HomepageForenFrisuren-ForumEure schlimmsten Kindheits-Erlebnisse beim Friseur

Anjachristine

am 29.07.2009 um 13:18 Uhr

Eure schlimmsten Kindheits-Erlebnisse beim Friseur

Hallo Mädels!

Und eine weitere Umfrage von mir.

Was war das schlimmste Erlebnis, daß Ihr als Kind beim Friseur hattet und wie ging es danach haartechnisch bei Euch weiter?

Als Kind hatte ich immer kurze lockige Haare, die mir meine Oma immer geschnitten hat.
Das war auch alles immer ganz problemlos.

Später hatte ich dann den typischen Prinz Eisenherz-Pott-Rundschnitt immer so zwischen kinn- und schulterlang.

Dann – so mit 12/13 Jahren – war ich mit meiner Mutter beim Friseur war, um den Haarschnitt vorm Urlaub noch mal nachschneiden zu lassen.
Auf die Frage, wieviel den abgeschnitten werden dürfe, sage meine Mutter, da kann ruhig ein ganzes Stück weg.
Meine Haare gingen mir danach nur noch bis zum halben Ohr, ich sah aus wie ein Junge.
Ich hätte den ganze Urlaub über und danach nur heulen können.

Zum Glück waren meine Haare knapp ein Jahr später schon wieder schulterlang und ich durfte mir endlich die lang ersehnte Dauerwelle machen lassen.

Danach haben meine Haare nicht allzu oft eine Schere gesehen und durften relativ wild wachsen.

Antworten



  • von suessemaus1990 am 28.02.2014 um 13:03 Uhr

    Meine Mama hat mir meine Haare als Kind immer selbst geschnitten. Später war ich dann auch mit meiner Mama bei ihrem Frisör, aber immer unzufrieden, war viel zu fransig. Als Studentin in meiner Stadt habe ich dann mehr Geld ausgegeben für den Frisör und ab da ging es bergauf!

  • von Joy085 am 06.09.2009 um 22:32 Uhr

    ich hatte auch als Kind so nen Topfschnitt… also ich schimpfe meine Mama heute noch desshalb…
    aber jetzt ist der so ähnlich wieder in… aber ich mache es trozdem nicht.
    Aber neulich hatte ich eine seite so. also rund geschnitten, asymetrisch

  • von Anjachristine am 29.07.2009 um 13:45 Uhr

    Zum Glück wachsen die Haare wieder nach, ansonsten wären wir ja alle lebenslang traumatisiert 😉

    Seit einigen Jahren habe ich sogar das Gefühl, das meine Haare schneller wachsen, je mehr ich sie abschneiden.
    Obwohl das eigentlich nicht sein kann, den Haare wachsen nun mal nur 1-1,5 cm pro Monat.

  • von ZimtzickeLissa am 29.07.2009 um 13:41 Uhr

    schlimm bei mir (so schlimm war das nicht mal…) war schulterlang und gerader pony. mochte ich nicht besonders, aber meine haare wachsen so schnell, da war mir das dann auch total egal 😀
    im mom ist mein pony auch etwas kurz geschnitten, aber so in einer woche sieht der bestimmt ganz gut aus xD

  • von Anjachristine am 29.07.2009 um 13:41 Uhr

    @Prinncesz: Der Bob ist doch momentan sowas von in, damit bist Du doch wieder voll im Trend 😉

    Aber er steht auch nicht jedem wirklich und auch wenn er einenm als Kind gut gestanden hat, muß das nicht zwangsläufig als Erwchasenen auch noch so sein.

  • von lazysun am 29.07.2009 um 13:40 Uhr

    @nataaaaascha ja es war hart… habe tagelang geweint lach

  • von Anjachristine am 29.07.2009 um 13:39 Uhr

    @dieliebMelie: Meinen 1. Dauerwelle sah zum Glück super aus.
    Nur die 2., die ich mir mit 20 habe machen lassen, sah schrechlich aus. Durch den total gestuften Schnitt, zu dem man mich überredet hatte, sah ich aus wie ein aufgeplatztes Sofakissen.

  • von Prinncesz am 29.07.2009 um 13:36 Uhr

    Meine Mum hat mich immer zum Bob gezwungen. ahh schrecklich. Und dann durfte ich sie mal etwas wachsen lassen..sie waren schön lang und auf einmal zwingt die mich wieder zu nem Bob AHHH ich hab n Trauma

  • von Anjachristine am 29.07.2009 um 13:33 Uhr

    @nataaaaascha: Das war aber auch ein ganz schön radikaler Schnitt, wobei es bei Läusebefall doch heutzutage gar nicht mehr sein muß, die Haare abschneiden zu lassen.

  • von Froschi am 29.07.2009 um 13:32 Uhr

    ich hatte bis zum 12. lebensjahr die prinz eisenherz frisur, dann habe ich alles wachsen lassen, irgwann hatte ich dann ganz lange langweilige haare, die habe ich mir dann schulterlang schneiden lassen und immer stufig und so und jetzt hab ich wieder nen Bob 😀

  • von Anjachristine am 29.07.2009 um 13:28 Uhr

    @KanaShimi: Solch eine Mutter oder Tante hätte ich auch gerne gehabt.

  • von KanaShimi am 29.07.2009 um 13:27 Uhr

    gut dass meine mama friseurin ist und ich nicht extra zum friseur musste 😀
    ich hatte so gesehen keine schlimmen elrbnisse mit meinen haaren- sie waren bis ich 13 war immer lang, bis zum po…irgendwann wurds mir aber zu brav, und ich hab meine mutter überredet, mir einen bob zu schneiden. als mir das immer noch zu lang war wurds n pixie, und jetzt lass ich sie wieder ein wenig wachsen^^
    wer weiß was ein anderer friseur mit mir angestellt hätte :/

  • von Anjachristine am 29.07.2009 um 13:26 Uhr

    @Darkdreams: Das war dann ein Topf-Schnit im wahrsten Sinne des Wortes.
    Und wie hast Du Dich dabei gefühlt und das Wichtigste, sah es wenigsten gut aus – wobei so ein Schnitt in den seltesten Fällen gut aussieht?

  • von Darkdreams am 29.07.2009 um 13:25 Uhr

    Meine Mutter hat einen Topf genommen mir aufgesetzt und dann rundherum abgeschnitten :-S zählt das auch ?

  • von lazysun am 29.07.2009 um 13:24 Uhr

    mein schlimmstes erlebnis war, das die mir die haare von arschlang auf kinnkurz schnitten dabei sollten nur die spitzen ab, seitdem hab ich keinen frisör mehr an meine haare gelassen

  • von Anjachristine am 29.07.2009 um 13:21 Uhr

    Wie gut das wir heute selber über unsere Frisur entscheiden dürfen!

Ähnliche Diskussionen

Hilfe! War beim Friseur Antwort

Erdbeerlady08 am 02.01.2009 um 11:58 Uhr
hallo Erdbeermädels! Ich war beim Friseur und wollte mir nochmal vor dem dem neuen Jahr eine schöne neue Frisur gönnen! Also habe ich sie mir von lang auf kurz schneiden lassen. Eigentlich sollten sie vorne lang...

Heute beim Friseur - noch kürzer! Antwort

LKHGFDSA am 16.04.2010 um 17:03 Uhr
Hallo, ich hatte gestern einen Beitrag geschrieben: http://www.erdbeerlounge.de/erdbeertalk/Morgen-zum-Friseur--Wieder-raspelkurz-_t1507472s1 Jetzt wollte ich Euch von meiner neuen Frisur berichten: Die Haare...

spliss - und dabei war ich diese woche beim friseur Antwort

boracay am 08.01.2011 um 17:38 Uhr
ich war am donnerstag beim friseur. gestern habe ich mir die haare glatt gefönt (mit hitzeschutz von dove) und schon heute habe ich stellenweise wieder spliss. meine haare sind im moment schulterlang. würde sie...

Glatte Haare beim Friseur machen??? hat da jemand von euch schon damit erfahrungen gmacht?? Antwort

jooliee am 24.10.2010 um 10:11 Uhr
Hallo mädels ich habe mal gehört dass es beim friseur verscheidene methoden gibt, die haare glatt zu machen und das dann auch wirklich 2-6monate hält. ich habe leider sehr lockiges, buschiges und dickes haar und es...