HomepageForenFrisuren-ForumBlond oder Brünett?

Erdbeerbonbon

am 10.08.2009 um 15:31 Uhr

Blond oder Brünett?

Hallo ihr Erdbeer-Mädels!

Mein Freund liegt mir schon seit Monaten damit in den Ohren und morgen ist es soweit – ich traue mich zum Friseur, um mir den ersten Anstrich meines Lebens zu verpassen! Von braun auf blond!!
(Oder laut Friseur von “dunkelblond” auf “lichtblond”..)

Hat schon jemand Erfahrung mit sowas? Tipps vielleicht?
Oder soll ichs doch nicht machen – die Riga der sexiest Top 10-Frauen ist aktuell ja auch ausnamslos brünett.. Nicht, dass ich mich in irgendeiner Weise dazuzählen wollen würde, aber ihr wisst schon wie`s gemeint ist.. :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Kirikari am 10.08.2009 um 19:06 Uhr

    Ich würde mich eher ganz brünett machen als blond…aber wieso will das dein freund ? wenn du es selber gar nicht willst würde ich es echt lassen …es muss doch dir gefallen (er sollte dich so nehmen wie DU bist nicht wie er es will) lg

    0
  • von ashanti187 am 10.08.2009 um 18:54 Uhr

    ich kann nur sagen: mach das, das du willst!

    und ich hab halt damals damit angefangen, dass ich mir blonde strähnchen habe machen lassen – und das wurden dann immer mehr und irgendwann war ich blond. so ist der übergang halt nicht ganz so krass, als wenn du von brünett auf blond direkt gehst.

    ps: ich gehe morgen auch zum friseur – aber ich hab niemanden davon verraten – bin mal gespannt :)

    0
  • von Kruemeltiger am 10.08.2009 um 16:36 Uhr

    Also wenn du das möchtest, dann mach das auch 😉
    Ich kann dir den Tipp geben:
    Frage mal deinen Friseur, ob sie auch diese bestimmten Tönungen haben 😉
    Wenn du dir nämliche mit dieser Tönung, die Haare tönst auf blond,kann es nur rauswachsen und nicht rauswaschen, da bei einer Blondierung die Farbe aus den Haaren gezogen wird.
    Ich habe den Fehler damals gemacht und sie mir gleich blond gefärbt..nun ich musste nun fast ein Jahr immer wieder braun raufmachen um langsam zu meiner Naturhaarfarbe zu kommen 😉
    Die Färbung war echt ein Fehler..und wenn du das gleiche Ergebnis mit einer Tönung zu erst hinbekommst(später kannst du immernoch umsteigen) mach das ruhig..es ist besser für die haare UND du kannst es schneller wieder ändern. Frage einfach mal nach 😉 Es ist auch wesentlich billiger 😉

    0
  • von Nitsi am 10.08.2009 um 16:27 Uhr

    probiers einfach aus… ansonsten kannst du dir die ja auch wieder umfärben.. ich hatte mir mal blonde strähnchen gemacht und die waren nicht stumpf!.. du solltest auch darauf achten ein natürliches blond zu nehmen und nicht so ein gelb 😉

    0
  • von Erdbeerbonbon am 10.08.2009 um 16:18 Uhr

    Naja, ich wollte es ja schon immer mal machen. Aber ich bin da der totale Schisser.. Nicht, dass die Haare hinterher ORANGE sind und ich dann 3 Jahre lang so rumlaufen muss, bis das wieder rausgewachsen ist..

    0
  • von Nina1981 am 10.08.2009 um 16:15 Uhr

    So sehe ich das auch! Wenn du dich als Brünette wohlfühlst, dann bleib dabei und ändere deine Haarfarbe nicht nur deinem Freund zuliebe.
    Eine gute Alternative fände ich, wenn du dir ein paar blonde Highlights ins Haar machen lassen würdest. Das ist erstens keine all zu krasse veränderung (passt näcmlich oft nicht zum Typ) und zweitens ist es schonender zum Haar.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

mittelscheitel oder seitenscheitel? blond oder brünett? Antwort

resiileinchen am 02.11.2009 um 22:32 Uhr
hey mädls, ich hoffe ihr könnt mit helfen! was findet ihr besser mittescheitel oder seitenscheitel und dann noch blond oder brünett?? dankee :)

Blond oder Brünett? Das ist hier die Frage ;) Antwort

honeychica07 am 21.04.2010 um 12:20 Uhr
Hey Erdbeeren... ich hab am Freitag mal wieder ein Frisörtermin und wollte von euch jetz wissen welche Farbe mehr angesagt ist ^^ Bin zurzeit blond (bin auch von natur dunkelblond, hab aber bisschen nachgeholfen)......

Von Blond auf Brünett ? Antwort

Blondii_ am 25.06.2011 um 14:43 Uhr
hei Mädels =) Also seit kurzer zeit hab ich irgendwie das gefühl das ich meine haare mal dunkel , also braun färben muss. Meine haare sind hellblond und gehen mir bis 5 cm unter die brust, also schon sehr lang^^...

Von Brünett auf Blond Antwort

Venustas89 am 04.07.2010 um 19:39 Uhr
Hey Mädels, ich spiel derzeit mit dem Gedanken meine Haare von meinem natürlichen Dunkelbraun in ein Blond umfärben zu lassen...einfach mal was anderes ausprobieren ;) Habt ihr das schon mal gemacht? Kann das...

Haarfarbenproblem...Schwarz oder Blond? Antwort

YasminLeyla am 21.06.2010 um 21:20 Uhr
Hallo Mädels, ich dachte ich frag jetzt einfach mal hier... da ich mich beim besten Willen nicht entscheiden kann zwischen blond und schwarz würd ich gerne eure Meinung hören. Habe auf meinem Profil mal zwei Bilder...