HomepageForenFrisuren-ForumDie beste Haartönung in “Aubergine”

Die beste Haartönung in “Aubergine”

Yueham 22.11.2010 um 17:59 Uhr

Hallo Mädels!
Ich möchte meine Haare gerne dunkel-lila färben! Eine Freundin hat mir die Aubergine-Tönung von Poly Palette empfohlen, die habe sie selbst auch genommen. Allerdings hat die sich total schnell rausgewaschen!
Jetzt will ich lieber eure Tipps:

Welche Marke lässt die Haare für lange Zeit in einem schicken dunkel-lila erstrahlen?

Danke euch schon mal im vorraus!^^

Nutzer­antworten



  • von Yueh am 23.11.2010 um 17:23 Uhr

    WOW!!
    Super, dankeschön!
    Das ist doch mal ne Aussage! 🙂
    Ich hatte nur das Problem, dass meine blonden Haare die Farben einfach nicht so gerne annehmen…
    Bei Tönungen hat das lustigerweise immer besser geklappt als mit richtigen Colorationen…
    Naja, ich probiere jetzt einfach mal die Coloration aus!

    Und nochmals danke für deine Beratung!

  • von ObsidianWhisper am 22.11.2010 um 19:32 Uhr

    gewöhnliche Tönungen halten nicht lange… das ist einfach so, die Farbe wird nur um das Haar gelagert und nicht innenrein. dadurch haste hinterher keine Rückstände beim auswaschen, aber es geht schnell wieder weg.
    Intensivtönungen verblassen auch schneller als Colorationen, allerdings hat man da doch n bisschen Risiko (vor allem bei rötlichen Tönen, wozu Aubergine jetzt auch zählt – lila is je bekanntlich rot + blau) dass ein leichter Schimmer immer zu sehen bleibt, falls du es mal wieder rauswaschen und nicht mehr nachfärben wollen tätest. (deutsch? ^^)
    Colorationen halten am längsten (Rottöne verblassen allgemein aber schneller als zB Braun, liegt an den Pigmenten) aber dafür sind die auch als “dauerhaft” bezeichnet, also ganz los bekommst du sie vermutlich nie mehr.
    zwischen den Marken, die ich getestet hab, hab ich bisher aber noch keinen allzu großen Unterschied in der Haltbarkeit feststellen können. manche decken aber von Anfang an besser als andere (wobei gewöhnliche Tönungen wie gesagt relativ “schwach” sind und nur bedingt gut färben…).

    Poly Palette hatte ich bisher nur Colorationen, die waren aber nicht signifikant schlechter als teurere Produkte – das Preis-Leistungs-Verhältnis im Gesamten also besser, wenn man die Preise für andere Produkte so ankuckt. was ich damals als Tönung für Lila hatte, war von Schwarzkopf: Brilliance “Dunkle Kirsche”. natürlich aber nur Tönung, also schnell wieder blasser geworden (war aber nur zum Vorab-Test, danach hab ich mich für die Haarfarbe entschieden 😛 und richtig coloriert.)

    daneben kommt es natürlich auch immer drauf an, wie deine Naturhaarfarbe aussieht etc.

    aber die Farbe an sich kann ich dir jedenfalls nur empfehlen. ich hab die auch ne ganze Weile gehabt *einfach mag* 😀

Ähnliche Diskussionen

Die beste Haarfarbe ohne Ammoniak? Antwort

lillyRosa am 04.07.2013 um 07:45 Uhr
Hi! Spiele mit dem Gedanken, mir die Haare mal wieder zu färben. Da meine Haare etwas angegriffen sind, würde ich diesmal gerne eine Haarfarbe ohne Ammoniak nehmen - das soll irgendwie schonender sein. Hat jemand von...

Welche ist die beste blonde haarfarbe? Antwort

Wuermchen78 am 26.06.2013 um 09:53 Uhr
Hallo zusammen, habt ihr Tipps wie ich die beste blonde Haarfarbe finde? Es gibt ja soooo viele Marken, die das anbieten, aber wer weiß schon welche die beste ist? Und ich will ja nicht irgendwas an meine Haare...

Beste Marke bei Haarfarben? Antwort

RussianRoulette am 14.07.2011 um 22:45 Uhr
Hey 🙂 Mit welchem Haarfärbemittel habt ihr die besten Erfahrungen gemacht? Ich färbe mir die Haare immer selbst, habe aber bisher nie die perfekte Farbe gefunden, die hält was sie verspricht! Was könnt ihr mir...