HomepageForenFrisuren-Forumdunkle haare: strähnchen ja oder nein?!

NessaM

am 11.12.2010 um 13:39 Uhr

dunkle haare: strähnchen ja oder nein?!

Hab ein kleines Problem. Ihr kennt das bestimmt auch: egal wie man die haare hat… sie sind nie so, wie man sie gerne hätte 😀
Und damit wäre ich auch schon bei meinem Problem. Ich hatte (vor ~2 Jahren) schwarze haare und die dann mehr oder weniger mühsam innerhalb von knapp 6 monaten auf ein recht angenehmes blond bekommen ohne dass die großartig im arsch waren. dann hatte ich sie ne zeitlang blond, aber irgendwie gefiel mir das nicht mehr und dann hab ich wieder anfang des jahres angefangen die dunkler zu machen… so mittelbraun. joar. dann wollte ich mal selbst den ansatznachfärben und hab mittelbraun genommen und aufeinmal waren meine haare quasi schwarz. also richtig richtig dunkel. da ich ja nun schon seit nem jahr nicht mehr blondiert habe, kann ich wohl ruhigen gewissen einmal vom frisör strähnchen machen lassen? (würde danach vmtl sone karamellig oder zimtfarbene tönung reintun damit die strähnchen halt die farbe annehmen) oder gehen die dann wohl total in arsch? also die alte blondierung müsste ja eigentlich nur noch in den unteren haaren sein (meine gehen bis knapp zur brust). will die ja bloß ein wenig heller haben… aber der frisör sagt : muss ich selber wissen, weil risiko is immer, muss aber auch nicht sein. und jetzt bin ich einfach tooooootal unschlüssig. aber ich will ncih so dunkle haare, weil ich da auch immer den problematisch ansatz habe (von natur aus blond).

HILFEEEE 😀

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Feelia am 18.12.2010 um 14:02 Uhr

    von sanotint gibts auch nen aufheller…und sanotint is ja die sanfteste haarfarbe mit chemie,die es gibt.vllt schauste dich danahc mal um?;-)

    0
  • von NessaM am 11.12.2010 um 14:21 Uhr

    naja, wenn ich meine wunschfarbe als strähnchen will, komm ihc ja ums aufhellen nciht drumrum, weil meine haare wie gesagt dunkelbraun sind.
    da wüsste ich nicht, wie das anders funktionieren sollte.

    “und das mit dem “mittelbraun”- ja das hättest du dir ja denken können- auf blond ist alles VIEL intensiver”
    – ich habs ja bedacht… und mit hellbraun versucht, aber da hat man NIX gesehen…. also habe ich beim nächsten mal eben mittelbraun genommen und ZACK… viel zu dunkel :(

    0
  • von annything am 11.12.2010 um 14:14 Uhr

    warum lässt du dir vom frisör nicht einfach dein wunschfarbe als strähnchen reinmachen? die können auch was anderes als blond.

    und das mit dem “mittelbraun”- ja das hättest du dir ja denken können- auf blond ist alles VIEL intensiver! wenn man von blond nach braun will dann färbt man stufenweise GANZ vorsichtig dunkler^^

    0
  • von NessaM am 11.12.2010 um 14:09 Uhr

    nein,also eigentlich sind meine haare sehr gesund. also die glänzen schön, brechen nicht ab etc. lass auhc regelmäßig spitzen schneiden. deswegen bin ihc ja so hin und hergerissen, auch weil meine haare es ja damals auch recht gut “weggesteckt” haben als see aufgehellt wurde. ich bin auhc der typ, der seine haare wirklich immer regelmäßig pflegt, also das liegt mir sehr am herzen 😉

    danke schonmal für deine tipps :)

    0
  • von Feelia am 11.12.2010 um 13:56 Uhr

    “Ihr kennt das bestimmt auch: egal wie man die haare hat… sie sind nie so, wie man sie gerne hätte”
    nö,das kenn ich seit einem jahr(seit ich auf naturkosmetik umgestiegen bin) nicht mehr;-)

    hmm also das mit der letzten farbveränderung ist ja nun schon eine ganze weile her.trotzdem sind die längen und spitzen nun einmal alt und von den farben/blondierung strapaziert.
    wie is denn so dein haarzustand?sind sie brüchig,gibt es haarschäden?wenn ja,würd ich es auf keinen fall riskieren,wieder chemie drüber zu klatschen.wenn sie danach abbrechen,sind se ab und du wirst es bereuen…
    also du musst es wissen.ich würd an deiner stelle eher was mit natürlichen farbziehern probieren oder natürliche aufheller verwenden.(trocknen das haar evtl auch aus,aber nicht so derbe).also zb mit öl versuchen,farbe zu ziehen oder aufhellen mit honig oder zitrone.

    http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB2/viewtopic.php?t=375&postdays=0&postorder=asc&start=0

    noch ne idee wäre das hier:
    http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB2/viewtopic.php?t=6558
    (sanotint ist die auf dem markt erhältliche farbe mit dem geringsten anteil an chemie…)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Helle oder dunkle Haare? Antwort

Choco123 am 19.08.2009 um 10:29 Uhr
Hey mädels, ich brauche unbedingt euren kompetenten rat von frau zu frau. ich habe von Natur aus dunklebraune leicht aschfarbende haare und war jetzt ewigkeiten schwarzhaarig und das sah auch richtig gut aus. vor...

Haare Knall rot färben Ja oder nein ? Antwort

x_Vampir_x am 19.04.2011 um 17:13 Uhr
Hallöchen :D Ich habe vor meine haare Knall rot zu färben ca. so wie hayley williams http://hayleyfashion.info/hair/cherryred/13.jpg und das noch diesen monat bin mir aber noch nicht so ganz sicher. Fändet ihr das...

Haare zack und ab!? Kurzhaarfrisur - Ja oder Nein!? Antwort

Sunny666 am 09.05.2014 um 17:15 Uhr
Huhu! Ich denke derzeit irgendwie über eine Veränderung nach was kurze Haare betrifft, jedoch hab ich null Ahnung ob mir kurze Haare überhaupt stehen würden und hoffe das ihr mir da etwas weiterhelfen könnt :-/...

Pony - ja oder nein? Antwort

glitzerfeder am 19.04.2012 um 17:43 Uhr
Ich weiß, ihr kennt meine Haare nicht und ihr wisst nicht wie ich aussehe. Aber ich werde die Entscheidung alleine eh nicht fällen- Deswegen kann ein kleiner "Unbekannter" Schubser sicher nicht schaden :D Also: Pony...

Hochsteckfrisuren - ja oder nein? Antwort

Discoqueen82 am 10.08.2009 um 14:49 Uhr
Hallo Erdbeermädels, ich wollte euch mal fragen, ob ihr euch generell gern Hochsteckfrisuren macht oder die Haare lieber offen tragt?...