HomepageForenFrisuren-ForumEs hat sich ausgelockt!

Tizi

am 14.03.2008 um 13:00 Uhr

Es hat sich ausgelockt!

Hallo Mädels,
wie ihr an meinem Foto unschwer erkennen könnt, hat mich der liebe Gott mit  Locken gesegnet…ich mag meine Locken auch sehr, allerdings verspüre ich manchmal die lust meine Locken zu glätten. Aber das dauert ewig!!! ich hab ein Glätteisen, aber damit umgehen kann ich nicht wirklich :) gibt es da noch andere Tricks oder Cremes, die besonders gut helfen?
Vorher glatt Fönen würde das ganze beschleunigen, aber das kann ich erst recht nicht :)
Was macht ihr so, um eure Haare zu bändigen?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von x__asshole am 26.06.2008 um 19:45 Uhr

    ich hab auch Naturlocken. Also entweder mach ich Schaum in die Haare ; damit die Locken schoener springen ; oder ich flechte einzelne Straehnen nach dem Duschen. dann hab ich Wellen ; die besser aussehen als Locken. Oder ich glaette sie & lass das über die Nacht drin. aber im Laufe des Tages locken sich die geglaetteten Haare wieder. Das nervt. :[

    0
  • von SweetCherry89 am 23.05.2008 um 17:15 Uhr

    Ich hab auch sehr wellige Haare und ich glätte mir meine Haare auch ab und zu mal gerne. Dafür nehm ich ein beschichtetes Glätteisen, das hat mir mein Friseur geraten. Denn ein beschichtetes ist nicht ganz so schädlich für die Haare. Es klappt aber auch echt gut mit dem glätten…=) Hätte aber auch gerne richtige Naturlocken!

    0
  • von saphira74 am 10.05.2008 um 01:07 Uhr

    Ich hab keine richtigen Locken,Dafür aber viele Wellen in den Haaren,wodurch sie meist in alle richtungen abstehen.Um sie einigermaßen zu bändigen,binde ich sie nach dem waschen mit vielen haarbändern in kurzen abständen zusammen.Wenn Du danach ein Glätteisen benutzt,hast Du ncht mehr so viel arbeit um sie glatt zu kriegen.

    0
  • von Luzy am 18.04.2008 um 16:12 Uhr

    ich hab auch solach üblen naturlocken… wie gesagt, das was man hat will man nicht^^ so hab ich mich zwei jahre jeden morgen mit nem glätteisen beschäftigt.
    nun hab ich ne verdammt tollt lösung: dreadlocks…. keine locken, keine blöden spülungen, nie wieder kämmen und es sieht auch noch toll aus finde ich =)

    0
  • von Mareen am 21.03.2008 um 22:50 Uhr

    Man, Tizi, ich würde töten für Deine Haare! 😉 Die Locken sind super, vergiss das Glätteisen!

    0
  • von Tizi am 18.03.2008 um 00:23 Uhr

    Wow vielen Dank für die tollen Tipps! Sobald ich am Wochenende ein wenig mehr Zeit habe, bin ja nicht gerade die Fön-Weltmeisterin, werd ich mich mal da ran machen. Das Ergebnis gibt es dann nächste Woche zu bestaunen :)

    0
  • von Jule80 am 15.03.2008 um 11:26 Uhr

    Wieso willst du denn deine schönen Löckchen glätten?? Wieso will man immer das, was man nicht hat?? Viele hätten bestimmt gerne solche Locken wie deine..Ich übrigens auch 😉

    0
  • von Donaukoenigin am 14.03.2008 um 17:48 Uhr

    richtig, mein friseur meinte letztens auch, dass es egal ist, ob man föhnt oder glättet. Die hatten aber wohl ein echt gutes glätteisen, so dass es auch nicht soo schädlich war. Tipps zum Glätten: einmal den ganzen schnick schnack mit shampoo, spülung und creme, föhnen, und von unten nach oben glätten. Am besten machst du die oberen Haare zusammen, so dass du immer nur ein paar strähnen glättest. Und: das hält ja meistens auch über nacht!

    0
  • von Crissi79 am 14.03.2008 um 13:09 Uhr

    Also es igibt keinen Unterschied zw. fönen und glätten – Beides ist nicht gut für die Haare! Es gibt keine Creme, die Dir helfen könnte ausser da sind chemische Stoffe drin! Ich würde Dir raten ein gutes Glätteisen zu holen und es ab und an zu benutzen! Dann ist es auch nicht so schädlich!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wer von euch hat sich einen Bob schneiden lassen und bereut es jetzt? Antwort

NastjaMaria am 24.10.2009 um 14:55 Uhr
Mich würde mal interessieren, wer es alles bereut :-P Es gab ja eine Zeit, da lief jede Zweite mit einem Bob herum. Wer von euch mag den Bob lieber und wer hätte gerne wieder schöne lange Haare?

Meine blöden Haare wollen sich nicht locken! Antwort

Marmorkuchen am 06.11.2009 um 19:17 Uhr
Ehrlich, ich hab langsam keine lust mehr. Ich versuche seit einer Stunde meine Haare (fein, dünn, schulterlang) mit einem Glätteisen zu locken. WORAN liegt es, wenn 1....

WIE OFT SOLLTE MAN SICH DIE HAARE GLÄTTEN :-D Antwort

BeatMyCheer am 27.02.2009 um 19:13 Uhr
Hey ihr Süßen :-D Also ich habe mir gestern ein Glätteisen bestellt mit Lockenstab - und Volumenstab Ansätzen und würde dann so regelmäßig meine Locken glätten und "schönere" Locken reinzaubern. Allerdings habe...

Wer traut es sich die Haare selbst zu schneiden?^^ Antwort

Orchidee1 am 27.08.2009 um 16:41 Uhr
also ich trau mich nicht mehr als mir ein pony zu schneiden^^ und ihr?

Got2be Glatter Wahnsinn - Hat es schon jemand getestet? Antwort

Katrinchen am 01.05.2012 um 15:05 Uhr
Hi Mädels, die Frage steht eigentlich schon im Titel, hab` dieses Päckchen für semi-permanente Haarglättung schon einige Male in der Drogerie stehen sehen, mich bisher aber nie getraut, es auszuprobieren, weil ich...