HomepageForenFrisuren-ForumDie (kurze?) Lebensspanne eines Glätteisens

July90

am 14.05.2009 um 17:51 Uhr

Die (kurze?) Lebensspanne eines Glätteisens

Ich habe mir jetzt mein drittes Glätteisen gekauft, da mein altes (und das davor) immer mehr versagt hat: es hat sich manchmal nicht erhitzt, nicht mehr ordentlich geglättet und es hat ewig gedauert, die Haare komplett glatt zu bekommen und das Resultat war auch nicht mehr so gut wie anfangs…(war kein Billigteil-> von Braun für ca. 50€) und das nach 1 1/2 Jahren. Ich hab die Platten nach dem Benutzen des Glätteisens so gut wie immer abgewischt- wie empfohlen. Ist das normal? Nutzt sich irgendwie die Keramikschicht ab, obwohl man rein äußerlich nichts sieht?
Ich hab jetzt eins von Vidal Sassoon und hoffe, dass es länger lebt ^^ Wieviele Glätteisen hattet ihr bisher, bzw. wie lange im Durchschnitt?

Es würde mich beruhigen, zu wissen, dass ich nicht die einzige bin, die immer wieder Probleme mit Technik hat 😀 😉

Liebe Grüße, July

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Zimti_ am 31.05.2009 um 14:46 Uhr

    ich hab ein total billiges für 10 € is aber total gut. ^^

    0
  • von tinchex3 am 14.05.2009 um 19:54 Uhr

    also ich kaufe mir jetzt bald die nr. 6 😉
    und glätte mir seit etwa 7 jahre glaub immer die haare..
    die glätteisen haben so für das jahr eig. gut gehalten immer schön heiß geworden..
    mein problem war n anderes..ich hab nicht immer die eisen sauber gemacht & durch das zeug was man ja immer in den haaren hat.. werden die schichten immer braun von dem abgebrannten zeug..
    und den scheiß bekommt man ja fast nicht mehr ab außer mit dem schaber das den lack dann mitabkratzt..
    also mein schlechtestes was ich keinem weiter empfehlen würde, ist das vom udo walz.. nur so als tipp 😉

    0
  • von Cousipha am 14.05.2009 um 19:33 Uhr

    ich weiß grad nich wie meins heißt aber das hab ich auch schon bestimmt 4 jahre. abe rich glätte nicht so oft ^^

    0
  • von July90 am 14.05.2009 um 19:23 Uhr

    Ich muss wohl irgendetwas Zerstörerisches an mir haben 😀

    0
  • von HeideKoenigin am 14.05.2009 um 17:53 Uhr

    Tut mir leid, aber ich habe auch ein Glätteisen von Braun, das hat ungefähr das gleiche gekostet wie deins. Aber ich hab das schon seit 4 Jahren und das funktioniert einwandfrei. :) Vielleicht hast du einfach Pech gehabt?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

kurze antwort Antwort

sweetShy am 02.06.2009 um 17:55 Uhr
hey ihr hübschen heute findet eine grillparty statt! soll ich mein haar glätten (ist ein bissle schon kapuutt) oder

Kurze haare Antwort

Catlover87 am 17.08.2015 um 09:12 Uhr
Wer hat kurze Haare? Ich würde mich für einen schicken Kurzhaarschnitt interesieren. ist das viel Stylingaufwand?

Trotz Brille kurze Haare Antwort

turida am 28.02.2014 um 12:23 Uhr
Hallo ihr Erdbeeren, ich habe ein eher kantiges Gesicht und trage seit kurzem eine Brille, die ziemlich eckig ist und einen dicken schwarzen Rahmen hat. Das ist ja alles schon vom Stil sehr hart. Meint ihr dazu würden...

Kurze Haare für Ausbildung? Antwort

LKHGFDSA am 11.01.2010 um 15:02 Uhr
Hallöchen, bin neu hier und habe bisher nur mitgelesen... Aber jetzt habe ich eine Frage: Ich kann eine Ausbildung in der Firma meiner Tante anfangen. Aber sie drängt drauf, dass ich mir vorher einen...

Kurze Haare unsexy? Antwort

Arabiva am 23.02.2012 um 14:36 Uhr
Hallo zusammen. Ich überlege mir schon länger, mich mal von meinen langen Haaren zu trennen. Aber wie sieht das aus: Sind kurze Haare eigentlich noch sexy oder eher unweiblich? Was meint ihr?