Maybe665

am 10.01.2010 um 20:57 Uhr

Gelbstich nach Blondieren

Hey Ihr :)

Ich habe da ein kleines Problem…und zwar habe ich von natur aus sehr dunkle Haare die ich mir aber schon seit einer Zeit blondieren lasse.
Das Problem ist nur, das im Nachhinein nie der gewünscht Blondton rauskommt, sondern dauernd ein hässlicher Gelbstich im Haar ist :(
Das ist dann meistens wirklich am ganzen Hinterkopf und sieht einfach schrecklich aus. Nach meinem letzten Friseurbesuch bin ich direkt in die Drogerie (eine Freundin hatte mir Silbershampoo empfohlen) aber das hat überhaupt nichts gebracht.
Habt ihr vielleicht einen Tipp was ich machen kann? Sollte ich vielleicht den Friseur wechseln? Meine Freundin macht gerade eine Ausbildung beim Friseur und meinte, es könnte nur daran liegen das die Farbe nicht lange genug eingezogen ist.
Würde sie so gerne blond lassen :( Vielleicht könnt ihr mir helfen.

Liebe Grüße
Suse

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von LaPrincezz2010 am 10.01.2010 um 22:25 Uhr

    ab zum friseur

    0
  • von Maybe665 am 10.01.2010 um 22:11 Uhr

    Das Silbershampoo von Swiss o par habe ich schon ausprobiert!!
    Aber wie schon geschrieben, wurden meine Haare leicht violett und ich habe das Zeug sofort ausgespühlt.
    Und die Stelle mit dem Gelbstich sah auch nicht wirklich verändert aus. :(

    Naja, ich mir einen neuen Friseur suchen, denn um das Nachfärben komme ich ja eh nie rum und wenn meine Haare dann jedesmal danach mehr gelb als blond sind, ärgere ich mich auch um das Geld.

    0
  • von zuckerlippe am 10.01.2010 um 21:35 Uhr

    Hey :) genau das problem hatte ich laange lange laaaange zeit 😀
    jetzt hab ich se dunkel 😡
    naja ich hab damals auch blond gewünscht und nicht gelb -.-
    ich hab tausende frisöre gefragt und bin dann auf die lösung gekommen 😉
    wenn man dunkle haare hat sollte man die blondierung in 2 schritten auftragen also blondieren – waschen – blondieren – waschen
    dann wirds nicht gelb :) aber vllt. hats auch nur bei mir geholfen!
    wünsch dir glück, denn ich weiß wie`s ist…
    lg kim :)

    0
  • von Natii16 am 10.01.2010 um 21:29 Uhr

    Nee, ich denke nicht das du dein Geld zurück bekommst.
    Nochmal zum Silbershampoo ich empfehle dir das von SWISS O PAR, auf der packung steht zwar 3Minuten einwirken lassen, aber ich hab die kletsche immer ne stunde draufgelassen, und meine haare waren schon fast weißblond 😀 Aber ich weiß ja nich wie es bei dir wirkt, wenn die haare nämlich schon weißblond sind, sollte man das shampoo nicht mehr verwenden, da die haare dann Blau, Grün oder Violett werden können, und dann hast du ein richtiges problem :`D

    0
  • von Kabacaschorle am 10.01.2010 um 21:27 Uhr

    es gibt von swiss-o-par ein shampoo gegen den gelbstich, das heißt irgendwas mti silver und hat eine blaue verpackung. probier es mal aus.

    0
  • von Maybe665 am 10.01.2010 um 21:22 Uhr

    Danke für eure Antworten :)

    Ich hatte meine Friseurin auch schon darauf angesprochen, aber sie meinte das wäre normal, das da ein leichter Gelbstich im Haar ist.`
    Sie meinte aber, sie hätte die Farbe nicht länger einwirken lassen können, weil das Zeug zu aggressiv für die Haare ist.
    Aber wie gesagt, das ist schon wirklich heftig und sieht überhaupt nicht schön aus.
    Allerdings weiß ich auch nicht, woran ich einen guten Friseur erkenne. Bei meinem jetzigen dachte ich auch der macht es gut, aber man sieht ja was dabei rausgekommen ist. Und ich will jetzt nicht schon wieder 40 bis 50 Euro fürs färben ausgeben, und dann wieder einen Gelbstich im Haar haben :(
    Kann ich da dann irgendwie Geld zurück verlangen?

    0
  • von maja0211 am 10.01.2010 um 21:09 Uhr

    also da hat deine freundin schon recht es stimmt wenn die haare gelblich sind dann sollte man nochnicht ausspühlen..

    aber kann auch daran liegen das dein haar am hinterkopf dicker ist und somit nen anderen oxydanten brauch zb oben 6% und hinten 9-12% prozent versuch es einfach mal
    viel glück

    0
  • von LadyNadya am 10.01.2010 um 21:06 Uhr

    eine blondierung wirkt in mehreren schritten: erst wird das haar rot, dann orange, dann gelb und schließlich blond. also kann es schon sein das die farbe einfach nur länger einwirken muss.
    aber ein friseur sollte das wissen, du solltest dir da echt jemand anderen suchen, der in der lage ist dir deine haare richtig zu blondieren.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wie rasiert sich euer Freund zwischen den Beinen? :-) Antwort

Prometheusi am 03.01.2016 um 16:33 Uhr
a) blank b) Strich in der Mitte c) alles gleichmäßig kurz d) Sonstiges: bitte nennen :-) LG & Küsschen! :-)

Haare färben - viele Produkte sind zu chemisch Antwort

Cioretta am 22.08.2015 um 13:32 Uhr
Hallo, es ist doch wirklich ein Problem. Was mache ich, wenn ich gegen Haarfärbemittel allergisch bin. Leider habe ich eine Allergie gegen Haarfärbemittel. Somit ist es auch schwierig, einfach andere...

Haare tönen Antwort

shaiiy am 20.08.2015 um 22:42 Uhr
Hallo Mädels. Also ich leg mal loss mit mein Problem ;) Meine Natur Haar Farbe ist dunkelbraun . Früher habe ich immer meine haar farbe gewechselt von blond zu schwarz von schwarz zu rot von rot zu...

Loreal Dialight (Pastell-Milkshake für die Haare) Erfahrungen Antwort

Miez89 am 20.08.2015 um 14:22 Uhr
Hallo zusammen! :-) Wie wahrscheinlich fast alle Blondinen hab ich mit einem Gelbstich zu kämpfen... Nun bin ich durch Zufall auf Loreal Dialight gestoßen. Das ist eine "saure" Ton-in-Ton-Farbe mit folgenden...

Haare wachsen irgendwie nicht Antwort

Charlii93 am 19.08.2015 um 13:30 Uhr
Hallo Erdbeerlis, meine Haare nerven irgendwie. Die hängeb auf soner mittelangen Ebene fest. Ich hätte super gerne lange Haare und das schon ewig. Aber irgendwie komm ich nie weiter als so. Mich nervt das total und...

HomepageForenFrisuren-ForumGelbstich nach Blondieren