HomepageForenFrisuren-ForumEin paar Probleme beim haare glätten ! ;>

crunkster

am 09.04.2010 um 18:57 Uhr

Ein paar Probleme beim haare glätten ! ;>

ich brauch immer ewig bis meine haare glatt sind..
2std. locker..
& das kotzt voll an wenn ich es mal eilig habe oder soo
& vor allem hab ich dann nach ein paar minuten echt keinen bock mehr..
& dann riechen die jedesmal so eklig angebrannt !!!
ich benutze hitzeschutz aber bevor ich meine haare glätte föhne ich sie erst immer komplett trocken (also haare gewaschen, bisschen antrocknen lassen, hitzeschutz rein & dann komplett trocken föhnen)
& auch wenn ich keinen hitzeschutz benutze stinken sie total angebrannt..

was soll ich machen ?!??!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von CruelIntentions am 10.04.2010 um 05:56 Uhr

    Also bei mir ist es so, dass je heißer das Glätteisen ist, desto schneller werden die Haare glatt. Auf höchster Stufe reicht es also, wenn ich nur einmal drüber gehe, und bei niedrigster Stufe muss ich ein und dieselbe Strähne halt öfters glätten. ^^

    Deswegen versteh ich nicht so ganz, dass sie 2 Stunden zum Glätten braucht, wenn ihre Haare auf niedrigster Stude schon so glatt werden.

    Und noch ein Tipp an die Thread-Erstellerin:
    Ich weiß nicht, wie oft du deine Haare glättest. Aber mal abgesehen davon, dass es sowieso total schädlich ist, die Haare täglich zu glätten, solltest du sie vielleicht nur noch 2 mal in der Woche glätten.
    Ich habe bei mir nämlich immer das Gefühl, dass sie mit der Zeit nicht mehr so leicht zu glätten sind, wenn ich sie täglich glätte, was ich mal ne Zeit lang gemacht habe. Jetzt glätte ich sie nur noch zum weggehen, und dann werden sie echt schnell glatt und sehen dann auch schön aus!

    0
  • von RockabillyBabe am 09.04.2010 um 22:30 Uhr

    @cruelintentions wieso ist das ein widerspruch?
    was hat denn die hitze mit der dauer zutun?
    kenn mich da nichts so aus!?

    0
  • von CruelIntentions am 09.04.2010 um 19:23 Uhr

    …im letzten Satz “dass” natürlich nur mit einem s! 😉

    0
  • von CruelIntentions am 09.04.2010 um 19:22 Uhr

    Da widersprichst du dir aber gerade selbst, oder?
    Erst meinst du, du brauchst 2 Stunden, bis sie glatt sind, und dann sagst du wieder, dass sie schon auf niedrigster Stufe total glatt werden.
    Was denn nun?

    Und wegen dem angebrannt riechen.
    Vielleicht solltest du einfach mal dein Glätteisen säubern. 😉
    Mit jedem Mal Glätten bleiben da ja auch Haare hängen, und wenn die dann immer und immer wieder erhitzt werden, verbrennen die natürlich, und dann riecht es angebrannt.
    War zumindest bei meinem alten Glätteisen so, dass ich zu selten gesäubert habe…

    0
  • von springmusical am 09.04.2010 um 19:08 Uhr

    wie wärs denn einfach mal mit zum friseur gehen und nachfragen? vielleicht kann er dir auch mal zeigen wie du deine haare am besten glättest und dann versuchst dus zu hause alleine 😉

    0
  • von Glueckskaefer am 09.04.2010 um 19:07 Uhr

    Nicht glätten!

    0
  • von crunkster am 09.04.2010 um 19:06 Uhr

    genau so ist es bei mir auch..
    vll sollte ich wirklich an shampoo & so mal was anderes probieren..
    v.a sind meine haare gar nicht sooo lang
    (ich hatte sie mal bis zur hälfte vom rücken & die spitzen waren so kaputt das ich meeeega viel abschneiden musste :( )

    also das hitzeschutzdings da benutz ich auch das von got2be schutzengel &/oder schmusekatze

    0
  • von xLady_Likex am 09.04.2010 um 19:05 Uhr

    1. besseres Glätteisen
    2. anderen Hitzeschutz
    3. weniger Hitze (max. 160° C)
    4. Haare unterteilen beim Glätten

    Dann müsste es klappen..
    Hast du Locken, weil du so lange zum Glätten brauchst?
    Wenn ja, dann lass dich Locken..!!!

    0
  • von xCaro1988x am 09.04.2010 um 19:05 Uhr

    es gibt doch günstige glätteisen von grundig z.b. bei dem du extra temperatur etc einstellen kannst, dann gibt es glätteisen für extra langes und dickes haar, die haben dann sehr breite platten und was am allerwichtigsten ist, dass die platten ne gute keramikbeschichtung haben, sonst machen die die haare noch mehr kaputt als so oder so schon. und wenn deine haare stark angegriffen sind. würde ich zum friseur gehen und da den hitzeschutz kaufen, der kostet zwar mehr, schützt die haare aber auch besser !!!

    0
  • von Synika am 09.04.2010 um 19:04 Uhr

    hmm.. :/ also dann weiß ich auch nicht :/

    0
  • von sweetprinces am 09.04.2010 um 19:04 Uhr

    investier lieber geld in ein gutes glätteisen, 2 std ist echt nicht normal udn das stinken auch nicht. ich hab selber mega haare, also locken, totales volumen etc. und wenn ich sie mir glätte brauch ich “nur” 20 – 30 minuten (lange haare). ich wasch siie immer mit glättungsshampoo und danach glättungsspülunng, beides von herbal essences. danach noch conditioner rein, sonst kann ich sie gar nicht durchbürsten 😉 dann muss ich sie trocknen lassen da ich sonst noch mehr volumen bekommen würde. dann hitzeschutz rein znd von got2be noch schmusekatze, damit geht das glätten viiieeeel einfach. dann haarpartien ab teilen udn stück für stück glätten

    0
  • von Synika am 09.04.2010 um 19:04 Uhr

    ich habe gott sei dank keine probleme obwohl ich auch ziemlich dichtes und dickes haar habe und bei mir riechts nich so. was für ein glätteisen hast du denn? eins mit keramikbeschichtung und kannst du einstellen, wie heiß es wird?

    0
  • von crunkster am 09.04.2010 um 19:03 Uhr

    also sie werden schon glatt mega glatt
    & ich hab auch ein richtig gutes glätteisen
    & da gibts so drei stufen 170°, 200° & 230°
    also die haare werden eigl schon auf 170° total glatt..

    0
  • von Chrissimausi am 09.04.2010 um 19:01 Uhr

    Oh je oh je was hast du denn für ein Glätteisen? oO

    0
  • von giddi am 09.04.2010 um 18:58 Uhr

    wenns angebrannt stinkt würd ichs lassen! du machst dir damit nur die haare kaputt! oder du hast ein scheiß glätteisen, was viel zu heiß wird oder es ist kaputt.
    wenns schnell gehen muss mach dir doch einfach nen zopf..

    Antwort
    0

Ähnliche Artikel

Ähnliche Diskussionen

Probleme beim Pony glätten. Die Haare stehen total ab. Antwort

Rehl am 15.12.2010 um 22:14 Uhr
Zuerst habe ich es mit einem Fön versucht und dann mit einem Glätteeisen. Bei beiden Malen waren meine Haare zwar glatt aber sie standen ab anstelle nach unten zu gehen. Nur wenn ich beides (Fön und Glätteeisen)...

Hitzeschutz beim Haare glätten Antwort

hanuta89 am 03.06.2011 um 16:23 Uhr
hey mädels, meine haare leiden ziemlich beim haare glätten und deswegen wollt ich fragen welchen hitzeschutz ihr verwendet und wie ihr den anwendet?

Haare Glätten,nach 1Std wieder Wellen bzw. Locken drinne. Antwort

saralovelicious am 25.09.2010 um 20:24 Uhr
Hej leute ich erklär euch das mal ich wasche meine haare und dann trockne ich sie komplett mit den föhn,danach glätte ich meine haare komplett einmal durch ( einzelne strähnen und dann glätten)...Ich habe sehr...

Haare dauerhaft glätten (beim Frisör) Antwort

betty_boo_84 am 16.09.2010 um 09:30 Uhr
Hallo liebe Erdbeeren! Ich hab lockige Haare und ich kann die locken nicht mehr sehen :-D Ich glätte sie ab und zu und es gefällt mir 1000mal besser. Aber ich hab nicht die Zeit jeden Tag nach dem Training noch...

Hitzeschutz der Haare beim Glätten etc. Antwort

Sindy46 am 22.12.2009 um 19:50 Uhr
Hey Mädels! Wollte mal fragen was ihr so für Hitzschutzmittel bevorzugt.... hab mir nämlich vor kurzem ein Glätteisen zugelegt. Hab eher glattes Haar und will das