe ich sie noch öfter :D:D:D mittlerweile hab ich jede farbe ausprobiert, wirklich jede 😀

    0
  • von Anjachristine am 22.09.2009 um 15:45 Uhr

    Ich habe vor 8 Wochen zum1. Mal meine Haare gefärbt und bereue es überhaupt nicht – endlich sind die grauen Haare nicht mehr zu sehen:)

    0
  • von StrawberryChikk am 22.09.2009 um 14:09 Uhr

    bereut habe ich die blaue farbe…ja…und als ich sie mir dann überblondiert habe und die haare grün waren, das war auch nich so schön…oder der übergang von dunkelbraun zu blond, als der in einem pastelligem rosa endete, das war auch nich das wunschergebniss…mittlerweile habe ich aus meinen farbexperimenten gelernt und lasse meine haare (naturhaarfarbe blond) nur noch beim frisör platinblond blondieren….

    0
  • von l0uis4 am 22.09.2009 um 14:06 Uhr

    Ich habe mir noch nie die Haare gefärbt oder getönt =) Ich mag meine Haarfarbe!

    0
  • von PumpkinSoup am 22.09.2009 um 13:52 Uhr

    ach bereuen nicht…ich bewundere aber die leute die sich noch nie die haare gefärbt haben…:-)
    angefangen hats im kindergarten…immer so strähnchen irgendwann war ich lila und durch einen fauxpas auch mal ganz pink (sollten strähnchen werden) naja momentan bin ich cappucino braun mir gefällts:-)

    0
  • von MaraElise am 22.09.2009 um 13:52 Uhr

    nö jedes experiment wars wert, so weiß ich wenigstens das mir orange-blone Haare nicht stehen… lach und lila auch nicht…

    0
  • von shivamoon am 22.09.2009 um 13:48 Uhr

    Ich finds gut das ich meine Haare gefärbt habe…Bin so strassenköter…erst war ich immer sehr blond doch seit ca. april wieder dunkel. Bin sehr glücklich als Brünette;)

    0
  • von DoMundo am 22.09.2009 um 11:29 Uhr

    Ich habe mit 14 angefangen meine Haaransätze im Winter nachzublondieren. Im Sommer werden die von der Sonne immer super-blond, im Winter sieht es dann scheußlich aus. Ich habe zwischendurch mal versucht damit aufzuhören und die restlichen Haare einfach dunkler getönt. Ich habe drei Versuche gestartet und alle waren total scheußlich. Da war ich immer froh nur getönt zu haben. Seit ca. 7 Jahren bleibe ich bei der bewährten Methode die Ansätze zu blondieren. Das klappt super.

    0
  • von SweetJuli am 22.09.2009 um 08:27 Uhr

    ich habe es auch nicht bereut. angefangen habe ich mit 15, da habe ich sie zum erstenmal getönt, irgendwann kamen dann noch ein paar kleine rote strähnchen hinzu. Aber seit ein paar Jahren muss ich sie mir immer wieder färben, da ich mit ca. 19 Jahren schon meine ersten weißen haare bekommen habe. Ich lass es beim Frisuer machen, da die so den naturfarbton meiner haare gut treffen. Ich mag keine Farbexperimente.

    0
  • von DarkAngel666 am 22.09.2009 um 08:11 Uhr

    Es gibt ja viele Gründe zum Färben,bei mir war es so ,das sich die grauen Haare schon mit 18 Jahren zeigten und das konnte ich nicht ertragen,ich hatte schon alles von blond bis schwarz,aber rot ist meine Lieblingsfarbe!

    0
  • von RainDancer am 21.09.2009 um 22:11 Uhr

    nööö 😀 sah zwar manchmal schrecklich aus die haarfarbe aber ich findes das gehört iwie zum erwachsen werden dazu
    hab beim letzten mal nur leider das falsche blond erwischt -.- 😀 muss jetzt warten bis die farbe raus ist dann werden sie mal dunkel…aber nur getönt 😛
    ich liebe es mich zu verändern :)

    0
  • von freddyxxleo am 21.09.2009 um 22:05 Uhr

    färbe seit zwei jahren.. un habe einen großen fehler gemacht : schwarz.. ich bereue es un das wieder raus zu bekommen war kostspielig.. un is immer noch nich vollständig raus… aber sieht jetz wieder gut aus.

    0
  • von himbeereis am 21.09.2009 um 22:03 Uhr

    einmal und nie wieder. ich habe braune haare (ein echt schönes braun!) und kam mit 13 auf die bescheuerte idee mir die haare doch mal (selbst!) dunkelblond zu färben. ichsah aus wie ein frettchen. nie wieder. jetzt liebe ich meine naturhaarfarbe. mal davon abgesehen, ist mir das färben auch einfach zu teuer ;D vielleicht lasse ich mir demnächst nochmal strähnchen machen oder so, aber das wars dann auch ;D

    0
  • von Fluffyx3 am 21.09.2009 um 21:45 Uhr

    ich bin eigentlich dunkelblond doch seit ca. 2 jahren färbe ich sie schwarz weil ich auch finde das es mir steht auch wenns ne sehr dunkle farbe ist.
    eigentlich hab ich es noch nie bereut nur wenn ich echt mal lust auf was neues habe dann is das schön schwer denn dann käme bleichen…und nochma färben und allein das bleichen kann die haare doch sehr kaputt machen..das is doof aber sonst hab ichs noch nie bereut 😀

    0
  • von Taleia am 21.09.2009 um 21:33 Uhr

    ich hab mir meine haare gefärbt seit ich 13/14 war, hab alle möglichen farben durch und bereut hab ich es nie. trotzdem lasse ich jetzt meine naturhaarfarbe rauswachse, die habe ich schliesslich schon ewig nicht mehr gesehen und möchte gerne wissen, wie das aussieht :-)

    0
  • von schattenschrei am 21.09.2009 um 21:29 Uhr

    ich habs erst ein mal bereut meine haare gefärbt zu haben. Damals hab ich ne allergie gegen nen stoff der in den Färbemitteln drin vorkommt entwickelt und nen richtig heftigen ausschlag bekommen…aber ich mag meine natürliche haarfarbe einfach nicht… straßenköterblond ist nicht der beste Farbton… zum glück gibts ja henna! wobei ich die knallfarben echt vermisse, aber meine haut geht vor.

    0
  • von LittleKizz am 21.09.2009 um 21:28 Uhr

    nein..ich habs mir noch nie vom friseur färben lassen auch beim ersten mal nicht..
    und ich liebe die farbe.. es is total natürlich und passt total zu mir 😀
    also.. nein ich bereue es nicht.. auch wenn blond nimma so “inn” is….
    sondern eher braun…
    aber es is richtig warmes goldblond…
    sieht echt aus wie flüssiges gold hihiiii
    aber ich bin von natur aus auch dunkelblond..von daher past es eh zu meinem typ

    0
  • von Prinncesz am 21.09.2009 um 21:24 Uhr

    beim 1. hab ich mich verschrieben 😀 wasn müll,dass man hier ned ma was löschen kann 😀 😀

    0
  • von Prinncesz am 21.09.2009 um 21:23 Uhr

    Ich färbe meine Haare seit Jahren. Meine Naturhaarfarbe is so n komisches braun…total hässlich. Blond 4 ever..darf auch n bissi unkünstlich aussehen hehe wems ned passt >>> weggucken 😀

    0
  • von xXmelichenXx am 21.09.2009 um 21:19 Uhr

    also ich bereus total…

    ich hab meine haare s erste mal mit 6 gefärbt…aber da mit henna…

    und seit da hab ich alle farben von blond…über lila…bis hin zu schwarz durch…

    und jetzt?….
    jetzt sind meine haare kaputt…
    bin zwar über die länge total zufireden, aber sonst…naja :(

    liebe grüße :)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Haare zu dunkel gefärbt... :`( Antwort

Wattebausch_x3 am 20.03.2011 um 14:41 Uhr
hey, ich habe letztens meine Haare dunkelbraun gefärbt, jedoch sind die fast schwarz geworden!! Ich wollte euch jetzt fragen, ob ihr nicht einpaar Tipps habt mit denen man die Farbe ein Tick heller bekommt... Ich...

In welcher Farbe habt ihr im Moment eure Haare gefärbt? Antwort

juliap am 13.03.2012 um 16:23 Uhr
An diejenigen, die gerade ihre Haare gefärbt haben: Welchen Ton? Ich habe mir jetzt meine Haare in ein rot von Country Colours gefärbt. Und ihr?

Haare gefärbt!! Antwort

Lenusja91 am 12.11.2012 um 16:26 Uhr
hab mir letztens die haare gefärbt und seit dem bekomme ich schnell fettige haare. das heißt wenn ich die morgens wasche und anschließend föhne sind sie am abend schon leicht fettig. und nun hab ich auch noch...

Ahhh, Hilfe, Haare viel zu dunkel gefärbt! Antwort

StrawberryCream am 23.11.2009 um 19:18 Uhr
Hi Mädels, hab ein echt großes Problem. Und zwar: Hab mir eben die Haare gefärbt (Poly, 10 Minuten Farbe "Schokobraun"), meine Haare sind aber viiiiiel zu dunkel geworden, fast schon schwarz dabei hab ichs knapp...

An alle die schon mal Haare gefärbt/aufgehellt haben!!!! Antwort

xCaramel am 08.02.2013 um 18:02 Uhr
Ich hoffe die Frage klingt jetzt nicht doof aber ich möchte mir heute die Haare aufhellen und weiß nicht ob ich zuerst beim Ansatz oder bei den Haarlängen anfangen soll, diese Pasta reinzuschmieren. Wo habt ihr...