HomepageForenFrisuren-ForumEinfacher Dutt, ohne Hilfmittel. Für mittellange-lange Haare

Einfacher Dutt, ohne Hilfmittel. Für mittellange-lange Haare

JanaDasMuhiiiam 25.06.2010 um 17:08 Uhr

Hallo, ihr Lieben 🙂
Hm, ich hab mich mal an einem Tutorial versucht und wollte fragen, wie ihr es so findet, da mir ein paar schon geschrieben haben, dass das Letzte, was ich drehte, irgendwie zu schwer war. Ich hoffe, es gfällt und ihr lasst `n kleines Feedback da.
Meine 2 Frage am Rande ist außerdem noch: Was haltet ihr von einfachen und klassischen Frisuren?! 🙂
Liebe Grüße!

http://www.youtube.com/watch?v=gA99usyFG20

Nutzer­antworten



  • von blumenmara am 22.09.2011 um 17:54 Uhr

    =)

  • von JanaDasMuhiii am 25.06.2010 um 18:52 Uhr

    Okay ^^

  • von RockabillyBabe am 25.06.2010 um 18:37 Uhr

    jup, genau was eyelin sagt.
    sag wie du das machst, warum und zu welchen anlässen (z.b. eben zum sport. ich mache das auch, andere kommen vielleicht garnicht drauf) aber nicht das unnötige.

  • von JanaDasMuhiii am 25.06.2010 um 18:36 Uhr

    Hm :/ Dann werd ich das einfach angreifen ^^

  • von EyeLin am 25.06.2010 um 18:32 Uhr

    JanaDas Muhiii, es geht nicht darum, dass du nicht reden sollst. es geht darum, dass du zuviel unnützes zeug redest 😉

  • von JanaDasMuhiii am 25.06.2010 um 18:21 Uhr

    Chiiiiiillen ^^
    Es gibt eben immer noch Menschen, die es nicht mal jetzt verstehen.
    Aber nun gut, dann werd ich das versuchen umzusetzten! “Ich konnte das mit 5” Ja, mag sein. Aber es gibt Menschen, die können sowas nicht mit 10 und auch nicht mit 20^^ Deswegen mach ich das ja. Ich will nur nicht immer so n Ding abdrehen und nix dazu sagen^^ Nunja.
    Hm, also bei mir hält der Dutt super. Ist bombenstabil. Hab die Frisur auch meistens beim Sport, weil nix weghängt und so 🙂

  • von RockabillyBabe am 25.06.2010 um 17:59 Uhr

    @ carnis
    “wollte fragen, wie ihr es so findet”
    hab ich so interpretiert dass ich meine meinung sagen soll…

  • von EyeLin am 25.06.2010 um 17:59 Uhr

    ich bin nicht böse. nur ehrlich. sie wollte ja schließlich ne ehrliche meinung hören.

  • von Miiinaaa__ am 25.06.2010 um 17:59 Uhr

    @ carnis: wie hätte ich das denn deiner Meinung nach objektiver schreiben sollen?
    Ich hab gesagt, dass ich es nicht mag, wenn bei Tutorials (und damitmein ich auch andere, nicht nur ihr Video) ewig um den heißen Brei geredet wird und man nicht auf den Punkt kommt!
    Sie redet fast zwei Minuten bis sie mal anfängt! Und bei ca. 6Minuten fängt sie dann mal richtig an einen Dutt zu machen.

  • von EyeLin am 25.06.2010 um 17:52 Uhr

    ähhhm…
    also erstmal 2min sinnloses gelaber. nach 5min haste grad mal nen pferdeschwanz (den wir ja wohl jeder hinbekommen)

  • von RockabillyBabe am 25.06.2010 um 17:38 Uhr

    mir auch. und dann wenn du den kamm in der hand hast (höre ja wie gesagt nichts) redest du wieder ganz viel. vermutlich woher du den kamm hast? oder warum du einen stielkamm verwendest?
    den gibts in jeder drogerie. wenn es jemand echt nicht weiß kann er dich fragen.

  • von Miiinaaa__ am 25.06.2010 um 17:36 Uhr

    erst bei 1:42 oder so fängst du wirklich an, mal auf den Dutt zu kommen. Findest das selbst nicht auch zu lang?
    Wenn ich jetzt einfach nur wissen wollen würde wie so ein Dutt geht würde mir das tierisch auf die Nerven gehen.

  • von RockabillyBabe am 25.06.2010 um 17:34 Uhr

    @ Miiinaaa__ jaaa! ich will wissen wie das geht, nicht wie ihr wochenende war … 😉

  • von RockabillyBabe am 25.06.2010 um 17:33 Uhr

    um dinge, die du in die kamera hälst zu verdeutlichen am besten etwas dahinterhalten. z.b. deine hand.

    du redest meiner meinung nach viel zu viel. (auch wenn ich´s grade nicht höre…)

    der titel “dutt ohne hilfmittel” ist meiner meinung nach falsch.
    du benutzt haargummi und haarnadlen. das SIND hilfsmittel, oder?

    es gibt einen dutt der wirklich OHNE hilfmittel auskommt.
    ich denke wenn jemand gezieht nach diesem sucht, dein video anschaut und dann doch hilfmittel sieht könnte enttäuscht sein und verschwendet zeit.

  • von Miiinaaa__ am 25.06.2010 um 17:20 Uhr

    @ RockabillyBabe: genau dasselbe hab ich mir auch gedacht.
    was ich persönlich an solchen tutorials blöd finde, ist, wenn immer ewig um den heißen Brei geredet wird anstatt auf den Punkt zu kommen.

  • von RockabillyBabe am 25.06.2010 um 17:19 Uhr

    hab leider grade keinen ton, aber ich sehe dir an dass du von dingen redest, die nichts mit einem einfachen dutt zu tun haben.

  • von RockabillyBabe am 25.06.2010 um 17:18 Uhr

    als erstes fällt mir auf:
    9:19 min für eine anlteitung für einen EINFACHEN DUTT?

Ähnliche Diskussionen

Arganöl für die Haare, Erfahrung? Antwort

Hummelpups88 am 18.05.2012 um 18:31 Uhr
Hey Ihr Lieben! Also ich bin seit einer weile auf NK umgestiegen und benutze verschiedene Öle (Kokosöl, Macadamianussöl, Jojobaö, Mandelöl) ja nach Lust und Laune aber am besten komm ich mit den Macadiamanussöl...